Belvona: Luxuswohnungen zum bezahlbaren Preis – belvona macht es mit einem einzigartigen Konzept möglich

Ein Zuhause, in dem man sich rundum wohlfühlen kann – das wünschen sich die Menschen besonders in diesem Jahr. Viele verbringen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden und stellen fest, dass sie mit ihrem aktuellen Wohnstandard nicht zufrieden sind. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause merken sie jedoch: bezahlbarer Wohnraum, der in Sachen Ausstattung keine Wünsche offen lässt, ist selbst in Randlagen und Vororten schwer zu finden. Das Wohnungsunternehmen belvona bietet allen, die jetzt auf der Suche sind, eine Lösung: bezahlbarer Luxus.

Luxuswohnungen schon ab 349 Euro Kaltmiete im Monat – bei belvona keine Seltenheit, sondern ein Konzept

„First Class Wohnen zum Economy Preis“ – schaut man sich das Angebot von belvona an, kann man diesen Anspruch bestätigen. Frisch sanierte Wohnungen mit einer überdurchschnittlichen Ausstattung, die zum bezahlbaren, durchschnittlichen Marktpreis gemietet werden können, sind an allen Standorten des Unternehmens verfügbar. Aber wie genau sieht dieser bezahlbare Luxus aus?

„Unsere Wohnungen zeichnen sich durch vier Ausstattungsmerkmale aus: In Flur und Küche verlegen wir großformatigen Natursteinboden in Marmor Optik. In den Wohnräumen haben wir einen hochwertigen Boden im Fischgrät-Muster gewählt. Wir verbauen überall schöne Kassettentüren und Zargen. Im Bad sind die Wände schließlich mit weißem, edlem Marmor gestaltet.“, erklärt belvona. Die hier beschriebene Ausstattung ist in Musterwohnungen an allen Standorten zu sehen und überzeugt sowohl durch das gewählte Material als auch in der Ausführung.

Echter Luxus, günstige Preise – wie lassen sich diese auf den ersten Blick gegensätzlichen Eigenschaften vereinen? „Zum einen können wir diese hochwertige Ausstattung so günstig anbieten, weil wir eine ausgeklügelte Systembauweise verfolgen.“, erklärt belvona. „Aber auch unsere Unternehmensphilosophie spielt eine Rolle. Wir wollen, dass unsere Mieter 100% zufrieden sind. Darum verzichten wir auf die marktüblichen horrenden Margen und investieren lieber in unsere Mieterinnen und Mieter.“.

Ein einzigartiges Konzept auf dem Wohnungsmarkt – belvona schafft bezahlbaren Wohnraum im Neubau-Standard

Auf dem Wohnungsmarkt steht der Begriff „Luxus“ meist für ehemals bezahlbare Wohnungen, die mit Blick auf hohe Gewinne saniert und dann zu horrenden Preisen vermietet werden. Die Folgen sind eine Verschärfung des ohnehin schon herrschenden Wohnungsmangels sowie die Gentrifizierung vieler Viertel und Quartiere. Hier hebt sich belvona bewusst von anderen großen Wohnungsunternehmen ab. Ziel ist es, auch für Mieterinnen und Mieter mit einem kleineren Budget beste Wohnqualität zu bieten, und dabei bezahlbaren Wohnraum zu erhalten.

„Warum sollte man sich als Mieter nicht Luxus wünschen und diesen dann zu einem bezahlbaren Preis erhalten? Mit unserem Konzept zeigen wir ganz klar, dass das möglich ist.“, erklärt belvona. Die Resonanz ist dementsprechend positiv. „An den Standorten, die wir in diesem Jahr übernommen und trotz Corona aufwändig renoviert und saniert haben, sind sowohl die Mieterinnen und Mieter als auch die Interessenten immer wieder begeistert von unseren Wohnungen. Das freut uns sehr.“.

Luxus zum Economy Preis – mit diesem Konzept bietet belvona eine echte Alternative für alle, die jetzt auf der Suche nach einem schönen und bezahlbaren Zuhause sind, in dem sie sich rundum wohlfühlen können.

22 Besucher, davon 1 Aufrufe heute