Kofax integriert ReadSoft Online in Microsoft Dynamics 365, um Rechnungen und Kreditorenbuchhaltung zu automatisieren

Kofax, ein führender Anbieter von Intelligent Automation-Software für die Transformation digitaler Arbeitsabläufe, kündigt heute die Integration von ReadSoft Online in die Microsoft Dynamics 365-Plattform an. Bei ReadSoft Online handelt es sich um eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, die für die Rechnungsextraktion und die Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung geeignet ist. Die integrierten Tools ermöglichen es Unternehmen, ihre Procure-to-Pay-Workflows zu transformieren und geschäftskritische Prozesse zu automatisieren.

"Kofax und Microsoft haben eine gemeinsame Vision: Kreditorenbuchhaltungsteams in die Lage zu versetzen, ihre digitalen Transformationsinitiativen zu beschleunigen", sagt Kathleen Delaney, Chief Marketing Officer bei Kofax. "Die Integration zeigt, wie wir diese Vision umsetzen und unseren Kunden dabei helfen, komplexe Workflows, siloartige Systeme und Humankapital zu vereinheitlichen."

Zusammen ermöglichen Kofax ReadSoft Online und Dynamics 365 den Kreditorenbuchhaltungen, die Zeit für die Rechnungsbearbeitung um bis zu 80 Prozent zu reduzieren. Die gemeinsame Lösung erlaubt es ihnen, Rechnungsdaten in mehr als 35 Sprachen und in Hunderten von Formaten über Kofax ReadSoft Online automatisch zu verarbeiten. Anschließend können sie diese Rechnungen durch ihre umfassenderen, in Dynamics 365 verwalteten Workflows leiten. Der assistenzgesteuerte Einrichtungsprozess vereinfacht, die Kofax- und Microsoft-Plattform zu verbinden und vermeidet somit komplexe Integrationsinitiativen.

"Unsere gemeinsamen Kunden verlassen sich auf Lösungen wie ReadSoft Online von Kofax, um ihre Rechnungsstellungsprozesse zu optimieren", sagt Georg Glantschnig, General Manager Dynamics 365 Finance bei Microsoft. "Die Integration von ReadSoft Online in Microsoft Dynamics 365 Finance ist die Art von technologischer Innovation, die es unseren Kunden ermöglicht, ihre Prozesse durch Automatisierung nahtlos zu transformieren."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Kofax Deutschland AG

Dornhofstr. 44-46
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (0) 172 658 088 6
Homepage: http://www.kofax.com

Ansprechpartner(in):
Melanie Schäty
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Mit Kofax-Software können Unternehmen nach dem Motto "Work Like Tomorrow" agieren und so schon heute den Arbeitsplatz der Zukunft anbieten. Die Kofax" Intelligent Automation Software-Plattform ermöglicht es, informationsintensive Geschäftsprozesse zu transformieren, manuelle Tätigkeiten und Fehler zu reduzieren, die Kosten zu minimieren und die Kundenbindung zu verbessern. Kofax kombiniert RPA, kognitive Erfassung, Prozessorchestrierung, Mobilitätsfunktionen und Kundenansprache sowie Analysefunktionen in einer Lösung. Dies vereinfacht die Implementierung und führt umgehend zu außerordentlichen Ergebnissen, die die Compliance-Risiken verringern und die Wettbewerbsfähigkeit, das Wachstum und die Rentabilität verbessern. Kofax-Lösungen haben sich bereits bei mehr als 20.000 Kunden rasch bezahlt gemacht, darunter Finanzdienstleister, Versicherungen, Behörden, Gesundheitseinrichtungen, Supply-Chain-Unternehmen, BPO-Anbieter u. a. m. Kofax-Software und -Lösungen erhalten Sie in über 60 Ländern in Nord- und Südamerika, in Europa, im Nahen Osten, in Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum durch unsere Direktvertriebs- und Serviceorganisation sowie über mehr als 650 indirekte Channel-Partner und Integratoren. Weitere Informationen unter kofax.de.

Informationen sind erhältlich bei:

Möller Horcher Kommunikation GmbH Heubnerstraße 1 09599 Freiberg amelie.zawada@moeller-horcher.de +49 (0)3731 20 70 915 https://www.moeller-horcher.de/

21 Besucher, davon 1 Aufrufe heute