Diener des Ordens – Band I – Das Zweigesicht

Zum Auftakt ihrer neuen Fantasyromanreihe "Diener des Ordens" veröffentlicht die österreichische Autorin C. Gina Riot den Band "Das Zweigesicht", der im mystischen Land Wristagul spielt.

Das Land der purpurnen Wiesen befindet sich im Wandel. König Ebrahim ist längst verblichen und sein Erbe unauffindbar. Die Grenzen wurden niedergerissen und Zuzügler aus allen Ländern finden in Wristangul ihr Zuhause. Doch nicht nur gutmeinende Bürger, die Magie und Künste mitbringen, zieht es dorthin. Auch die sogenannten Uszmiten aus dem Westen dringen immer tiefer in das Land vor, meucheln und vergewaltigen. Nur ein Geheimorden kann dem düsteren Treiben Einhalt gebieten und gleichzeitig gegen herrschende Intrigen im eigenen Land vorgehen. Doch hinter dem politisch geführten Orden verbirgt sich ebenfalls ein düsterer Abgrund, der bereits beim Ritual des Treueschwurs auf makabere Hintergründe schließen lässt. Spätestens jetzt wird klar, wie schwer es ist, Recht und Unrecht zu unterscheiden.

Die aus Niederösterreich stammende Autorin hat einen magischen und spannenden Dark Fantasy Roman geschrieben, in dessen Zentrum dunkle Riten, Magie, intrigante Machtspiele und nicht zuletzt auch sinnliche Begierden stehen.

C. Gina Riot, im Hauptberuf Inhaberin einer Werbeagentur, liebt neben dem Schreiben die Musik und spielt Bass in einer Black Metal Band. Da sie ausgebildete Grafikdesignerin ist, konnte sie alle ihre Bücher selbst illustrieren. Für April 2021 ist der zweite Band der Reihe "Diener des Ordens" geplant.

"Diener des Ordens" von C. Gina Riot ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15245-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
40 Besucher, davon 1 Aufrufe heute