Neue “Sales Task Force” unterstützt Start-Ups beim Vertrieb

SalsUp stellt einen neuen Service vor, der Start-Ups beim Vertrieb unterstützt. Dafür hat SalsUp die „Sales Task Force“ (kurz: STAF) ins Leben gerufen. Vertriebsexperten stellen ausgewählte Produkte von Start-Ups bei mittelständischen Unternehmen vor und generieren damit Umsatz. Der Service steht exklusiv für Start-Ups zur Verfügung, die auf SalsUp angemeldet sind. Bis Ende 2021 soll die Zahl der Sales-Experten in der Taskforce, sogenannten Corporate Managern, von heute 50 auf über 500 steigen.

Auswahlkriterien sind Top-Qualität und Innovationspotential
Sobald ein Start-Up auf SalsUp seine Produkte im SalsUp Innovation Hub präsentiert, stehen sie in der Vorauswahl für den STAF-Service. Die Besonderheit: Eine Fach-Jury aus Sales- und Start-Up-Experten prüfen die Produkte auf Qualität und Innovationspotential. Dazu zählen die Unternehmer Gerold Wolfarth und Martin Kilian, der Inhaber der Akademie der Weltmarktführer Dr. Walter Döring, HSV-Präsident und Start-Up-Investor Marcell Jansen sowie zehn weitere Personen aus dem gesamten DACH-Raum. Auf dieser Basis werden monatlich die 25 besten Produkte ausgewählt und nach Zustimmung durch das Start-Up durch die Corporate Manager an die passende B2B- oder B2C-Zielgruppe vertrieben.

Auch für Start-Ups gibt SalsUp ein Qualitätsversprechen ab: So entstehen bis zum erfolgreichen Abschluss eines Deals mit einem Mittelständler keine Kosten. Erst bei Erfolg der „Sales Task Force“ fällt eine Provision an.

Sales-Service löst das größte Problem junger Unternehmen
„Mit dem STAF-Service unterstützen wir Start-Ups bei ihrem größten Problem: dem Aufbau von Vertrieb und Sales”, kommentiert Bernhard Schindler, Gründer und CEO von SalsUp den neuen Service. „Bereits jetzt erleben wir, dass wir damit einen echten USP bieten. Wir erhalten ständig Anfragen von Start-Ups zur ‚Sales Task Force‘ – das zeigt uns, dass wir mit der Vernetzung von Mittelständlern und Start-Ups auf dem richtigen Weg sind.“

Aktuell nennen mehr als zwei Drittel aller Start-Ups Vertrieb und Kundengewinnung als Herausforderung – deutlich mehr als noch 2019 (DSM 2020). SalsUp löst dieses zentrale Problem junger Unternehmen mit der „Sales Task Force“.

„Sales Task Force“ erreicht alle Unternehmensbereiche für maximalen Vertriebserfolg
Kooperationen, die auf SalsUp geschlossen werden, beschäftigen sich oft mit den Kerngeschäftsbereichen des Mittelständlers. „Auch darüber hinaus gibt es großes Innovationspotential: In der Logistik, im Vertrieb, in der Fertigung oder sogar in der Kantine eines Unternehmens“, erklärt Patrick Müller, CSO bei SalsUp und Verantwortlicher für die neue „Sales Task Force“. „Unsere Corporate Manager stellen die ausgewählten Produkte proaktiv bei den relevanten Unternehmensbereichen vor. Ein innovatives Tracking-Device wird für den Bereich Logistik vorgestellt, eine vernetzte IoT-Lösung in der Fertigung und nachhaltige To-Go-Verpackungen in der Werkskantine. Somit sind mittelständische Unternehmen über Innovationen in allen Bereichen informiert und immer auf dem neusten Stand.“

Veröffentlicht von:

SalsUp GmbH

Alte Regensburger Str. 26
84030 Ergolding
DE
Telefon: 0871 976 232 – 0
Homepage: https://www.salsup.de/

Ansprechpartner(in):
Sabrina Kaindl
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

SalsUp - your marketplace for innovation. Als erster, europaweiter Marktplatz für Innovation vernetzt SalsUp die cleversten Gründer mit dem Mittelstand und Sals Angels für maximalen Erfolg durch Collaboration. StartUps generieren die passenden Vertriebskanäle für ihr Geschäftsmodell und sichern sich das nötige Kapital. Mittelstand und Sals Angels erhalten Zugang zu innovativen Produkten und Technologien und treiben so die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen voran. Ein Perfect Match! Gegründet wurde die SalsUp GmbH im Februar 2020 von CEO Bernhard Schindler und Co-Founder Jannis Brendel. Schindler hatte sich im Aufbau seines ersten StartUps Empfehlungsgeber und Netzwerkprofis an Board geholt, um so an Großkunden zu kommen. Durch entscheidende Verbindungen seiner damaligen Angels klappten die Deals und das StartUp konnte dadurch wachsen und sich durch Zusammenführung weiterer StartUps erfolgreich am Markt etablieren. Seitdem war ihm klar, wenn man neben dem besten Produkt oder Dienstleistung die richtigen Leute kennt, wird man erfolgreich! SalsUp hat seinen Hauptsitz in Ergolding und unterhält mittlerweile eigene Dependancen in Wien und Basel. 8 feste und 11 freie Mitarbeiter beschäftigt SalsUp in den Bereichen Marketing, PR, Sales, Entwicklung, Service und Verwaltung. Bereits vor dem offiziellen Launch im Juni 2020 generierte der erste, europaweite Marktplatz für Innovation wertvolle Partnerschaften und Kooperationen mit u.a. dem Senat der Wirtschaft in Deutschland, Senat Österreich, EUTEC sowie der Kammer in der Schweiz.

Informationen sind erhältlich bei:

Sabrina Kaindl

sabrina.kaindl@salsup.de

9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute