Keltenland – Ein humorvoller Oberschwaben-Krimi

Jason Wolffe entführt die Leser in "Keltenland" auf eine mörderische Reise durch das mystische Keltenland.

Die beiden Brüder, Sergio und Max kehren nach einem blutigen Einsatz in Osttirol in ihre alte Heimat, ins Schwäbische, zurück. Max ist ein illusionsloser, wortkarger noch Europol-Polizist, der das Recht vertritt, aber eigentlich nach Gerechtigkeit sucht. Sergio ist ein empathischer, humorvoller Genussmensch, und im Herzen ein junger Rentner. Sie wollen im geschichtsträchtigen, beschaulichen Oberschwaben mit ihrer Familie die verdiente Rente genießen. Doch auch hier, auf dem historischen Boden der Kelten und ihren mystischen Hügelgräbern, verbirgt sich hinter der Bilderbuchfassade skrupellose Gewalt, tödlicher Missbrauch und Rassismus. Natürlich können die beiden Brüder da nicht tatenlos zuschauen und befinden sich bald mitten im Geschehen.

Der Roman "Keltenland" von Jason Wolffe ist die Fortsetzung des Krimis "Heil! Wasser!". Die dramatischen Ereignisse in dieser Fortsetzung werden aus der Sicht der beiden Brüder Sergio Berner und Maximilian Fein geschildert. Ein Hinweis in den Kapitelüberschriften klärt die Leser darüber auf, welcher der Brüder der Erzähler ist. Der Krimi zeigt, dass die Protagonisten in Krimis nicht immer jung sein müssen, und auch Oberschwaben eine Region voller Aufregung sein kann!

"Keltenland" von Jason Wolffe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-00361-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
7 Besucher, davon 1 Aufrufe heute