WIE WÄHLT MAN OHRRINGE? 4 EINFACHE REGELN FÜR DIE AUSWAHL VON OHRRINGEN WIE EIN PROFI

Ohrringe waren schon immer eines der grundlegendsten Schmuckstücke für Frauen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Frauenohrringe niemals aus der Mode kommen werden. Dieses scheinbar nicht so komplizierte Zubehör verfügt jedoch über Funktionen bei der Auswahl, auf die Sie achten sollten. Egal wie außergewöhnlich schön das Juwel selbst sein mag, man sollte nicht vergessen, dass es das Erscheinungsbild seines Besitzers ergänzen und seine Würde betonen soll.
Es gibt so viele Hauptpunkte, auf die Sie bei der Auswahl der Ohrringe achten sollten.

Der erste und sehr wichtige Punkt ist, welche Art von Ohrringen für ein bestimmtes Oval des Gesichts geeignet ist…. Natürlich sind alle Gesichter einzigartig, aber je nach Form können sie bedingt in mehrere Gruppen unterteilt werden: Oval, Quadrat, Rechteck, Kreis, Dreieck, Raute, Birne.

Unser Favorit sind definitiv Ohrringe von der Website lucil.de, wo Modelle wie "Life Flower", "Pure Love" und so weiter.

Das Oval wird durch die Tatsache bestimmt, dass die Breite des Gesichts eineinhalb Mal kleiner als die Länge ist, es eine leichte Rundheit und Ausgewogenheit der Gesichtszüge gibt.
Wenn ein Mädchen diese Art von Gesicht hat, wird es für sie einfacher sein, eine Wahl zu treffen, buchstäblich jede Art von Ohrringen reicht aus

Das Quadrat hat gerade Linien, Wangenknochen, Stirn und Kinn sind fast gleich breit. Der Hauptzweck von Ohrringen für diese Art von Gesicht ist es, die Form des Gesichts optisch zu glätten und zu dehnen. In diesem Fall sind runde oder ovale Ohrringe, Tropfenohrringe und baumelnde Ohrringe perfekt. Ohrringe mit scharfen Ecken oder quadratischen Formen sollten vermieden werden.

Ein Rechteck ist, wenn die Breite des Gesichts kleiner als die Länge ist und die Schläfen und das Kinn ungefähr gleich breit sind. Das Hauptprinzip bei der Auswahl von Ohrringen für diese Art von Gesicht besteht darin, die Wangenknochen optisch so zu erweitern, dass sie voluminöser erscheinen. Hierfür eignen sich große runde, quadratische oder dreieckige Ohrringe. Helle Ohrstecker werden diese Aufgabe ebenfalls bewältigen. Längliche Ohrringe werden nicht empfohlen.

Ein Kreis ist, wenn die Breite und Länge des Gesichts gleich sind. Für diese Art von Gesicht ist es notwendig, es optisch länglicher zu machen, d.h. Eine großartige Option, um lange Ohrringe oder Tropfenohrringe zu verwenden. Dreieckige, quadratische und rechteckige Formen sind ebenfalls eine gute Wahl, aber Ohrringe mit voluminösen Formen sollten vermieden werden.

Das Dreieck zeichnet sich durch breite Schläfen und eine allmähliche Verjüngung zum Kinn aus. Hier ist es notwendig, den unteren Teil des Gesichts optisch breiter zu machen, und Ohrringe mit kurzen runden Anhängern oder Creolen helfen dabei. Geeignet sind auch Ohrstecker mit Steineinsätzen oder Ohrringe mit großen Anhängern. Es ist am besten, keine großen Ohrringe zu wählen, die oben breit sind und sich nach unten verjüngen.

Die Raute zeichnet sich durch breite Wangenknochen, schmale Stirn und Kinn aus.
Zweifellos werden längliche Ohrringe und Nelken zusammenpassen. Dank rautenförmiger Ohrringe können Sie diese Art von Gesicht ausgleichen. Große Ohrstecker sollten vermieden werden. Sie werden die bereits massiven Wangenknochen optisch erweitern.

Die Birne zeichnet sich durch eine schmale Stirn und ein zum Kinn hin ausgestrecktes Gesicht aus. Für diesen Typ ist die Auswahl sehr gering: kleine Ohrstecker und raffinierte Ohrringe. Leider wird nichts mehr funktionieren. Um den unteren Teil des Gesichts nicht noch weiter auszudehnen, ist es besser, keine großen Ohrringe verschiedener Formen zu verwenden.

Der zweite nicht weniger wichtige Punkt ist die Beziehung zwischen der Frisur und der Wahl der Ohrringe.

Hohe Frisuren (hohe Brötchen, Frisuren für Bouclies, Muscheln, Brötchen usw.), bei denen Hals und Ohren offen sind, lange Ohrringe mit Anhängern sowie Kettenohrringe sind perfekt. Hier gibt es keine völlig unangemessenen Optionen.

Für gesammelte Haare am Hinterkopf (niedrige Brötchen, Brötchen, Rollen) sind lange, raffinierte Ohrringe geeignet. Bei geöffneten Ohren können Sie Ohrstecker oder runde Ohrringe tragen.

Für kurze Haarschnitte ist es besser, Ohrringe zu wählen, die länger als das Haar sind.

Für voluminöse Frisuren mit Wellen und Locken sind helle Ohrringe perfekt.

Langes fließendes Haar Passt gut zu kleinen Anhängern oder Ohrsteckern.

Für eine asymmetrische Frisur sind verschiedene Ohrringe die beste Option, wenn sich am offenen Ohr ein voluminöser Ohrring und am Ohr ein kleiner unauffälliger Ohrstecker befindet, der unter dem Haar versteckt ist.

Der dritte Punkt, der ebenfalls beachtet werden sollte, ist die Farbkombination, nämlich die Auswahl der Ohrringe in Abhängigkeit von Hautfarbe, Augen- und Haarfarbe.

Mit einem Hautton ist alles ganz einfach: Ein Mädchen mit einem warmen Hautton ist besser dran, Ohrringe in Bronze- und Goldfarben zu wählen, und der kalte Hautton wird wunderbar mit Schmuck mit einem kalten metallischen Glanz kombiniert.

Für die Farbe der Augen gibt es zwei Möglichkeiten : Wählen Sie Ohrringe mit einem farbigen Einsatz, der nahe am Schatten der Augen liegt, oder spielen Sie mit dem Kontrast.
Beim Farbspiel ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Ohrringe den Augen Ausdruck verleihen und ihre Farbe nicht „unterdrücken“.

Für die Besitzer von blauen Augen sind also blaue, blaue und lila Farbtöne sowie eine Kontrastoption geeignet – dies sind die Farben Orange, Bernstein und Gelb. Türkis-, Smaragd- und Kräutertöne sehen

mit grünen Augen und einer Kontrastoption großartig aus – dies sind die Farben Orange, Rot und Purpur.

Hellbraune (haselnussbraune) AugenErgänzen Sie perfekt die Einsätze in Bernstein- und Gelbgrün-Tönen sowie eine kontrastierende Option – dies sind lila-lila und granatfarbene Einsätze.

Besitzer dunkelbrauner Augen profitieren von den kräftigen Farben Rot, Grün, Blau und Gold.

Vergessen Sie nicht, dass Einsätze aus transparenten Steinen und hellen Farbtönen (Perlen, Perlmutt) für jede Augenfarbe geeignet sind .

Was die Haarfarbe betrifft , sind Pastelltöne gut für Blondinen geeignet, Ohrringe mit hellen Steinen sind für Brünette und rothaarige Mädchen geeignet, braunhaarige Frauen sollten Ohrringe mit farbigen Einsätzen in warmen Farben wählen, und hellhaarige Mädchen sind je nach Haarton für die gesamte Farbpalette geeignet.

Der vierte und sehr wichtige Punkt ist die Wahl der Ohrringe je nach Alter.

Eine schöne Frau möchte in jedem Alter sein, und es ist oft wichtig, so lange wie möglich jung und gut auszusehen und in jungen Jahren ihre Schönheit noch mehr zu betonen. Seltsamerweise kann ein solches Accessoire, das auf den ersten Blick nicht so wichtig ist wie Ohrringe, dabei helfen.
Für Frauen über dem mittleren Alter ist es am besten, große Ohrringe mit geprägten Steinen zu wählen. Solche Schmuckstücke werden sicherlich Aufmerksamkeit erregen und den Fokus auf sich selbst verlagern.

Ohrringe mit glatten Oberflächen mit kleinen Einsätzen sind für junge Mädchen geeignet. Solche Ohrringe werden nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und, was wichtig ist, die Zartheit und Schönheit der Haut betonen.

86 Besucher, davon 1 Aufrufe heute