ACHTEN SIE AUF IHREN SCHUTZ MIT MASKEN

Kann Gesichtsmaske helfen, die Ausbreitung des Covid-19 zu mildern? Ja, die Allianz der Gesichtsmasken mit anderen vorbeugenden Maßnahmen wie ständigem Händewaschen und sozialer Distanzierung hilft, die moderate Entfernung des virus auszuhandeln. Aus welchem Grund wurden zu Beginn der Pandemie keine Gesichtsmasken vorgeschlagen?

Zu dieser Zeit wussten Spezialisten nicht, inwieweit Personen mit Covid-19 die Infektion verbreiten konnten, bevor Indikationen auftauchten. Es wurde dann klar, dass einige Menschen Covid-19 haben; Sie haben jedoch keine Nebenwirkungen. Die beiden Möglichkeiten können die Infektion bedingungslos auf andere Menschen übertragen.

Arten von Masken

Die folgenden Arten von Masken aus Deutschland werden nachfolgend beschrieben:

1.Masken für den täglichen Gebrauch (temporäre Masken aus Stoff) Diese Masken bieten dem Benutzer keinen Schutz vor Infektionen. Es ist sicher anzunehmen, dass ein Risiko für die Tröpfchenübertragung besteht, insbesondere während des Ausatmens, eine Verringerung der potenziellen virusbreitung. Diese Masken sollten nicht im Gesundheitssystem verwendet werden, werden jedoch Häufig für die Allgemeine Bevölkerung zum gehen, Einkaufen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Here is Article:https://www.limpiado.de/ratgeber/ffp2-maske-made-in-germany-masken-aus-deutschland-ratgeber/

2.MNP

Bekannt als mundnasenschutz, oft als "chirurgische Maske" bezeichnet."Die industrielle Produktion von MNP hält sich an strenge Regeln zum Schutz vor Infektionen. Die filterfähigkeit ist für den täglichen Gebrauch Masken, und Sie sollen Patienten schützen. Sie sind für die Verwendung durch medizinisches Personal bestimmt und gewährleisten nur einen Patientenschutz, der hauptsächlich gegen Aerosole gerichtet ist.

3.FFP-Masken

FFP-Masken, die als filtergesichtsmasken bezeichnet werden, werden als Halbmasken klassifiziert. Sie verhindern das eindringen von Krankheitserregern durch die Atemwege. Es spielt auch die Rolle, sowohl den Träger als auch die umliegenden Menschen zu schützen. Sie unterscheiden sich stark von medizinischen MNC (als "chirurgische Masken" bezeichnet) und von "selbstgemachten" Masken für den täglichen Gebrauch. MNCs und selbstgemachte Masken sind nicht "auslaufsicher" und bieten keinen vollständigen Atemschutz, da Ihnen Luft entweichen kann. FFP Masken kommen ohne oder mit einem Ventil. FFP-Masken mit Ventilen bieten Luftstrom von innen nach außen der Maske. FFP 1 Masken sind Staubmasken und werden hauptsächlich für diesen Zweck verwendet. Sie verhindern KEINE covid-19-Infektionen. FFP1-Masken eignen sich für Arbeitsumgebungen, in denen nur ungiftiger Staub gefunden wird. FFP2-Masken sind nützlich für Umgebungen, in denen sich Krankheitserreger und Mutagene in der Luft befinden. Zusammensetzung.

4. FFP2-Maske oder N95-Maske:

FFP2-Maske aus Deutschland. Diese Masken schützen die Person, die Sie trägt, und 95% der Partikel und Tröpfchen werden beim einatmen zurückgehalten. FFP2-Masken schützen die Umwelt, solange kein ausatmungsventil vorhanden ist. Im Gegensatz dazu lassen Masken mit einem ausatmungsventil ausgeatmete Luft ungefiltert austreten und kontaminieren die unmittelbare Umgebung.

5. FFP3-Maske

FFP3-Masken schützen den Benutzer noch effektiver als FFP2, und 99% der Tröpfchen und Partikel werden beim einatmen gefiltert. FFP3-Masken schützen auch die Umwelt ohne ausatmungsventil.

Schlussfolgerung

Klinische Masken sind chirurgische oder eingriffsmasken, die flach oder zerknittert sind (einige ähneln Tassen); Sie werden mit Riemen am Kopf befestigt. Das tragen einer klinischen Maske ist eine der Gegenmaßnahmen, um die Ausbreitung bestimmter Atemwegsinfektionen, einschließlich Covid-19, in bestimmten Zonen einzuschränken.

Veröffentlicht von:

Faraz Ahmed

Gotthardstrasse 59
09058 Freistaat Sachsen
DE
Telefon: 03023070700
Homepage: https://hufforbes.com/

Ansprechpartner(in):
Faraz Ahmed Khatri
Pressefach öffnen

17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute