Digital Signage – Menütafeln können Gastronomen einen Gewinn bringen

In der heutigen Wirtschaft haben Restaurants, die schnell und effektiv auf neu präsentierte Gelegenheiten reagieren können, die größten Erfolgschancen.

Betrachten Sie die lokalen Delikatessen, Fast-Food-Restaurants oder sogar die gehobensten Restaurants. Diese Unternehmen müssen ihre ständig wechselnden Menüs mit aktuellen Vorspeisen, Vorspeisen, Desserts und Preisen bewerben. Da sich Lebensmittel und Preise möglicherweise täglich ändern, ist der alte Ansatz, gedruckte Menüs auf Ständen außerhalb eines Unternehmens anzuzeigen, Plastikbeschriftungen im Kindergartenstil in gerillte Bretter zu schieben oder sich sogar auf professionell gedruckte, hintergrundbeleuchtete Schilder zu verlassen, die an einer Wand hinter der Theke hängen , müde und weniger effektiv. Geben Sie Digital Signage ein.

Mit digitalen Schildern können Gastronomen schnell auf Änderungen der Preise und der Menüauswahl reagieren. Sie machen das Hervorheben neuer Sonderangebote und Werbeangebote jederzeit praktisch und bieten zusätzliche Marketingflexibilität. Sie reduzieren auch die Kosten für das Drucken neuer Beschilderungen. Zusammen können diese Vorteile das Endergebnis erheblich beeinflussen.

Aber die Vorteile hören hier nicht auf. Beachten Sie, dass Digital Signage im Gegensatz zu gedruckten Schildern nicht statisch ist. Es ist einfach, einer Menüleiste Bewegung und sogar Audio hinzuzufügen. Stellen Sie sich vor, Sie hören das Geräusch eines sengenden Steaks auf dem Grill, während auf dem Schild ein Bild des Küchenchefs zu sehen ist, der das Steak grillt. Versuchen Sie das mit Drucken.

Die gute Nachricht für Restaurantbesitzer ist, dass es eine spezielle Digital Signage-Software gibt, mit der attraktive, effektive digitale Menütafeln schnell und einfach erstellt werden können. Oft schließen solche Anwendungen die Lücke zwischen anderer Software, die üblicherweise zur Verwaltung eines Restaurants verwendet wird, wie Tabellenkalkulationsanwendungen, Textverarbeitungssoftware, XML-Quellen und sogar Webquellen, und der digitalen Menüleiste.

Die Software dient als Datenkanal, extrahiert Menüelemente und Preise aus Tabellenkalkulationsanwendungen und füllt automatisch attraktive Digital Signage-Vorlagen für die Anzeige auf digitalen Menütafeln.

Mit dieser Software können Restaurantketten auch die Leistungsfähigkeit vernetzter digitaler Schilder nutzen, indem sie die zentrale Verwaltung mehrerer digitaler Menütafeln in einem Digital Signage-Netzwerk unterstützen. Bundesweit können regionale, lokale oder sogar restaurantspezifische Änderungen an digitalen Menütafeln von einem zentralen Kontrollpunkt aus vorgenommen werden.

Digitale Menütafeln eröffnen auch die Möglichkeit, von neuen Einnahmequellen für Gastronomen zu profitieren. Erwägen Sie die Möglichkeit, Werbeeinnahmen oder andere Werbemaßnahmen von Anbietern zu sichern, indem Sie einfach Platz und Zeit auf der Menüleiste anbieten.

Auf der Ebene eines einzelnen Restaurants könnte diese Gelegenheit bedeuten, dass ein Restaurantbesitzer Werbung an andere Unternehmen in der Region verkauft oder möglicherweise Werbezeit auf dem Display gegen Waren oder Dienstleistungen für das Unternehmen eintauscht. Für größere Restaurantketten besteht das Potenzial, regionale oder nationale Werbeeinnahmen für die kommerzielle Wiedergabe auf Bildschirmen im gesamten Schildernetz zu nutzen.

In der heutigen herausfordernden Wirtschaft brauchen Unternehmen jeden Vorteil, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Etwas so Einfaches wie das Ersetzen traditioneller Menütafeln durch ihre digitalen Entsprechungen kann genau das Richtige sein, um die Waage zugunsten eines Gastronomen gegen einen anderen zu kippen. Auf Digital Signage basierende Menütafeln bieten möglicherweise den zusätzlichen Schub, der erforderlich ist, um sofort auf sich ändernde Kosten zu reagieren, bestimmte Druckkosten zu eliminieren und zusätzliches Interesse bei Kunden sowie Einnahmen aus nicht traditionellen Quellen zu generieren.

16 Besucher, davon 1 Aufrufe heute