Mensch, atme – Erster Teil einer schonungslosen Autobiografie

Deniz Camdere beschreibt in "Mensch, atme" das Leben von Gastarbeiterkindern.

Im ersten Teil seiner Autobiografie widmet sich der Autor den Jahren 1978 bis 1995. Er erlebte zusammen mit seinen Brüdern als Gastarbeiterkinder der ersten Generation hautnah, wie schwierig Integration in einem fremden Land sein kann. Gewalt und die Drogenexzesse durch seinen älteren Bruder sind an der Tagesordnung, als Deniz mit 15 Jahren erstmals in Berührung mit Heroin kommt. Die damalige "Modedroge" beeinflusst sein Leben auf viele Arten. Insbesondere die Beschaffungskriminalität bringt ihn und seine Brüder schon bald an ihre Grenzen – und ins Gefängnis, was eigentlich so nicht den Träumen des Autor entsprach, denn als Kind wollte er unbedingt Polizist werden,
schlechte Menschen verhaften und sein Land vor bösen
Menschen beschützen.

Seinen Leidensweg und seine Drogenkarriere schildert Deniz Camdere in "Mensch, atme" schonungslos offen und brutal ehrlich. Die Leser folgen seinem Weg mit Spannung, denn oft ist seine Geschichte so aufregend wie ein Thriller. Die Leser lernen, wie der Autor zu der Idee, ein Buch zu schreiben, gekommen ist und warum sich seine Einstellung im Lauf der Jahre radikal verändert hat. Das Buch schafft Verständnis für die Lebensumstände von Gastarbeitern und deren Familien, aber zeigt auch, wie ein Kind eher ungewollt den vollkommen falschen Pfad geraten kann.

"Mensch, atme" von Deniz Camdere ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-19813-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
11 Besucher, davon 1 Aufrufe heute