Dindorf: Personalgewinnung in Gesundheitsämtern deutlich verbessern

Die annähernd 400 Gesundheitsämter in kommunaler Hand haben durch den Bund-Länder-Beschluss des letzten Jahres 5000 neue und unbefristete Vollzeitstellen im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) zugesichert bekommen. „Doch ohne zukunftsgerichtete Arbeitsorganisationen wird es schwierig werden, Personal für den ÖGD zu gewinnen“, kritisiert der Führungskräfteberater Rolf Dindorf aus Kaiserslautern. Denn es geht bei der Personalgewinnung in den Gesundheitsämtern um mehr als eine bessere Bezahlung.

„Gesundheitsämtervon morgen, die zukünftig oben auf der Welle schwimmen möchten, brauchen Führungskräfte und Mitarbeitende die New Work und damit agiles, selbstbestimmtes, flexibles Arbeiten begrüßen und einfordern“, sagt Führungscoach Dindorf. Die Erwartungshaltung der Beschäftigten generell hat sich drastisch verändert. Dies betrifft keineswegs nur die Generation Y und Z.

Büchse der Pandora: Demographischer Wandel im öffentlichen Sektor

Die öffentliche Hand von morgen wird mit einem massiven Fachkräftemangel konfrontiert. Der demographische Wandel schlägt dabei zwischen Bund, Land und Kommune unterschiedlich zu. Am ältesten ist der Personalkörper in den Kommunalverwaltungen: Im Schnitt sind die Beschäftigten 45,6 Jahre alt. Gesundheitsämter sind Teil der kommunalen Verwaltung.
„Es gibt seit 20 Jahren keine Statistik über das Personal in den Gesundheitsämtern“, sagte Ute Teichert, Bundesvorsitzende der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes im Deutschlandfunk. „Raus aus dem Elfenbeinturm und hinein in die strategische Personalentwicklung für den ÖGD lautet die Losung für ein smartes Gesundheitsamt des Jahres 2025“, fordert der Führungskräfteberater für den öffentlichen Sektor Rolf Dindorf. Damit die Pensionierungswelle (demographischer Wandel) und die 5000 neuen Mitarbeitenden gewonnen werden können braucht der ÖGD eine Personalgewinnungsstrategie mit Pfiff.

Folgende 6 Punkte stärken die Personalgewinnung in den Gesundheitsämtern:
1. Datenanalyse zur Mitarbeiterstruktur in den 375 Gesundheitsämtern
2. Hammer auspacken: Personalgewinnungsstrategie mit klarer Zielsetzung
Dabei sollte nicht nur der Sicherheitsgedanke als zentraler Ankerpunkt eine Rolle spielen
3. Ein Appetitmacher: Onboarding-Konzept neuer Mitarbeiter, dass auch wirklich in die Tat umgesetzt wird
4. Ein Führungskräftenachwuchsprogramm, dass seinen Namen verdient
5. Ein Führungskräfteentwicklungsprogramm ‚Sinn führt‘, dass Ansätze agiler Verwaltung respektive New Work systematisch integriert
6. Eine sinnorientiertes Arbeitgeberimage liefert einen namhaften Beitrag zur Etablierung der marke ‚lokales Gesundheitsamt‘, so Rolf Dindorf aus Kaiserslautern.

Veröffentlicht von:

Rolf Dindorf - Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor

Hermann-Hesse-Str., 11
67663 Kaiserslautern
DE
Telefon: 06316259657
Homepage: https://www.rolf-dindorf.de/

Ansprechpartner(in):
Rolf Dindorf
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Rolf Dindorf – Strategisches Personalmanagement für den öffentlichen Sektor

Einfach einen Schritt voraus!

Brennt Ihnen auch der Fachkräftemangel unter den Fingernägeln?
Dann sind Sie hier richtig!

Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um Fachkräfte zu finden und zu binden?

Rolf Dindorf unterstützt als Führungskräfteberater, Seminarleiter und Vortragsredner den öffentlichen Sektor bei der strategischen Personalarbeit. Dabei geht es um die agile Führung in Zeiten des demographischen und digitalen Wandels, Finden und Binden von Fachkräften, gesteigerte Produktivität durch altersgemischte Teamarbeit, wirksame Unternehmenskultur in der modernen Arbeitswelt und innovative Mitarbeitermotivation.

Zielgruppe: Kommunalverwaltungen, Krankenhäuser, Stadtwerke, Sparkassen, Pflegeeinrichtungen und andere Dienstleistungsorganisationen

Führungskräftetrainings und Führungskräfteberatungen für Sie in Kaiserslautern, Saarbrücken, Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg und gerne auch im gesamten deutschsprachigen Raum.

Digitalisierung trifft demografischer Wandel. Der Demographie-Blog für mutige Trends und zentrale Handlungsfelder zur Steigerung Ihrer Produktivität.

https://www.generation-silberhaar.de

Informationen sind erhältlich bei:

V. i. S. d. P.

Rolf Dindorf M.A., M.A., Betr. (IWW)

Hermann - Hesse - Str. 11

67663 Kaiserslautern

Telefon: +49 631 6259657

Mobil: +49 179 1261035

Fax: +49 631 3104608

E-Mail: mail@rolf-dindorf.de

https://www.rolf-dindorf.de

4 Besucher, davon 1 Aufrufe heute