Invest2Grow: Zehn Monate StartUp Mentoring und Chance auf 250.000 Euro

Ab sofort können sich Gründer für das neue Start-Up-Mentoring-Programm „Invest2Grow“ von Unternehmer Gerold Wolfarth bewerben. Der Gründer und CEO der bk Group, Gerold Wolfarth, lädt junge Unternehmen zu einem 10-monatigen Mentoring-Programm ein. Zwölf Start-Ups aus verschiedenen Branchen arbeiten und lernen gemeinsam, um allen Mitgliedern Innovation und nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen. Das Programm ist exklusiv für Mitglieder des Innovation-Marketplace SalsUp verfügbar und startet im Februar 2021. Das Programm endet mit dem Finale der „The Grow“-Roadshow 2021 im Oktober, auf der die besten Start-Ups live vor einer hochkarätig besetzten Jury und über 350 Mittelständlern pitchen und der Invest2Grow Award verliehen wird.

Weltweit einzigartiges Programm und Chance auf doppeltes Investment
Gründer haben durch Invest2Grow die Chance, an einem weltweit einzigartigen Konzept teilzuhaben: Persönlicher Austausch sowie die Arbeit an individuellen Herausforderungen und an unternehmerischem wie persönlichem Wachstum stehen im Zentrum von Gruppen-Onlinemeetings und Einzelcoachings. Um internen Wettbewerb auszuschließen, wird aus jeder Branche nur ein Start-Up zugelassen. Zu den renommierten Mentoren und Jury-Mitgliedern zählen unter anderem Dr. Walter Döring (Geschäftsführender Gesellschafter der Akademie der Weltmarktführer und Wirtschaftsminister a. D.), Ex-Nationalspieler, HSV-Präsident und Unternehmer Marcell Jansen, sowie SalsUp-CEO Bernhard Schindler.

Jedes teilnehmende Start-Up ist außerdem automatisch für den Invest2Grow-Award nominiert und hat zusätzlich die Chance auf ein Investment von 250.000 Euro durch Gerold Wolfarth persönlich.

„Es ist mir ein Anliegen, Gründer ganz aktiv und individuell auf ihrem Weg zu begleiten. Die persönliche Entwicklung, Unternehmerpersönlichkeit und nachhaltiges Wachstum sind zentrale Erfolgsfaktoren, die ich an die Teilnehmer von Invest2Grow weitergeben möchte“, beschreibt Gerold Wolfarth das Programm.

Marktreife und Growth-Mindset als Voraussetzung für Teilnahme an Invst2Grow
Für Invest2Grow kann sich jeder Start-Up-Gründer bewerben, der die folgenden Anforderungen erfüllt:

Start-Up-Gründung erfolgte 2015 oder später
Unternehmen ist market proof, ein Minimum Viable Product ist vorhanden
Grundsätzliches Bekenntnis zu Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung
Motivation, Eigenverantwortung, Engagement, Offenheit und Risikobereitschaft
Vollständig ausgefülltes Profil auf dem Innovation-Marketplace SalsUp
„Invest2Grow stellt das fehlende Verbindungsstück zwischen Start-Ups und dem Mittelstand dar. Wir sind sehr stolz, dass Gerold Wolfarth sein Wissen als mittelständischer Unternehmer und Investor an ausgewählte, bei SalsUp registrierte Start-Ups weitergeben wird“, kommentiert Bernhard Schindler, Gründer und CEO von SalsUp.

Unter diesem Link (https://www.gerold-wolfarth.eu/invest2grow-formular/) geht es zur Anmeldung. Aus sämtlichen Anmeldungen werden 20 Start-Ups vorausgewählt, aus denen im Zuge von persönlichen Video-Gesprächen final 12 Teilnehmer*innen des ersten Jahrgangs von Invest2Grow ausgewählt werden.

Programm und thematische Schwerpunkte von Invest2Grow
Das Mentoring-Programm Invest2Grow bereitet Start-Ups gezielt vor, den zukünftigen Partner und Investor aus dem Mittelstand richtig zu begegnen und zu verstehen.

Umfassende Themenblöcke über zehn Monate hinweg sind: Unternehmer-Mindset, Personal Growth, Finanzen & Controlling, Start-Up-Check, Überprüfung und Skalierbarkeit des Businessmodels, Marketing & Sales, Leadership und Next Level Growing.

Veröffentlicht von:

SalsUp GmbH

Alte Regensburger Str. 26
84030 Ergolding
DE
Telefon: 0871 976 232 – 0
Homepage: https://www.salsup.de/

Ansprechpartner(in):
Sabrina Kaindl
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

SalsUp - your marketplace for innovation. Als erster, europaweiter Marktplatz für Innovation vernetzt SalsUp die cleversten Gründer mit dem Mittelstand und Sals Angels für maximalen Erfolg durch Collaboration. StartUps generieren die passenden Vertriebskanäle für ihr Geschäftsmodell und sichern sich das nötige Kapital. Mittelstand und Sals Angels erhalten Zugang zu innovativen Produkten und Technologien und treiben so die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen voran. Ein Perfect Match! Gegründet wurde die SalsUp GmbH im Februar 2020 von CEO Bernhard Schindler und Co-Founder Jannis Brendel. Schindler hatte sich im Aufbau seines ersten StartUps Empfehlungsgeber und Netzwerkprofis an Board geholt, um so an Großkunden zu kommen. Durch entscheidende Verbindungen seiner damaligen Angels klappten die Deals und das StartUp konnte dadurch wachsen und sich durch Zusammenführung weiterer StartUps erfolgreich am Markt etablieren. Seitdem war ihm klar, wenn man neben dem besten Produkt oder Dienstleistung die richtigen Leute kennt, wird man erfolgreich! SalsUp hat seinen Hauptsitz in Ergolding und unterhält mittlerweile eigene Dependancen in Wien und Basel. 8 feste und 11 freie Mitarbeiter beschäftigt SalsUp in den Bereichen Marketing, PR, Sales, Entwicklung, Service und Verwaltung. Bereits vor dem offiziellen Launch im Juni 2020 generierte der erste, europaweite Marktplatz für Innovation wertvolle Partnerschaften und Kooperationen mit u.a. dem Senat der Wirtschaft in Deutschland, Senat Österreich, EUTEC sowie der Kammer in der Schweiz.

Informationen sind erhältlich bei:

Sabrina Kaindl

sabrina.kaindl@salsup.de

20 Besucher, davon 1 Aufrufe heute