Teams und Zoom als native Anwendungen

Aufgrund der großen Nachfrage, hat openthinclient die beiden Tools Microsoft Teams und Zoom als native Anwendung hinzugefügt.

Über den openthinclient-Manager können die Kunden mit wenigen Klicks nun solche Videokonferenz bzw. Screensharing-Applikation anlegen, und den ThinClients direkt zuweisen. Damit lässt sich für den Anwender Teams oder Zoom lokal vom ThinClient aus Starten und Verwenden. Parallel dazu besteht auch weiterhin die Möglichkeit, diese Collaboration-Tools als Plugins über Citrix Workspace auszuführen. Administratoren können die Apps in der Paketverwaltung des openthinclient-Managers (ab Version 2020.x) nachinstallieren.

Für Anwender im Homeoffice gibt es eine neue Version 2020.2.1 von openthinclient-on-a-Stick. der Download-Link kann über den Webshop als 0,00 EUR Evaluation bestellt werden.

Kontakt
Ansprechpartner für Rückfragen:
Alexander Stecher
Tel. 0711-1378636-0
Email:pressemitteilung@openthinclient.com

openthinclient gmbh
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
https://openthinclient.com

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

openthinclient gmbh

Heilbronner Straße 150
70191 Stuttgart
DE
Telefon: 071113786360
Homepage: https://openthinclient.com

Ansprechpartner(in):
openthinclient gmbh
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die openthinclient gmbh ist ein Lösungsanbieter für Software und Hardware im ThinClient-Umfeld und ist seit über 10 Jahren am Markt.

 
Für mittelständische Unternehmen bietet openthinclient ein zentrales Management um Thin Clients mit Citrix oder Windows Terminal Server zu verwenden. ThinClients sind klein, geräuschlos, energiesparend. Der administrative Aufwand ist verglichen mit klassischen PCs deutlich geringer und senkt die IT-Kosten.
Für Krankenhäuser werden zudem digitale Diktiergeräte von Philips, Cherry EGK-Leser und Signotec Unterschriften-Pads unterstützt. Durch die Möglichkeit, die Clients per PXE zu booten, wird ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet, da keine Patienten- oder Zugangsdaten lokal auf dem TC abgespeichert werden.
 
Als Einzelplatzlösung kann openthinclient z.B. per USB-Stick im Homeoffice verwendet werden, um mittels VPN den Zugriff auf das Firmennetz zu erlangen und neben Server-Based-Computing dem Anwender auch Konferenzsysteme wie etwa Teams oder Zoom zur Verfügung zu stellen.
 

Informationen sind erhältlich bei:

Ansprechpartner für Rückfragen:
Alexander Stecher
Tel. 0711-1378636-0
Emai: pressemitteilung@openthinclient.com


openthinclient gmbh
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
https://openthinclient.com


 

13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute