14 Content-Marketing-Ideen für Unternehmen

B2B-Bereich von Content Marketing profitieren. Ist das Content Marketing eher aus dem B2C-Bereich be…

Unternehmen können im B2B-Bereich von Content Marketing profitieren. Ist das Content Marketing eher aus dem B2C-Bereich bekannt, birgt es im B2B-Bereich enormes Potenzial. Die Agentur Media Marketing LTD bietet weitere Tipps an.

Tipp 1: Blog erstellen
Auch Unternehmen können Blogbeiträge als Kanal für wichtigen Content nutzen. So kann auf der Unternehmensseite ein Blog erstellt und mit sinnvollen Ratgeberartikeln und Unternehmensneuigkeiten gefüllt werden. Die Agentur Media Marketing LTD hilft gerne bei der Realisierung.

Tipp 2: Zielgruppenrelevante Themen nutzen
Der Unternehmensblog sollte nicht nur Unternehmensinhalte bereitstellen. Es sollten auch andere interessante Beiträge, wie beispielsweise Fachbeiträge von Experten dort zu finden sein. Auch Zielgruppen-relevante Beiträge sollten in einen Unternehmensblog gehören. Das können blogabhängig Interviews für die Zielgruppe sein oder ähnliches.

Tipp 3: Kunden Vorher-Nachher-Vergleiche bieten
Wenn Unternehmen Kunden anziehen möchten und beispielsweise für ein Produkt begeistern möchten, dann lohnen sich Vorher-Nachher-Vergleiche, die dem Kunden zeigen, was das Produkt bietet. Der Kunden sollte auch durch Erfahrungen und Rezensionen zu Wort kommen.

Tipp 4: Studien vorhanden?
Wenn zu einem Produkt oder einem bestimmten Thema Studien oder Recherchen vorliegen, dann können diese ebenfalls auf der Unternehmensseite auftauchen.

Tipp 5: Umfragen durchführen
Wenn Unternehmen neue Produkte produzieren und den bereits vorliegenden Kundenstamm begeistern möchten, dann können Umfragen unter den Kunden zur Produktentwicklung und Produktoptimierung beitragen.

Tipp 6: Branchenportale nutzen
Wer sein Unternehmen bekannter machen möchte, um den Kundenstamm zu erweitern, der sollte Branchenportale nutzen. So können beispielsweise Gastartikel den Bekanntheitsgrad steigern. Media Marketing LTD hilft weiter.

Tipp 7: Fachthemen vorhanden?
Wer Fachthemen und Sachthemen mit seinem Unternehmen zu bieten hat, der kann E-Books zu den Themen veröffentlichen.

Tipp 8: PDF zum Download anbieten
Wer kein E-Book anbieten möchte oder wenn kein E-Book lohnt, dann können Fachthemen auch in PDF-Form zum Download angeboten werden.

Tipp 9: Präsentationen zur Verfügung stellen
Wer Präsentationen zu einem Thema, beispielsweise einem Produkt, zu bieten hat, der kann diese Unternehmen und Kunden zur Verfügung stellen.

Tipp 10: Unternehmen oder Kunden schulen?
Wer andere Unternehmen oder seine Kunden schulen möchte, der kann entsprechende Schulungsvideos auf der Unternehmensseite anbieten. Auch Webinare, an denen Unternehmen oder Kunden live teilnehmen können, sind interessant.

Tipp 11: Produkte erklären
Wenn ein Produkt erklärungsbedürftig ist, dann sollten Video-Tutorials erhältlich sein.

Tipp 12: Contentplanung für Produktinfos
Produktbeschreibungen sollten optimiert und in der Contentplanung berücksichtigt werden.

Tipp 13: Audioinhalte nutzen
Wenn Podcasts beliebt sind, in der Branche, dann sollten sie ebenfalls bereitgestellt werden.

Tipp 14: FAQs erstellen
Wichtige Fragen und Antworten in den FAQs bereitstellen. Media Marketing LTD hilft weiter.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

10 Besucher, davon 1 Aufrufe heute