RAMPF Polymer Solutions ernennt Dr. Christian Weber zum Geschäftsführer

RAMPF Polymer Solutions wird fortan von einer Doppelspitze geführt. Der Spezialist für reaktive Gießharzsysteme hat Dr. Christian Weber zum Geschäftsführer für den Bereich Technik ernannt, während der langjährige Geschäftsführer Dr. Klaus Schamel für Vertrieb verantwortlich zeichnet.

Christian Weber ist seit April 2018 als Entwicklungsleiter bei RAMPF Polymer Solutions tätig. Der promovierte Chemiker ist ein ausgewiesener Innovationsstratege und erfahrener Projektmanager.

Christian Weber: „Ich freue mich, die Erfolgsgeschichte von RAMPF Polymer Solutions zusammen mit Klaus Schamel fortzuschreiben. Mit umfassendem Markt- und Fachwissen sowie unternehmerischer Weitsicht hat er die Firma in den vergangenen 13 Jahren zum Markt- und Innovationsführer entwickelt. Wir sind bestens aufgestellt, um die dynamischen Marktentwicklungen wie Mobilitätswende und Nachhaltigkeit im Sinne unserer Kunden voranzutreiben. Denn mit unserem hochqualifizierten Team sowie moderner F&E-Infrastruktur gewährleisten wir ein sehr hohes Maß an Flexibilität für die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte und Lösungen.“

Organisatorische Neuaufstellung mit vier Business Center

Darüber hinaus wurden im Rahmen einer organisatorischen Neuaufstellung vier Business Center gegründet – Adhesives, Electrocasting, Casting Resins & Elastomers, Sealing Systems –, mit denen das Unternehmen die Entwicklung und Herstellung von innovativen Kundenlösungen weiter vorantreiben wird.

Klaus Schamel: „Die Konzentration auf vier durch umfassende Marktanalyse herausgearbeitete Business Center erlaubt es uns, vorhandene Ressourcen fortan noch effektiver einzusetzen. Die Optimierung von Abläufen wird zu deutlich weniger Schnittstellen sowie schnelleren Entscheidungen führen. Besonders hervorzuheben ist, dass an der Erarbeitung der neuen Struktur Mitarbeitende aus allen Unternehmensbereichen involviert waren und wir somit ein ganzheitlich ausgerichtetes sowie in der Praxis schnell umsetzbares Ergebnis erzielt haben.“

Michael Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der internationalen RAMPF-Gruppe: „Die neue Organisationsstruktur stellt die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmens. Wir bedanken uns bei Klaus Schamel, dass er diesen Prozess initiiert und vorangetrieben hat. Seine Verdienste um RAMPF Polymer Solutions sind herausragend. Die Doppelspitze mit Christian Weber gewährleistet nun eine reibungslose Stabübergabe. Er ist ein ausgewiesener Fachexperte und hat sich seit seinem Eintritt in unsere Gruppe als starke und verlässliche Führungskraft profiliert.“

Veröffentlicht von:

RAMPF Holding GmbH & Co. KG

Albstraße 37
72661 Grafenberg
DE
Homepage: https://www.rampf-gruppe.de/de/

Ansprechpartner(in):
RAMPF-Gruppe
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

Die internationale RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

Das Kompetenz-Spektrum umfasst

  • Herstellung und Recycling von Werkstoffen für die Formgebung, den Leichtbau, das Verbinden und zum Schutz
  • Produktionstechnische Systeme für die präzise, dynamische Positionierung und Automatisierung sowie Technologien für die Herstellung komplexer Composite-Teile
  • Umfassende Lösungen und Services, insbesondere in Bezug auf innovative und kundenindividuelle Anforderungen.

 

Informationen sind erhältlich bei:

benjamin.schicker@rampf-gruppe.de

11 Besucher, davon 1 Aufrufe heute