Leiterplatten – Ein Wunder der Technologie

Um genau zu verstehen, was ein Leiterplatte ist, denken Sie am Anfang allgemein über die Technologie. Welche Geräte benutzen Sie? Haben Sie vielleicht heute mit Ihrem Smartphone Fotos gemacht? Oder mit Ihrem Laptop gearbeitet? Alle elektronische Geräte, die wir heutzutage stets benutzen und alle Funktionen, die sie uns geben, sind alle der Leiterplatte zu verdanken. Die wichtigsten Modulen der Geräte basieren genau auf Printed Circuit Board, d.h. auf PCB. Sie finden Anwendung sogar im Bereich der Medizin!

Was sind eigentlich die Leiterplatten?

Die Leiterplatten, auch als Platine oder Leiterkarte genannt, sind Schaltungsträger für elektronische Bauteile. Platine ermöglicht mechanische und elektronische Bauelemente zu befestigen und zu verbinden. Im Allgemeinen besteht sie aus isolierendem Material und wird mit einer leitenden Folie bedeckt.

Der elektrisch leitende Teil besteht aus Kupferstrukturen. Die Kupferstrukturen dienen auch zur Wärmeableitung, zur Befestigung von Bauteilen, zur Abschirmung und als Informationsträger.

PCB sind perfekt für die Erstellung von mehr oder weniger komplizierten elektronischen Systemen, die dann Bestandteil eines bestimmten Geräts sind. Die Rolle des elektronischen Systems in einem Gerät ist normalerweise ein wichtiges Element, weil es die korrekte Funktion bestimmt. Das ist auch der Grund, warum so wichtig die Qualität der Leiterplatte ist.

Herstellungsprozess

Die zunehmende Automatisierung und Überwachung von Prozessen führt zu einem zunehmenden Bedarf an der Implementierung von Elektronik im Bereich des Alltags. Darüber hinaus werden Leiterplatten für die Industrie aufgrund ihrer Miniaturisierung immer komplizierter.

Der Herstellungsprozess von Leiterplatten ist also auch sehr komplex. Zur Herstellung nur einer Leiterplatte sind ca. 30 Bearbeitungsvorgänge erforderlich. Hier gehören u.a.: mechanische Bearbeitung (Schneiden, Bohren, Trennen), chemische Bearbeitung (Lötmaske, Beschreibungen, Ätzen, Metallisieren, Verzinnen), elektronische und visuelle Kontrolle

Woher kann man erkennen, dass eine Leiterplatte den höchsten Qualitätsstandards entspricht?

Eine hochwertige Leiterplatte charakterisiert sich durch: erwartete elektrische und dielektrische Eigenschaften, Haltbarkeit und Beständigkeit gegen die Auswirkungen verschiedener Arbeitsumgebungen, außerdem erforderliche Genauigkeit der Außenabmessungen, Pfade, einwandfreies Aussehen bezüglich auf die Genauigkeit der Beschreibungen und der Lötmaske.
Nur eine perfekte Qualität der Leiterplatten garantiert ein ordnungsgemäßes Funktionieren der Geräte.

Hersteller der Leiterplatten

Es gibt viele Hersteller und Lieferanten von Leiterplatten auf dem Markt. Aber worauf sollen wir besonders achten, wenn wir uns für einen Kauf bei einem von ihnen entscheiden?

Die Qualität und Rechtzeitigkeit sind die wichtigsten Merkmale eines guten Herstellers von Leiterplatten. Es lohnt sich immer, zuerst diese beiden Aspekte zu prüfen und dann nur über den Preis nachzudenken, der sich bei Nichteinhaltung der Qualität und der Termine als viel höher herausstellen kann.

Veröffentlicht von:

dec

der
34 df
DE

Ansprechpartner(in):
qgl30720 qgl30720
Pressefach öffnen

51 Besucher, davon 1 Aufrufe heute