Staller und der Pate von Hamburg – Bekannter Fernsehautor schreibt Kiezkrimi mit viel Lokalkolorit

In "Staller und der Pate von Hamburg" von Chris Krause ermittelt ein Polizeireporter auf dem Kiez in einem Sumpf aus Drogen, Waffen und Prostitution. Mittendrin: Ein zwielichtiger Rockerclub.

Mitten auf der Reeperbahn wird der Boss der Hounds of Hell mit drei Schüssen hingerichtet. Der Rockerklub beherrscht den Kiez, sein Geschäft sind Drogen, Waffen und Prostitution. Arbeitet der Mörder für die Konkurrenz? Gibt es klubinterne Querelen? Eisernes Schweigen der Outlaws behindert die Ermittlungen von Kommissar Bombach. Und auch Polizeireporter Mike Staller tappt lange im Dunkeln. Nach einem Überfall auf das Klubhaus überschlagen sich jedoch die Ereignisse. Staller, seine Tochter Kati und die junge Kollegin Isa geraten plötzlich zwischen alle Fronten. Dann ist Kati verschwunden.

Einmal mehr gelingt es dem Autor, einen spannenden Schauplatz zu inszenieren. Bereits zum neunten Mal ist der Held der Geschichte der Polizeireporter Mike Staller, der sich den üblichen unterhaltsamen Wettkampf mit Kommissar Bombach liefert.

Chris Krause lebt und arbeitet in Hamburg und hat sich bereits als Fernsehjournalist für erfolgreiche Formate wie "Schillerstraße" oder "Genial daneben" einen Namen gemacht. Zu Beginn seiner Karriere war er als Polizeireporter tätig und konnte Erfahrungen bei unzähligen Kriminalfällen im In- und Ausland sammeln. Dabei entstanden die Ideen zu seinen Krimis sowie zu seinen beiden Helden.

"Staller und der Pate von Hamburg" von Chris Krause ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-16818-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute