Maut – Ein politischer Spannungsroman setzt sich mit der Verbindung von Politik und Verkehr auseinander

Oliver Giefers heißt Sie in seinem treffsicheren Politikroman "Maut" herzlich willkommen auf der A3.

Die deutschen Autofahrer staunen nicht schlecht, als kurz nach dem Regierungswechsel in atemberaubendem Tempo flächendeckend Mautstationen auf den Autobahnen errichtet werden. Diese Entwicklung ist ein Coup des neuen Bundeskanzlers, der durch einen beispiellosen Deal mit der französischen Regierung und dem Autobahnunternehmen EUROROUTE die Staatsfinanzen sanieren will. Natürlich lassen Proteste und Widerstand nicht lange auf sich warten. Eine Mitarbeiterin der EUROROUTE, ihre Nichte, der deutsche Verkehrsminister und sein Staatssekretär finden sich plötzlich in einer explosiven Gemengelage wieder, getrieben von reaktionären Gruppierungen, einer tot geglaubten Partei und Millionen von Autofahrern in Aufruhr.

Diese Gruppen haben in dem packenden Roman "Maut" von Oliver Giefers alle nur ein Ziel: Die Maut muss weg … um jeden Preis! Doch wie weit werden sie gehen, um an ihr Ziel zu kommen?

Der im Jahr 1964 geborene Autor Oliver Giefers hat während seiner bunten beruflichen Biografie (Politikwissenschaftler, Musikpädagoge, Trainer und Berater in der Wirtschaft u. a.) nebenher Spaß am Schreiben. Zur Zeit ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Düsseldorf als Lehrkraft im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften tätig. Nebenher ist er (seit 2012) für die Firma Ineos in Köln als Azubi-Trainer aktiv.

"Maut" von Oliver Giefers ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-14443-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
3 Besucher, davon 1 Aufrufe heute