Die ertrunkene Angst – Abwechslungsreicher Kriminalroman aus der Kaiserzeit

Günter-Christian Möller erweckt in "Die ertrunkene Angst" durch eine spannende Erzählung in Kombination mit alten Zeitungsartikeln eine faszinierende Zeit erneut zum Leben.

Es ist Herbst 1892 und der 12. Geburtstag des jungen Rune Trautner steht bevor. Leider geschieht kurz davor etwas Schreckliches: seine Eltern sterben an der Cholera. Darüber hinaus wird während einer besonders schrecklichen Nacht auch noch der kleine Bauernhof der Eltern in der Nähe von Flensburg in Brand gesetzt. Rune ist vollkommen auf sich alleine gestellt und macht sich alleine auf den Weg, um nach einer Verwandten zu suchen. Sein Pech ist jedoch noch nicht verschwunden: Er wird in der Nähe von Rendsburg überfallen. Er kann nur knapp entkommen und nach einem weiteren traumatischen Erlebnis nimmt ihn ein alter Schäfer bei sich auf. Zehn Jahre später muss der junge Mann sich der Vergangenheit stellen, denn das Bild an eine fast vergessenen Brosche weckt Neugier und Angst in ihm. Die Suche führt ihn zu einem Gestüt in der Nähe des Herzogssitzes in Schleswig-Holstein.

Die Idee zu dem historischen Roman "Die ertrunkene Angst" von Günter-Christian Möller entstand aus einigen Erzählungen über einen der Urgroßväter des Autors. Dieser hatte einen kleinen Bauernhof in der Nähe von Hamburg und verlor seine erste Frau
und zwei Kinder 1892 an die Cholera. Nur er selbst und ein Hütejunge überlebten. Der Autor vermischt in seinem interessanten Buch historische Fakten mit einer spannenden Handlung und lässt die Leser dadurch in die Atmosphäre des Lebens aus der Kaiserzeit eintauchen.

"Die ertrunkene Angst" von Günter-Christian Möller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15103-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute