Das Hochleistungswartungsöl “HLW 100” – mit innovativen Technologien!

Jeder optimalen Schmierung geht eine zuverlässige Reinigung voraus – lautet der Grundsatz der innotech Wartungsphilosophie.

Eine Antwort darauf liefert das innotech Hochleistungswartungsöl "HLW 100" – als multifunktionale, silikonfreie Lösung für die täglichen Instandhaltungsaufgaben. Schnell. Einfach. Zuverlässig.

Einsatzbereich HLW 100:

• Als Schmiermittel für Werkzeuge, Werkzeugmaschinen, luftbetriebene Werkzeuge, Buchsen
• Einsatz in Bereichen der Elektrik als Kontaktspray, an elektrischen Baugruppen, Kabelanschlüssen, Relais und Stecker
• Schutz vor Vereisung von Schließzylindern und Verschlüssen
• Als Rostlöser für Verschraubungen, Bolzen, Rohrarmaturen, Wellen, Schrauben, Muttern, Gelenke, Bowdenzüge,
• Geeignet als Waffenpflegemittel

Hauptvorteile HLW 100:

• Reinigende Wirkung
• Durchdringt engste Toleranzen
• Unterwandert und verdrängt Wasser
• Sehr guter Korrosionsschutz
• Kein Verharzen, kein Verkoken
• Hoher Temperatureinsatzbereich von -70°C bis +200°C
• Universelle Anwendung
• Kein Angriff auf Gummi, Lacke und Kunststoffe
• Kennzeichnung nach Gefahrstoffverordnung (GefStoffV): Es ist NUR das Flammzeichen erforderlich!

Wichtig hierbei für die Praxis:

In der GefStoffV §7 Absatz 3 ist festgelegt: (3) Der Arbeitgeber hat auf der Grundlage des Ergebnisses der Substitutionsprüfung nach § 6 Absatz 1 Satz 2 Nummer 4 vorrangig eine Substitution durchzuführen. Er hat Gefahrstoffe oder Verfahren durch Stoffe, Gemische oder Erzeugnisse oder Verfahren zu ersetzen, die unter den jeweiligen Verwendungsbedingungen für die Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten nicht oder weniger gefährlich sind.

Vorzug ungefährlicher Produkte – bedeutet das für den Betrieb. Für das HLW 100 ist lediglich das Flammzeichen als Gefahrstoffkennzeichnung (GHS) notwendig, aufgrund der beinhalteten Propan-Butan-Mischung und "damit der Wirkstoff aus der Dose kommt". Sonst ist keine Gefahrstoffkennzeichnung notwendig. Somit ist das HLW 100 auch die intelligente, praktische Lösung für die drei Hauptinteressen im Unternehmen: Arbeitsschutz, Umweltschutz, Verbraucherschutz!

Die innovativen Technologien im HLW 100:

Die innotech tricomplex-Technology® – kombiniert drei Arbeitsschritte in einem!

• Reinigen: Den unterschiedlichen Anforderungen entsprechend werden verschiedene Kohlenwasserstofflösemittel miteinander kombiniert. Dadurch ist eine zuverlässige Reinigung der Oberflächen garantiert. Dies ist Grundvoraussetzung für die optimale Wirkung der innofluid® Additiv-Technik.

• Schmieren: Durch Adhäsion der schmieraktiven Substanzen im innofluid®-Additiv erfolgt eine permanente Einglättung der Oberflächen. Der Reibungswiderstand wird ständig verringert und der Energieverbrauch um bis zu 30% gesenkt. Auf der geschmierten Oberfläche entsteht eine bipolare Wirkung, welche das Anhaften von Staub verhindert. Die Oberflächen bleiben sauber und garantieren lange Schmierintervalle.

• Schützen: Spezielle Bestandteile des innofluid®-Additivs gewährleisten über den gesamten Schmierintervall hinweg einen zuverlässigen (metallischen) Korrosionsschutz.

Mehr zum Produkt HLW 100 sowie zur tricomplex-Technology® .

Lassen Sie uns miteinander sprechen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute