Zuhause ist, wo das Herz ist: Globale Umfrage zeigt, wonach sich Studierende diese Weihnachten wirklich sehnen

2020 wird eine Weihnachtszeit wie keine andere: Aber es gibt Konstanten, die sich nicht ändern. Das zeigt eine weltweite Studie, die heute veröffentlicht wurde. Wonach sich Studierende wirklich sehnen, sind unter anderem ein klassischer Braten und viel Zeit mit ihren Lieben.

Für die Studie hat die Global Student Accommodation (GSA), die weltweit Student Residences mit insgesamt über 20.000 Betten betreibt, 665 Studenten aus Deutschland, Australien Großbritannien und Irland zum Thema Weihnachten befragt. Bei rund 64 % hat die Pandemie die Weihnachtspläne beeinträchtig.

Auf die Frage der Studie, worauf sie sich am meisten freuen, antworteten 66 % der Befragten: Zeit mit der Familie zu verbringen. 72 % freuen sich auf Zeit zum Entspannen – 67 % freuen sich auf einen ordentlichen Weihnachtsbraten.

Die Antworten auf die Frage nach ihren Wünschen zielen in eine ähnliche Richtung: 70 % wünschen sich viel Zeit mit ihren Lieben, 40 % wünschen sich Geschenke zum Essen oder Trinken, 33 % würden sich über Geschenke freuen, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern. Materielle Geschenke wie Mobiltelefon (15 %), Laptops, Spielekonsolen oder Fernseher (18 &) stehen eher unten auf der Geschenkehitliste.

Die Studie, die im Rahmen der „The Greatest Student Gift“-Kampagne gestartet wurde, um den Bewohnern von Uninest (der Marke für Studentenwohnheime von GSA in Deutschland) eine festliche Stimmung zu bescheren, zeigt auch, wie die Studenten das Jahr 2021 beginnen wollen: Mehr als die Hälfte der Studenten will sich im Jahr 2021 um ihr Wohlbefinden kümmern (52%), mehr Sport treiben (55%) und härter an der Uni arbeiten (57%).

Area Residence Manager Moritz Brandt sagt dazu: "Das Jahr 2020 war für Studierende auf der ganzen Welt extrem hart, und wir sind uns bewusst, dass viele es dieses Jahr nicht nach Hause schaffen werden. Die meisten von denen, die bei uns wohnen, haben ihre Pläne aufgrund der herausfordernden Umstände, in denen wir alle leben, geändert. Und es ist wichtig, dass wir an diejenigen denken, die dieses Jahr nicht heimkommen können, um ihre Lieben zu sehen. Wir hoffen, dass unsere ‚Greatest Student Gift‘-Kampagne in diesem Jahr dazu beiträgt, etwas Weihnachtsfreude zu verbreiten.“

In diesem Jahr hat sich der führende Anbieter von Studentenwohnungen mit Student Stretch zusammengetan – einer Online-Plattform, die das körperliche, geistige und spirituelle Wohlbefinden von Studenten durch Yoga optimiert. Über 1.300 Studenten auf der ganzen Welt erhalten kostenlosen Zugang zu der Plattform, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden in dieser festlichen Zeit zu unterstützen.
Zur Festtagsstimmung will auch "The Gift Gang" beitragen, eine globale Initiative der GSA, die Studierenden Wünsche erfüllt. Höhepunkt wird ein virtuelles festliches Event am 23.12. sein, bei dem alle unsere Bewohner weltweit zusammenkommen können.

Veröffentlicht von:

Dr. Ladendorf Public Relations GmbH

Färberstr. 71
60594 Frankfurt am Main
Telefon: 069 42 60278 0
Homepage: http://www.ladendorf-pr.de

Ansprechpartner(in):
Dr. Ingrid Hartmann-Ladendorf
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Dr. Ladendorf Public Relations GmbH
Dr. Ingrid Hartmann-Ladendorf
Färberstr. 71
60594 Frankfurt am Main
Telefon: 069 42 60278 0
Telefax: 06109-378730
Email: ihl@ladendorf-pr.de

22 Besucher, davon 1 Aufrufe heute