Wie kann man Preise in Online-Shops schnell vergleichen?

Online zu verkaufen und zu vermarkten, ohne das Verhalten unserer Kunden zu kennen, ist wie mit verbundenen Augen auszugehen. Wir können irgendwohin gehen, aber spät und immer noch mit vielen Kratzern. Und wir können es uns im Geschäft nicht leisten. In diesem Artikel finden Sie alle Gründe, warum Menschen online einkaufen. Einen Preisvergleich in Online-Shops finden Sie unter https://kaufspot.de

1. Bewertungen
Der Mensch ist von Natur aus ein sehr vorsichtiges Wesen. Der Selbsterhaltungstrieb erlaubt es uns nicht, kopflose Risiken einzugehen. Wir warten normalerweise darauf, dass jemand es für uns versucht. Warten wir auf die Erfahrung und Bewertung anderer, die einen Schritt voraus waren oder einfach mutiger waren. Dann werden wir etwas versuchen. Wir sind nur an der Meinung anderer interessiert. Besonders wenn es um unsere Gesundheit und unseren Geldbeutel geht. Und daran arbeiten die Bewertungen.
Die Leute glauben, was andere "aus ihren Reihen" schreiben. Sie fühlen eine bestimmte Verbindung, die ihnen gehört. Dies sind keine Kommentare eines Herstellers, eines Spezialisten, sondern einer Person aus der Masse. Zum Beispiel ist mein Mann, der ein professioneller Käufer bei einem großen Pharmaunternehmen ist, buchstäblich ein Bewertungsfreak. Sie liebt es online einzukaufen. Sie sagen, sie lieben es und lernen neue Fähigkeiten. Zuerst werden sie so viele Informationen wie möglich über das Produkt und den Hersteller erhalten und dann alle verfügbaren Bewertungen in Russland und im Ausland studieren. Vergleicht, bewertet, berechnet. Natürlich schreibt er auch Rezensionen. Normalerweise habe ich weder die Zeit noch die Notwendigkeit dafür. Ihm zufolge hilft er wirklich der "Gemeinschaft".

2. Mehr Auswahl
Steinläden waren schon immer teuer. Die Mietpreise steigen, ganz zu schweigen von der Hauptstadt. Daher haben Händler nicht viel Raum für Präsentationen. Die ausgestellten Werke sind in der Regel die besten. Nach dem Geschmack des Verkäufers. Aber was ist, wenn ein Kunde ein Hemd kaufen möchte, das tief im Lager liegt? Menschen interessieren sich nicht mehr für mehrere Seiten in einer Kategorie und finden ihren Traumartikel nur noch auf Seite 10. In der Online-Welt gibt es eine magische Funktion, die als Filter bezeichnet wird.

3. Fotos
Verstehst du, wie wichtig Visuals für Kunden sind? Als gewöhnliche Frau, die es liebt, sich mit schönen Dingen zu umgeben, liebe ich es, wenn Online-Shops hochwertige Fotos haben. Manchmal ertappe ich mich sogar dabei, nur die Seiten zu betrachten und zu bewundern. Es ist auch eine Inspirationsquelle für mich und ich werde mich definitiv positiv an dieses Unternehmen erinnern.

4. Beste Preise
Ein weiterer Grund, warum jedes stationäre Geschäft ein E-Store haben sollte, ist der beste Preis. Online verkaufte Artikel unterliegen keinen anderen Steuern, wie z. B. Ladenmiete und Gehälter für Ladenangestellte. Für Käufer ist es auch einfacher, die Preise online zu vergleichen, als zwischen verschiedenen Geschäften in der Stadt herumzulaufen.

5. Spart Zeit
In der heutigen unruhigen Welt ist eines wahr: Zeit ist Geld. Viele Männer hassen das Einkaufen, weil es sie von wichtigeren Dingen wie Arbeit, Familie und Hobbys ablenkt. Einige meiner Bekannten geben öffentlich zu, dass Online-Shopping mehr als eine Beziehung gerettet hat. Ein Ende der Streitigkeiten, ein Ende des Wartens auf einen Partner vor dem Laden. Schließlich können sie einfach klicken und alles geliefert bekommen.

Online-Shopping spart Zeit. Als Frau schätze ich auch die Tatsache, dass Online-Shopping meine Ehe und Mutterschaft retten kann. Ich stelle mir lebhaft vor, wie ich das Baby füttere, auf einen neuen Artikel klicke und in der Zwischenzeit neue Kleidung für die ganze Familie bestelle. Ich gebe auch Online-Shops ein großes Plus, weil sie mich regelmäßig vor langen Warteschlangen bewahren, die in den Ferien und beim Verkauf nur beängstigend sind.

6. Kostenloser Versand.
Das kostenlose Versandangebot ist so revolutionär, dass ich es für eine der besten Marketingideen halte. Neben dem Einkaufen 1 + 1. Als wir an diesen Fronten waren, war es viel bequemer, in unserem Pyjama zu liegen und in der Stille des Hauses auf Waren zu warten. Wer würde es gegen eine Menge verschwitzter und wütender Menschen eintauschen, die stundenlang kriechen? Und selbst wenn Sie es an die Abendkasse schaffen, werden Sie nicht gewinnen. Im Internet gibt es keine Möglichkeit für Sie, eine unangenehme Verkäuferin zu treffen, die Ihren gesamten Einkauf ruinieren kann. Was erwartet Sie also, nachdem Sie Ihren Online-Warenkorb ausgefüllt haben? Sie füllen die Adresse aus und warten, bis der Kurier sie fast an Ihre Nase geliefert hat. Mit dem Gefühl, dass jemand anderes für den Transport bezahlt.

7. Einfache Beschwerde
Viele Menschen wissen nicht, dass sie Produkte online kaufen und innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben können. Ich benutze das zum ersten Mal. Ich habe zum Geburtstag meines Mannes einen teuren Joystick gekauft. Leider war es ihm unangenehm zu spielen. Wir haben es am nächsten Tag zurückgegeben. Niemand fragte etwas. Sie haben gerade mein Geld zurückgegeben. Leicht wie eine Ohrfeige. Alle relevanten Dokumente befanden sich in dem Konto, das ich auf ihrer Website erstellt habe. Sie sind gespeichert und jederzeit verfügbar. Es bestand keine Gefahr, die Quittung zu verlieren, so dass sie sich nicht beschweren konnte.

39 Besucher, davon 1 Aufrufe heute