Wie wähle ich meinen Luftreiniger aus ?

Haare, Pollen, flüchtige organische Verbindungen (VOC), Zigarettenrauch und sogar Staub sind Schadstoffe, die die Qualität der Raumluft beeinträchtigen. Wenn Sie einen Luftreiniger benötigen: dann lesen Sie den Artikel!
In Privathaushalten oder Geschäftsräumen kann eine schlechte Luftqualität direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Insassen haben.
Der Luftreiniger entfernt diese Schwebeteilchen und reinigt die Luft. Es gibt verschiedene Reinigungsprozesse durch Filter, Ionen, Plasma, Photokatalyse oder Verbrennung, die jeweils besonderen Anforderungen entsprechen.
Einige Luftreiniger können sogar fernbedient werden. Bevor Sie den für Sie am besten geeigneten auswählen, nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Parameter zu analysieren: Filtrationseffizienz, Wartungsfreundlichkeit, Betriebskosten, Geräuschpegel, Preis und Garantie.

Filtrationseffizienz
Bei der Auswahl eines Luftreinigers sollte auch die Filtrationseffizienz berücksichtigt werden.
Insbesondere können Sie sich auf einen internationalen Standard verlassen: den CADR (Clean Air Delivery Rate), der den von einem Luftreiniger gelieferten "sauberen" Luftstrom analysiert. CADR basiert auf den 3 Schadstoffen in der Raumluft (Pollen, Rauch – Tabak, Kerzen, Kochen… – und Staub), um eine Rate zu liefern, die die Reinigungskapazität angibt.
Je höher die Werte, desto effizienter der Luftreiniger und desto gesünder die Luft, die Sie atmen.
Luftwechselrate pro Stunde
Erwägen Sie außerdem, Ihren Luftreiniger basierend auf dem Luftstrom und der Lufterneuerungsrate pro Stunde auszuwählen.
Dies liegt daran, dass die Luftwechselrate pro Stunde umso höher ist, je höher der Luftstrom ist.
Daher wird empfohlen, die Luft in einem Raum zweimal pro Stunde in einer Wohnung zu erneuern.
Für eine "medizinische" Luftqualität sollte die Luft im Raum fünfmal pro Stunde gewechselt werden.
Einfache Wartung
Vor dem Kauf eines Luftreinigers ist es wichtig, die Wartungsfreundlichkeit zu berücksichtigen – Hauptfilter wechseln und reinigen -. Dies ist häufig ein Hinweis auf das gute Design des Geräts. Der Filter in Ihrem Luftreiniger sollte in weniger als 1 Minute und ohne Werkzeug gewechselt werden können.
Wenn Sie sich für einen Filtrationsreiniger entscheiden, ist das Vorhandensein eines Filterwechselindikators wünschenswert. Wenn der Filter verstopft ist, werden Sie eine Abnahme des Luftstroms feststellen.
Beachten Sie auch, dass waschbare Stoffvorfilter die Lebensdauer des Hauptfilters verlängern.
Betriebskosten
Denken Sie daran, die Empfehlungen des Herstellers hinsichtlich des Filterwechsels zu überprüfen: insbesondere Intervall und Kosten.
Die effektivsten Filter sind oft teurer, aber dieser Preis sollte sich nach der Nutzungsdauer richten.
Der Energieverbrauch ist auch ein wichtiger Faktor für Ihren Geldbeutel und den Planeten: Wählen Sie Geräte mit dem Energy Star-Label oder einen niedrigen Verbrauch.

Veröffentlicht von:

Zuva

house no 106, house no 106
10117 berlin
DE
Homepage: http://Shano

Ansprechpartner(in):
Arslan Ishaq
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

 

 

Informationen sind erhältlich bei:

For more   African cuisine recipes  visit Zuva-Foods.

30 Besucher, davon 1 Aufrufe heute