CANKADOs e-Health-System unterstützt die neue klinische Prüfung ADAPTlate

Köln, Deutschland, 07.01.2021 – CANKADO, der führende Entwickler digitaler Gesundheitsanwendungen in Deutschland, unterstützt die kürzlich angelaufene klinische Studie ADAPTlate, die von der Westdeutschen Studiengruppe (WSG) durchgeführt wird, und ermöglicht dadurch die Erfassung von Patient-Reported Outcomes (PROs) durch das CANKADO ePRO System. Die ersten Patientinnen wurden bereits in die Studie eingeschlossen. Das CANKADO e-Health-System wird im Rahmen der Studie zur Überwachung der Lebensqualität der Patientinnen verwendet. Die Studie zielt darauf ab, weitere Erkenntnisse über die Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels Abemaciclib in Kombination mit einer endokrinen Therapie bei HR+/HER2- Brustkrebspatientinnen in einem frühen Krebsstadium zu gewinnen und diese mit der endokrinen Standardtherapie zu vergleichen.

Die WSG ist eine Forschungseinrichtung in Deutschland, mit den Schwerpunkten Design, Organisation und Durchführung von klinischen Prüfungen für Brustkrebspatientinnen. Die erste ADAPT Studie (NCT01779206) und ihre Ergebnisse haben viele positive nationale und internationale Rückmeldungen erhalten. ADAPTlate, eine multizentrische Phase III Studie im Rahmen des ADAPT Programms, umfasst Brustkrebspatientinnen, bei denen ein hohes Risiko für ein erneutes Auftreten der Krebserkrankung besteht. Die Standardtherapie für diese Patientinnen ist eine Kombination aus Chemotherapie und mindestens 5-jähriger endokriner Therapie. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass die Patientinnen nur einen suboptimalen Nutzen aus diesen Standardtherapien ziehen. Darüber hinaus entwickeln sie zum Zeitpunkt des erneuten Auftretens der Krebserkrankung häufig eine Resistenz gegen endokrine Therapien. Daher evaluiert die ADAPTlate Studie, ob für dies Hochrisikopatientengruppe ein zusätzlicher Nutzen erzielt werden kann, wenn sie mit Abemaciclib in Kombination mit endokriner Therapie behandelt wird. Diese Kombinationstherapie wird mit der alleinigen Behandlung durch eine endokrine Therapie verglichen.

ADAPTlate verwendet CANKADOs e-Health Plattform, um die Patient-Reported Outcomes (PROs) digital zu erfassen. Patienten dokumentieren ihre PRO-Daten direkt im Studienzentrum, indem sie Fragebögen digital auf einem studienspezifischen Tablet beantworten. Die dabei gesammelten Daten werden zur weiteren Analyse der Studienendpunkte an die Studiengruppe übermittelt.

Das e-Health-System von CANKADO kann speziell an die Protokollanforderungen angepasst werden und unterstützt die mehrsprachige Nutzung. Daher eignet sich das System hervorragend für die Durchführung von klinischen Studien und Projekten. Darüber hinaus ermöglicht das CANKADO ePRO-Tool das effiziente Management einer Vielzahl von Fragebögen, die von Patienten einfach beantwortet werden können.

Über die WSG

Die Westdeutsche Studiengruppe (WSG) ist eine nationale Forschungseinrichtung mit den Schwerpunkten Design, Organisation und Durchführung von klinischen Prüfungen für Brustkrebspatientinnen. Ziele der WSG Studien sind die Optimierung bestehender Therapien hinsichtlich Wirksamkeit und Verträglichkeit, Vermeidung unnötiger Therapien und eine Individualisierung der Brustkrebstherapie. Das ADAPT-Studienprogramm ist eine der ersten Studien der neuen Generation, die sich subtypspezifisch mit der Frage der Individualisierung der Behandlungsentscheidungen bei Brustkrebs im Frühstadium befasst. Ziel ist es, eine frühzeitige Beurteilung des Therapieerfolgs und subtypspezifische Therapien zu etablieren, die auf die Patienten zugeschnitten sind, die am wahrscheinlichsten davon profitieren.

Über CANKADO

Das CANKADO e-Health-System ist Web- und APP-basiert und mehrsprachig verfügbar. Es ist in der Europäischen Union als Medizinprodukt registriert und ist konform mit der FDA-Klassifizierung für mobile Medizinprodukte. CANKADO bietet nicht nur ein spezielles e-Health-System zur digitalen Erfassung der Patientendokumentation, sondern auch das technische Know-how, um seine Gesundheitsanwendungen zu individualisieren und neue Tools zu entwickeln, die auf die Anforderungen jedes Projekts zugeschnitten sind. CANKADO’s digitale Gesundheitsanwendungen werden von einer breiten Kundenpalette, die viele renommierte Pharmaunternehmen und Clinical Research Organisations (CROs) umfasst, verwendet. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über das e-Health-System von CANKADO zu erhalten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

CANKADO SERVICE GmbH

Eupener Str. 165
50933 Cologne
Deutschland
Telefon: +49 221 42915300
Homepage: https://partners.cankado.com/

Ansprechpartner(in):
Souja Mol
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

CANKADO Service GmbH ist der führende Hersteller digitaler Medizinprodukte mit Hauptsitz in Deutschland und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der e-Health-Branche. CANKADO verfügt über 50 Mitarbeitern, verteilt auf 6 Niederlassungen in vier Ländern und Projekterfahrung auf allen Kontinenten. In Zusammenarbeit mit Patienten, Ärzten und anderen Fachkräften des Gesundheitswesens auf der ganzen Welt wurde eine völlig neue Art der digitalen Unterstützung für Patienten mit chronischen Krankheiten entwickelt. Heute ist CANKADO das weltweit führende System zur mehrsprachigen Unterstützung von Patienten mit chronischen Krankheiten in der Routineversorgung und in klinischen Studien und bietet verschiedene digitale Lösungen in den Bereichen Krebs, Diabetes, Kardiologie, Chirurgie, Zelltherapie, Psychologie und Ernährung.

Informationen sind erhältlich bei:

Head Global Business Development
Eupener Str.165
50933 Cologne
s.mol@cankado.com
+49 221 42915304
https://www.linkedin.com/company/cankado/
37 Besucher, davon 1 Aufrufe heute