OfG-Webseite im neuen Design

Die Online-Schule für Gestaltung (OfG) hat ihre Webseite einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen. Besonderes Augenmerk legte Deutschlands größte Onlineschule im Kreativbereich dabei auf die Punkte Usability und User Experience.

Lippstadt, 27.11.2020 – Auch Gutes und Bewährtes lässt sich noch ein wenig verbessern. Daher hat die Online-Schule für Gestaltung (OfG) ihre Webseite auf Grundlage der Norm ISO 9241 einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen. Ziel der Arbeiten war es unter anderem, die Seite im vertrauten OfG-Layout noch nutzerfreundlicher zu gestalten, die Wege zu allen relevanten Informationen weiter zu verkürzen und den Besuchern einen entspannten, informativen Aufenthalt zu bieten. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Großzügiger, übersichtlicher – und natürlich responsiv

Erster Eindruck: Das ist alles viel luftiger, großzügiger und dadurch noch übersichtlicher geworden, zudem finden sich die wichtigsten Infos bereits auf der verschlankten, gut sortierten Startseite. Mit großformatigen Bildern und Grafiken beweist die OfG, dass sie ihr Motto auch auf ihrer Webseite lebt: „Get creative”.

Ein erster Überblick über die aktuell angebotenen 11 staatlich zugelassenen Onlinekurse, eine Absolventen-Galerie mit den Werken ehemaliger Teilnehmer, ein Link zur Infomappe oder Kundenstimmen – all das empfängt den Besucher auf der Landingpage. Von dort aus geht es mit wenigen Klicks weiter in den Tiefen zu den Kursdetails, etwaigen Förderungen, zu Galerie und Pressebereich und vielem mehr. Und natürlich ist die OfG-Website auch responsiv, wird also auf allen Geräten gleich gut dargestellt – gleichgültig ob Computer, Tablet oder Smartphone.

Über die OfG

2010 gegründet, gehört die OfG / Online-Schule für Gestaltung schon längst zu den renommiertesten unabhängigen E-Learning-Ausbildungsinstituten der Design- und Kreativbranche. Die staatlich zugelassenen und mehrfach ausgezeichneten Onlinekurse eröffnen neue berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten: Viele OfG-Absolventinnen arbeiten heute weltweit in der Wirtschaft und Industrie, in Werbeagenturen, Verlagen oder selbstständig in eigenen Design-Studios. Zahlreiche marktführende Unternehmen wie SAP, BMW, Hugo Boss, Red Bull, aber auch das Ministère de l‘ Éducation Luxemburg, öffentliche Einrichtungen, Versicherungen und Behörden sowie zahlreiche Privatteilnehmer aus der ganzen Welt gehören zu ihren erfolgreichen Kunden.

In drei bis zwölfmonatigen Kursen können Einsteiger ihre Fähigkeiten verbessern, aber auch fortgeschrittene Medienschaffende örtlich unabhängig und berufsbegleitend zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Medienproduktion erwerben. Die mehrfach ausgezeichnete OfG (unter anderem 5x mit dem „Top Fernschule Award“ und 6x mit der Prämierung „Exzellenter Anbieter“) ist ein Fachbereich der Audiocation GmbH, die als Ausbildungsinstitut in Deutschland offiziell registriert und nach der internationalen DIN ISO 9001:2015 und der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungs-verordnung Arbeitsförderung) zertifiziert ist. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern alle OfG-Kurse: Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal bis 500 Euro.
Weitere Infos auf https://ofg-studium.de/

Pressekontakt:

Matthias Steinwachs
+ 49 (0) 2941 66096-10
steinwachs(at)ofg-studium.de
Online-Schule für Gestaltung (OfG)
Lippertor 2
D-59555 Lippstadt

Veröffentlicht von:

Online-Schule für Gestaltung (OfG)

Lippertor 2
59555 Lippstadt
DE
Telefon: +4929416609610
Homepage: https://ofg-studium.de/

Ansprechpartner(in):
Matthias Steinwachs
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

2010 gegründet, gehört die Online-Schule für Gestaltung (OfG) schon längst zu den renommiertesten unabhängigen E-Learning-Ausbildungsinstituten der Design- und Kreativbranche.  Mehr als 12.000 Absolventinnen und Absolventen haben bereits nebenberuflich die staatlich zugelassenen und mehrfach ausgezeichneten Onlinekurse abgeschlossen und arbeiten weltweit in der Wirtschaft und Industrie, in Werbeagenturen, Verlagen oder selbstständig in eigenen Design-Studios. Zahlreiche marktführende Unternehmen wie SAP, BMW, Hugo Boss, Red Bull, aber auch das Ministère de l‘ Éducation Luxemburg, öffentliche Einrichtungen, Versicherungen und Behörden sowie zahlreiche Privatteilnehmer aus der ganzen Welt gehören zu ihren erfolgreichen Kunden.

In drei bis zwölfmonatigen Kursen können Einsteiger ihre Fähigkeiten verbessern, aber auch fortgeschrittene Medienschaffende örtlich unabhängig und berufsbegleitend  zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Medienproduktion erwerben. Die mehrfach ausgezeichnete OfG (unter anderem 5x mit dem „Top Fernschule Award“ und 4x mit der Prämierung „Exzellenter Anbieter“) ist ein Fachbereich der Audiocation GmbH, die als Ausbildungsinstitut in Deutschland offiziell registriert und nach der internationalen DIN ISO 9001:2015 und der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungs-verordnung Arbeitsförderung) zertifiziert ist. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern alle OfG-Kurse: Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal bis 500 Euro. 

Informationen sind erhältlich bei:

Matthias Steinwachs
+ 49 (0) 2941 66096-10
steinwachs(at)ofg-studium.de
Online-Schule für Gestaltung (OfG)
Lippertor 2
D-59555 Lippstadt

27 Besucher, davon 1 Aufrufe heute