Kailo Pflaster Test – Was bringt das Schmerzpflaster wirklich?

Was ist Kailo Pflaster?

Das Kailo Pflaster ist ein besonderes Pflaster, das du auf schmerzende Körperstellen kleben kannst. Anders als klassische Pflaster gegen Rückenschmerzen verfügt das Kailo Pflaster über keine Zusatzstoffe, die auf chemische Art und Weise die Schmerzen bekämpfen. Viel mehr sorgt das Pflaster gegen Rückenschmerzen und sonstige Beschwerden mittels Nanokondensatoren dafür, dass der Schmerz vom Gehirn besser verarbeitet und so leichter beseitigt werden kann. Seiteneffekte und Nebenwirkungen sind bei diesem Pflaster dem Anbieter zufolge nicht zu erwarten. Weitere Informationen und einen ermäßigten Preis finden Sie hier auf der offiziellen Website!

Warum brauche ich dieses Schmerzlinderungspflaster?

Das Kailo Pflaster ist dem Anbieter zufolge für jeden geeignet, der akut oder auch dauerhaft unter Schmerzen leidet. Diese Schmerzen sollten im Vorfeld natürlich mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden. Das Kailo Pflaster hat dem Anbieter zufolge keine Seiteneffekte. Es kann nahezu auf dem gesamten Körper eingesetzt werden – etwa auf den Armen, im Nacken, im Schulter- und Rückenbereich sowie auf den Händen oder Füßen. Auch bei Schmerzen, die während der Menstruation auftreten, soll das Kailo Pflaster effektiv zur Schmerzlinderung beitragen. Hinzu kommt eine einfache Anwendung.

Kailo Pflaster Bewertung und Empfehlung

Die Anbieter der Kailo Pflaster versprechen ein Produkt, das vollkommen ohne Arzneimittel in der Lage ist, Schmerzen im Körper zu beseitigen. Dies klingt natürlich sehr vielversprechend und scheint somit auch den Preis zu rechtfertigen, der im Vergleich zu klassischen Schmerzlinderungspflastern doch etwas höher ist. Das Kailo Pflaster überzeugt optisch mit einem ansprechenden Design. Wird das Pflaster gegen Rückenschmerzen unter der Kleidung getragen, ist das Aussehen des Pflasters ohne Seiteneffekte nicht sehr wichtig. Wird es allerdings über der (dünnen) Kleidung getragen, sorgt das moderne Design dafür, dass das Pflaster nicht sofort ins Auge fällt, wenn du jemanden triffst. Die Schmerzlinderung beim Tragen soll innerhalb der ersten 60 Sekunden erfolgen. Dies ist ein durchaus guter Wert im Vergleich zu klassischen Schmerzlinderungspflastern, die oft deutlich länger brauchen, um Schmerzen zu lindern. Darüber hinaus soll das Kailo Pflaster gegen Rückenschmerzen und Co. keine Seiteneffekte oder Nebenwirkungen haben. Das Pflaster ohne SEiteneffekte selbst kann, wenn es richtig gepflegt wird, mehrere Jahre lang getragen werden. Die mitgelieferten Klebestreifen lassen sich zudem mehrmals verwenden. So ist das Kailo Pflaster auch noch deutlich ökologischer, als herkömmliche Pflaster zur Schmerzlinderung. Positiv fällt auf, dass das Pflaster nass werden darf. Beim Duschen oder Schwimmen muss es also nicht abgenommen werden.

— Besuchen Sie die offizielle Website hier! —

Kailo Pflaster technische Fakten

  • ansprechendes Design
  • Schmerzlinderung innerhalb von 60 Sekunden
  • 100 % arzneimittelfrei
  • keine Seiteneffekte oder Nebenwirkungen
  • langlebig über Jahre hinweg (bei richtiger Pflege)
  • Klebestreifen sind wiederverwendbar
  • kann auf der Haut oder über der Kleidung getragen werden
  • wasserdicht

Was sind die Kailo Pflaster Qualitätsmerkmale?

Das Schmerzlinderungspflaster für eine einfache Anwendung wird in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt. Die Anbieter stammen ebenfalls aus den USA – versenden allerdings international. Das Kailo Pflaster ist patentiert.

Darüber hinaus achten beide Anbieter des Kailo Pflaster darauf, dass deine Daten bei der Bestellung möglichst sicher sind. Die Zahlung via PayPal, Google Pay oder Shop Pay ist hier nur eine Art von vielen, die zu einem möglichst sicheren Checkout beitragen. Besuchen Sie die offizielle Website, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

Allgemeine Kailo Pflaster Meinungen

Online gibt es zahlreiche Rezensionen zu dem Kailo Pflaster ohne Seiteneffekte zu lesen. Auffallend häufig bewerten Verwenderinnen und Verwender das Pflaster mit der höchsten Anzahl an Sternen beziehungsweise Punkten. Die einfache Anwendung des Produkts ist nur einer von vielen Aspekten, die von den Rezensenten positiv bewertet werden. So ließe sich am Körper sehr schnell eine geeignete Stelle finden, auf die das Pflastergeklebt werden kann. Die Schmerzen würden den Anwendern zufolge innerhalb weniger Sekunden verschwinden – dennoch könne das Pflaster auch problemlos den gesamten Tag über getragen werden. Verspannungen und Muskelkrämpfe ließen sich sehr gut mit dem Pflaster behandeln – einigen Anwendern zufolge sei das Pflaster dazu sogar mehr in der Lage, als andere schmerzlindernde Methoden. Ein paar Verwenderinnen und Verwender berichten außerdem, dass sie das Kailo Pflaster auch zur Schmerzlinderung bei ihren Kindern einsetzen würden. Auch hier würde sich der gewünschte Effekt innerhalb von Sekunden einstellen.

Wo kann ich Kailo Pflaster bestellen?

Du hast Rückenschmerzen und möchtest ein schmerzlinderndes Pflaster anwenden? Dann kannst du dich bei den beiden offiziellen Anbietern der Kailo Pflaster noch intensiver mit dem Produkt auseinandersetzen. Angeboten wird das Pflaster gegen Rückenschmerzen von Kailo Headquarters und von The GiddyUp Group. Beide Anbieter vergeben immer wieder lohnende Rabatte. Hier klicken und den aktuellen Rabatt entdecken!

Kailo bietet dir vier verschiedene Pakete an:

  1. Kailo Kit: 1 Kailo, 1 Soft Carry Case, 3 Klebeflächen
  2. Kailo Buddy Pack: 2 Kailos, 2 Soft Carry Cases, 6 Klebeflächen
  3. Kailo Family Pack: 5 Kailos, 5 Soft Carry Cases, 15 Klebeflächen
  4. Kailo Group Pack: 10 Kailos, 10 Soft Carry Cases, 30 Klebeflächen

Benötigst du weitere Klebeflächen oder Soft Carry Cases, kannst du diese genau wie das Kailo KT Tape und Geschenkgutscheine des Anbieters in dessen Shop kaufen.

Sobald du dich für ein Paket entschieden hast, kannst du dieses anklicken und auswählen, wie viele dieser Pakete du bestellen möchtest. Anschließend fügst du die gewählte Bestellmenge dem Einkaufswagen hinzu. Mit einem Klick auf "Buy it now" kannst du die Bestellung auch sofort abschließen.

Du hast die Wahl zwischen Google Pay und Shop Pay für den Express-Checkout. Andernfalls kannst du deine Kontaktinformationen in das dafür vorgesehene Formular eingeben – ebenso wie die Versandadresse. Im Anschluss wählst du die Versandmethode und deine Zahlungsmethode aus. Schon kannst du die Bestellung abschließen.

The GiddyUp Group bietet dir drei verschiedene Pakete mit einem, drei oder fünf Kailo Pflaster an. Auch hier sind weiche Schutzhüllen und Klebestreifen enthalten. Mit einem Klick auf "Jetzt bestellen" bietet dir der Anbieter aktuell weitere 33 Prozent Rabatt an. Wähle nun aus, wie viele Kailo Pflaster du kaufen möchtest und klicke im Anschluss auf "Zur Kasse".

Nun kannst du via PayPal die Bestellung im Express-Verfahren abschließen. Alternativ kannst du deine E-Mail-Adresse und deine Adresse angeben. Anschließend kannst du deine bevorzugte Zahlungsmethode auswählen und die Bestellung abschließen.

Wer ist der Anbieter des Produkts?

The GiddyUp Group

20 N. Oak Street

Ventura, CA 93001

USA

Homepage: https://v20.getkailo.io/

E-Mail: support@giddyup.io

Allgemeine Informationen zum Thema Schmerzlinderungspflaster

Schmerzen sind ein sehr unangenehmer Zustand, den die meisten von uns nur für sehr begrenzte Zeit aushalten können. Als körperliches Warnsignal, dass in einem Körperbereich etwas nicht in Ordnung ist oder eine Verletzung doch größeren Schaden angerichtet hat, sind Schmerzen ein wichtiges und unverzichtbares Warnsignal. Dennoch wollen wir sie aus nachvollziehbaren Gründen natürlich immer so schnell wie möglich loswerden.

— Den besten Preis gleich hier bekommen —

Möglichkeiten zur Bekämpfung von Schmerzen

Zu den im Alltag üblichen Schmerzbekämpfungsmaßnahmen gehört die Einnahme von oralen Schmerzmitteln – meist in Form von Tabletten. Auf diese Weise wird allerdings ein Umweg gemacht, die enthaltenen Wirkstoffe müssen erst über den Verdauungstrakt aufgenommen werden und dann den Wirkort erreichen. Nicht immer kommt dabei die gesamte Wirkstoffmenge direkt am beabsichtigten Wirkort an, da bei manchen Wirkstoffen ein Teil bereits zuvor im Verdauungstrakt oder in der Leber abgebaut wird, oft haben die enthaltenen Wirkstoffe auch Nebenwirkungen auf den Verdauungsbereich. Beides ist grundsätzlich nicht wünschenswert.

Im medizinisch-professionellen Bereich können Infusionen verwendet werden, um den empfindlichen Verdauungstrakt zu umgehen, auch Injektionen in die Blutbahn oder direkt in die betroffene Stelle sind je nach Art des Schmerzgeschehens anwendbar. Im privaten heimischen Bereich sind beide Methoden, Infusionen oder Injektionen aber nicht selbst anwendbar.

Eine Alternative stellt das Aufbringen der Wirkstoffe direkt auf die betroffene Stelle dar. Das kann einerseits in Form von Salben (ungleichmäßige Wirkstoffverteilung, schwierig aufzubringen, keine längerdauernde Wirkung erzielbar), andererseits über Schmerzpflaster erreicht werden. Diese Pflaster werden aufgeklebt und entfalten direkt an der betroffenen Stelle ihre Wirkung.

Arten von Schmerzpflastern

Bei Schmerzpflastern gibt es grundsätzlich drei verschiedene Wirkungsweisen:

  • transdermale Pflaster
  • topische Pflaster und
  • Wärmepflaster

Bei einem transdermalen Pflaster wird der im Pflaster enthaltene Wirkstoff kontrolliert über eine längere Zeitdauer hinweg freigesetzt. Die enthaltenen Wirkstoffe sind so modelliert, dass sie von der Haut aufgenommen werden können, sie gelangen danach in das Blutgefäßsystem und von dort an den Wirkort (wenn der beabsichtigte Wirkort nicht der Aufklebestelle entspricht). Neben schmerzlindernden oder entzündungshemmenden Wirkstoffen kommen bei solchen TTS-Systemen (auch TDDS-System, "transdermales therapeutisches System) auch andere Wirkstoffe zum Einsatz, etwa Nikotin (bei einer Nikotinersatztherapie mit Nikotinpflastern), Hormone (Estrogen / Gestagen bei der Verhütung) oder Wirkstoffe gegen verschiedene Krankheiten (z. B. Scopolamin gegen Reisekrankheit, Nitroglycerin gegen Angina-Pectoris-Anfälle oder Clonidin gegen zu hohen Blutdruck). Bei schweren Schmerzen werden in solchen Pflastern Opioide (z. B. Fentanyl) eingesetzt. Der Vorteil eines TTS-Systems liegt in der automatischen, kontrollierten Freisetzung des Wirkstoffs über einen längeren Zeitraum hinweg. Die in solchen Pflastern enthaltenen Wirkstoffe wirken immer systemisch, das heißt auf den ganzen Körper und nicht nur am Aufklebeort.

Tropische Pflaster oder Arzneipflaster sind im Gegensatz dazu nur lokal wirksam, das heißt, sie wirken nur an der Aufklebestelle. Die Wirkstoffe sind dabei im Klebermaterial des Pflasters eingebettet. Man bezeichnet sie auch als "Heilpflaster", seltener auch als "Kataplasma".

Wärmepflaster enthalten dagegen nur Wirkstoffe, die am Aufklebeort Wärme erzeugen, wie etwa Capsaicin und verschiedene Pfeffer-Extrakte. Die Erzeugung von lokaler Wärme an einem bestimmten Aufklebepunkt kann die Intensität von Schmerzen ebenfalls deutlich heruntersetzen, besonders bei Muskel- und Gelenkschmerzen. Die Wirkungsdauer kann zwischen rund 4 und bis zu 12 Stunden betragen.

Bekannte FAQ zu diesem Produkts
  • F: Ist Kailo ein klassisches Schmerzlinderungspflaster?
  • A: Kailo gilt als innovatives Schmerzlinderungspflaster ohne hautdurchdringende Wirkstoffe und ohne Seiteneffekte.
  • F: Wie funktioniert das Kailo Pflaster?
  • A: Die Herstellung der Kailo Pflaster gegen Rückenschmerzen erfolgt dem Hersteller zufolge mit einer patentierten Technologie. Diese wird unter anderem angewandt, um High-Tech-Anwendungen wie Signalüberträger, Bioidentifikation, Energiespeicherung und Antennen zu entwickeln. Das Kailo Pflaster ist allerdings auf den menschlichen Körper angepasst. So soll es die natürlichen Signale des Körpers verstärken, was wiederum dazu beitragen soll, dass das Gehirn effektiver mit dem gestörten Bereich kommunizieren kann.
  • F: Benötigt das Kailo Pflaster Batterien?
  • A: Das Kailo Pflaster gegen Rückenschmerzen benötigt keine Batterien und muss auch nicht aufgeladen werden. Es verfügt über milliarden winzige Kondensatoren, die auf die elektrischen Ladungen des menschlichen Körpers reagieren und so die natürlichen Kommunikationssignale des Körpers verbessern und verbreitern.
  • F: Wie lange kann Kailo gegen Rückenschmerzen verwendet werden?
  • A: Das Kailo Pflaster ist dem Anbieter zufolge sehr langlebig. Wird das Pflaster gegen Rückenschmerzen gut gepflegt, soll es sogar über Jahre hinweg verwendet werden können.
  • F: Wie lange kann Kailo getragen werden?
  • A: Der Anbieter meint, dass das Kailo Pflaster den ganzen Tag über oder aber auch nur ein paar Stunden getragen werden kann.
  • F: Darf das Pflaster gegen Rückenschmerzen nass werden?
  • A: Das Kailo Pflaster ist auf einem wasserdichten Polyestersubstrat ausgebildet und verfügt über eine dielektrische Beschichtung. Nach dem Gebrauch im Wasser, kann das Pflaster gegen Rückenschmerzen einfach mit einem sauberen, trockenen Tuch abgetupft werden.
  • F: Versenden die Anbieter von Kailo international?
  • A: Die Anbieter des Pflasters gegen Rückenschmerzen haben ihren Sitz in den USA. Versendet werden die Kailo Schmerzlinderungpflaster dennoch international. Insgesamt werden 103 Länder beliefert – darunter auch Deutschland.
  • F: Wie wird das Kailo Pflaster gereinigt?
  • A: Die Reinigung kann mit warmem Wasser oder Seife erfolgen. Bei der Reinigung solltest du allerdings auf Ätzmittel und auf Reinigungsmittel mit Alkohol verzichten. Diese können das Pflaster gegen Rückenschmerzen im Laufe der Zeit beschädigen.
  • F: Können mehrere Kailo gleichzeitig getragen werden?
  • A: Da das Pflaster gegen Rückenschmerzen hyperlokal arbeitet – sich also jeweils nur auf einen Schmerzbereich konzentrieren kann, können nicht allzu viele Pflaster gleichzeitig getragen werden. Dem Anbieter zufolge ist es den meisten Menschen allerdings möglich, zwei bis drei der Schmerzpflaster gleichzeitig zu tragen. Das Hinzufügen weiterer Kailos kann die Wirksamkeit verringern.
  • F: Hilft das Kailo Pflaster bei Rückenschmerzen?
  • A: Dem Anbieter zufolge kann das Pflaster ohne Seiteneffekte bei Rückenschmerzen gut eingesetzt werden.
  • F: Kann das Pflaster verwendet werden, wenn ich einen Herzschrittmacher habe?
  • A: Der Anbieter gibt ab, dass es sich bei Kailo um ein Pflaster handle, das wie ein Schmerzpflaster aussieht und wirkt und entwickelt wurde, um die natürlichen Signale des Körpers zu verstärken, um dem Gehirn dabei zu helfen, besser mit gestörten Bereichen zu kommunizieren. Eine eindeutige Antwort dazu, ob die Anwendung bei vorhandenem Herzschrittmacher möglich ist, gibt es nicht. Deshalb solltest du zunächst mit einem Arzt sprechen.
  • F: Wie wird Kailo getragen?
  • A: Die raue Seite des Pflasters wird auf eine ebene Fläche gelegt. Nun ist die glatte Seite oben. Auf diese wird der Klebestreifen gelegt. Die Buchstabenseite muss das Kailo berühren und die leere Seite des Klebstreifens ist oben. Die beiden Teile müssen direkt übereinanderliegen. Nun kann die eine Hälfte des Klebestreifens angehoben und das Papier abgezogen werden. Die Klebeseite wird nun nach unten auf die glatte Seite des Kailos gedrückt. Mit der anderen Hälfte wird dieser Vorgang nun wiederholt. Anschließend kannst du das Schmerzlinderungspflaster dorthin kleben, wo du Schmerzen hast.
  • F: Welche Seite des Pflasters wird auf die Haut gelegt?
  • A: Grundsätzlich kannst du beide Seiten des Kailos ohne Seiteneffekte auf deine Haut legen. Allerdings haftet der Kleber des Klebestreifens besser auf der glatten Seite. Somit liegt meist die glatte Seite auf der Haut.

— Besuchen Sie die offizielle Website hier! —

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder eine Beratung noch ein Kaufangebot dar.

Jeglicher Kauf aus dieser Pressemitteilung erfolgt auf eigenes Risiko. Konsultieren Sie vor einem solchen Kauf einen Fachberater / Gesundheitsexperten. Jeder Kauf, der über diesen Link getätigt wird, unterliegt den endgültigen Bedingungen der Website, auf der das Produkt verkauft wird. Der Inhalt dieser Pressemitteilung übernimmt weder direkt noch indirekt irgendeine Verantwortung. Wenden Sie sich direkt an den Verkäufer des Produkts.

3.970 Besucher, davon 8 Aufrufe heute