Paarberatung: Mit Toleranz der Andersartigkeit Beziehung retten

Toleranz der Andersartigkeit – das ist für Erfolgscoach und Autor Kai-Uwe Harz einer der zentralen Aufgaben, wenn es darum geht die Beziehung zu retten. Die Akzeptanz der Andersartigkeit des Partners ist für ihn ein grundlegender Aspekt, den er in der Paarberatung in den Vordergrund stellt. Worum geht es dabei genau? "Gewisse Gedankengänge sind in uns fest verankert. Wir gehen intuitiv davon aus, dass unsere Partner die eigenen Gedanken, Gefühle und Empfindungen genauso sehen, denken, empfinden und fühlen. Doch das ist ein zentraler Trugschluss. In unserem Miteinander gibt es entscheidende Unterschiede, die bekannt sein sollten und berücksichtigt werden müssen, damit Beziehungen sowohl im Privatleben als auch im Beruf funktionieren", erläutert Kai-Uwe Harz in seinem Buch "Du! und Deine Partnerschaften". Seine Paarberatung in Buchform bezeichnet er als Kompass für privates Glück und beruflichen Erfolg.

Die Beziehung retten mit Paarberatung in "Du! und Deine Partnerschaften"

Sein Werk "Du! und Deine Partnerschaften" hat Kai-Uwe Harz dabei ganz bewusst nach dem Nicht-nur-Buch Konzept gestaltet. Er hat damit ein neues Ratgeber Format geschaffen, mit dem der Leser das Buch durch viel Raum für Notizen, eigene Ideen und Eingebungen an seine individuelle Lebensrealität anpassen kann. So leitet der Autor seine Leser Schritt für Schritt zu zentralen Erkenntnisprozessen, die dazu beitragen können, die Beziehung zu retten. Dazu gehören die Akzeptanz und die Kenntnis über die gravierenden Unterschiede zwischen Mann und Frau, die sich in ihren genetischen Voraussetzungen begründen und auf unterschiedlichen Prägungen und Sozialisation fußen.

Mit mehr Verständnis füreinander die Beziehung retten

Durch diesen Erkenntnisprozess geleitet Kai-Uwe Harz seine Leser auf dem Weg zu mehr Verständnis und Harmonie in der Partnerschaft. Die Quintessenz fasst er folgendermaßen zusammen: "Im zwischenmenschlichen Miteinander gibt es kein Richtig und Falsch. Jeder Mensch besitzt eine subjektive Wahrheit – seinen ganz eigenen Blick in die Welt." Selbsterkenntnis und Rücksichtnahme auf die Prägungen des Partners sind deshalb für Kai-Uwe Harz die zentralen Meilensteine auf dem Weg zu glücklichen und erfüllten Partnerschaften. In "Du! und Deine Partnerschaften" leitet er seine Leser in dieser Hinsicht an.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

21 Besucher, davon 1 Aufrufe heute