Studie: Mehrheit der Deutschen nimmt die aktuelle Lage als Ansporn, um in diesem Jahr vorsorglicher mit ihrer Gesundheit umgehen

Amsterdam, 18. Januar 2021 – Ein neues Jahr steht immer auch für neue Chancen, weshalb der Januar oft von guten Vorsätzen geprägt ist. Eine Umfrage* der europäischen Gesundheits-Plattform Atida Pure bestätigt, dass die Mehrheit der Deutschen (68 Prozent) gute Vorsätze hat. Beste Voraussetzung also um den heutigen Blue Monday, der als traurigster Tag des Jahres gilt, gut zu überstehen. So geben zum Beispiel 27 Prozent der Befragten an, dass sie das Jahr 2021 zum abnehmen nutzen wollen, 28 Prozent wollen mehr Zeit mit Freunden und der Familie verbringen. Darüber hinaus planen mehr als zwei Drittel der Deutschen (69 Prozent) aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise im neuen Jahr vorsorglicher mit ihrer Gesundheit umzugehen.

Mehr Achtsamkeit bei körperlicher und geistiger Gesundheit
Mehr als zwei Drittel der Deutschen sind bestrebt, ihre körperliche Gesundheit im Jahr 2021 zu verbessern. Doch auf welche Weise möchten sie das tun? Laut der Ergebnisse wollen sich 62 Prozent künftig gesünder ernähren und über 46 Prozent mehr Sport treiben. Allerdings scheint nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Gesundheit in diesem Jahr vermehrt in den Fokus zu rücken. Die Umfrage zeigt, dass mehr als 40 Prozent der Deutschen sich zum Ziel gesetzt haben, ihre psychische Gesundheit in diesem Jahr zu verbessern.

Viele wissen nicht genau, welche Vitamine sie zu sich nehmen
Genau ein Viertel der Befragten will im neuen Jahr vermehrt Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Gesundheit einnehmen. Auf den ersten Blick ist dies eine guter Vorsatz, aber die Umfrage hat auch ergeben, dass viele gar nicht wissen, was genau sie einnehmen. Hier spielt auch die Tatsache, dass viele Befragte sich bei der Einnahme lediglich auf den Rat von Familie und Freunden verlassen eine große Rolle. So gaben 45 Prozent der Befragten zwar an, zusätzlich Multivitamine zu sich zu nehmen, jedoch konnten 33 Prozent von ihnen nicht genau sagen, was sich hinter dem Begriff "Multi" verbirgt oder welche Vitamine und Mineralien sie damit zu sich nehmen.

Ein solcher Einheitsansatz für Multivitamine ist für die meisten Menschen jedoch nicht optimal. In der Praxis zeigt sich oft, dass eine vorausschauende gute, gründliche und persönliche Beratung durch einen Experten der bessere Ansatz ist. Auf diese Weise können sich Verbraucher sicher sein, dass sie Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, die ihre persönlichen Bedürfnisse und Gesundheitsziele unterstützen. Genau hier greift Atida Pure und hilft mit einer individuellen Beratung dabei, diese Ziele voranzutreiben. Dabei stellen die angebotenen Nahrungsergänzungsmittel weder einen Ersatz noch eine Medizin dar. Vielmehr dienen sie als eine Ergänzung zu einer abwechslungsreichen Ernährung und gesunden Lebensweise.

*Multiscope-Umfrage im Dezember 2020 unter 1007 Deutschen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.atidapure.com oder über:

LEWIS Communications
Lisa Brandes/Lea Pasch
E-Mail: AtidaGermany@teamlewis.com
Telefon: +49 211 – 88 24 76 20

Über Atida
Atida wurde 2020 gegründet und ist eine führende Online-Gesundheitsplattform mit dem Ziel, die Gesundheit und das Wohlbefinden in Europa positiv zu verändern. Bis heute haben die 2,5 Millionen Kunden des Unternehmens bereits über 8,5 Millionen Bestellungen aufgegeben. Atida ist in sieben Ländern vertreten. Der Hauptsitz ist in den Niederlanden, weitere Niederlassungen befinden sich in Deutschland und Spanien. Langfristig möchte sich Atida als Anlaufstelle für eine persönliche, ehrliche und wissenschaftlich fundierte Beratung in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden etablieren und hierbei mit vielfältigen Produkten zu einer Verbesserung bei Kunden beitragen.

Um die Mission des Unternehmens weiter voranzutreiben, wird es nach Atida Pure bald eine weitere Markteinführung geben. Gemeint ist damit die fortschrittliche Online-Apotheke Atida Plus, die 2021 eröffnen wird. Weitere Informationen sind auf https://atida.com finden.

Veröffentlicht von:

Lewis Communications

Johannstraße 1
40476 Düsseldorf
DE

Ansprechpartner(in):
Lewis Communications
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an LEWIS Communications:

+49 221 882 476 00

9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute