Vienna Startup Package digital

Das Vienna Startup Package der Wirtschaftsagentur Wien unterstützt internationale Startups dabei, den Wirtschaftsstandort Wien und dessen Startup Ökosystem kennenzulernen. Mit 321 Bewerbungen toppt das Corona-Jahr 2020 die vergangenen Jahre. 16 Gewinner*innen aus neun Ländern nutzen derzeit das Angebot des Vienna Startup Package, um ihr Geschäftsmodell für einen internationalen Markt weiterzuentwickeln. Mit individueller Betreuung, Coachings und Vernetzungsformaten schafft das Programm einen hilfreichen Rahmen für junge Startups erste Expansionsschritte zu setzen. Ziel des Angebotes ist es, dass sich vermehrt internationale Startups hier in Wien ansiedeln. „In einer so schwierigen Zeit freuen wir uns besonders, dass das Interesse an Wien bei internationalen Startups nicht abreißt und sie die Möglichkeit nutzen, in die heimische Startup Szene einzutauchen. Dieses rege Interesse lässt mich gespannt aber zuversichtlich auf die Bilanz der internationalen Ansiedlungen für 2020 blicken,“ sagt Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke.
Seit Start des Vienna Startup Package im Jahr 2014 stiegen die Einreichungen kontinuierlich. 2020 bewarben sich Startups aus insgesamt 66 Ländern. Spitzenreiter ist Großbritannien mit insgesamt 35 Bewerbungen. „Hier spiegelt sich einerseits die politische Entwicklung in Großbritannien wider, zeigt sich aber auch, dass unsere aktiven Maßnahmen wirken“, erklärt Gerhard Hirczi, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien. Unter den 16 Startup Package-Gewinnern sind 7 Startups aus UK vertreten.

Digitales Vienna Startup Package hilft online in Wien zu landen

In einer Zeit, in der Videokonferenzen und digitale Formate alltäglich geworden sind, unterstützt das Beratungsteam der Wirtschaftsagentur Wien die Teilnehmer*innen des Vienna Startup Package digital. Persönliche Betreuung und spezifische Einführungsformate begleiten die am Programm stehenden Coachings. Die Vernetzung mit Akteur*innen, Investoren und Unternehmen aus dem Startup Ökosystem in Wien wie auch mit Vertreter*innen der öffentlichen Hand erfolgt in sogenannten Matchmaking-Formaten.
Das Vienna Startup Package 2021 wird voraussichtlich im Mai, erneut in seiner digitalen Form für 20 Startups stattfinden. Alle Gewinner*innen des Vienna Startup Package 2020 sind auf der Webseite der Wirtschaftsagentur https://wirtschaftsagentur.at aufgelistet.

Veröffentlicht von:

Auslandsbüro der Stadt Wien in Berlin/EurocommPR

Schiffbauerdamm 12
10117 Berlin
DE
Telefon: 017642745314
Homepage: https://www.eurocommpr.at/de/

Ansprechpartner(in):
Bianca Blywis-Bösendorfer
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Die Stadt Wien hat sich im Jahr 2020 dazu entschieden, ihr jüngstes Auslandsbüro in der deutschen Hauptstadt zu eröffnen. Die langjährige freundschaftliche Verbindung zwischen Wien und Berlin wird so weiter gestärkt. Zu den zentralen Zielen zählt der kontinuierliche Ausbau des bestehenden Kontaktnetzwerks sowie die Schaffung eines Rahmens für neue Dialoge und Partnerschaften. Außerdem sollen längerfristig länderübergreifende Projekte etabliert werden und die strategisch-politische Zusammenarbeit zwischen den beiden Städten vorangetrieben werden.

Informationen sind erhältlich bei:

Bianca Blywis-Bösendorfer

blywis-boesendorfer@eurocommpr.de

22 Besucher, davon 1 Aufrufe heute