Wie Bankprodukte einer schnellen Entschuldung entgegenwirken

„Für uns ist es ganz ganz wichtig, daß unsere Klienten nicht nur ihre Immobilie und die für Sie maßgeschneiderte Finanzierung bekommen. Sie sollen ihre Finanzierung vor allem auch verstehen. Mit zunehmenden Produkten, die eingebaut werden, wird ihnen dies schwer gemacht.
Ausserdem ist der Wunsch groß – per Befragung meiner Klienten mit Eigenheim – ihre Schulden schnellstmöglich wieder loszuwerden, sprich das Haus zu entschulden.“
Mit mehr als 31 Jahren Erfahrung im Immobilien- und Finanzierungsgeschäft berät Ralf Schütt seine Klienten in allen Fragen rund um die Immobilie und den Vermögensaufbau mit Immobilien. Bestandteil seiner Beratung und manchmal Hauptthema seiner Seminare ist dabei die Aufklärungsarbeit: Was versteckt sich hinter dem Wort Sicherheit bei Banken wirklich, wie denkt eine Bank. „Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, daß jede Bank schlecht arbeitet. Ich möchte nur darauf hinweisen, daß die Absichten der Bank eventuell andere sind als Ihre, und daß Sie als Darlehensnehmer wirklich Ihre Ziele kennen sollten und prüfen sollten, ob der Darlehensvertrag dazu beiträgt Ihre Ziele zu erreichen.“
„Viele meiner Klienten wissen gar nicht, wieviel Geld sie – durch „unsichtbare und teilweise sehr sichtbare Fehler“ – häufig zum Fenster hinauswerfen“, so der Berater.
„Ausserdem bekomme ich sehr oft von neuen Klienten die Frage gestellt „Wieso habe ich nach zehn Jahren kaum etwas abbezahlt?“
Heutzutage ist es wirklich schwierig seine Traumimmobilie oder sein Traumgrundstück zum Bauen zu finden und vor allem zu bekommen. Schnell sein heißt die Devise.
„Trotzdem gehen 80% der Immobiliensuchenden erst los und suchen ihre Immobilie und kümmern sich dann um die Finanzierung und geraten dadurch enorm unter Zeitdruck.
Aber mit Druck im Nacken eine Immobilienfinanzierung auf die Beine zu stellen kommt die Leute oftmals teuer zu stehen:
Sie zahlen zu viel Zinsen, sie geben zu viel Eigenkapital in die Finanzierung, oder sie kaufen Bankprodukte, die nichts für sie tun, und nur oberflächlich das Bedürfnis nach Sicherheit oder niedriger Hypothekenrate befriedigen. Oftmals wirken diese Bankprodukte einer schnellen Entschuldung sogar entgegen. Das Schlimme ist, daß sich Fehler einer Baufinanzierung frühestens nach zehn Jahren korrigieren lassen oder sogar erst nach 20 Jahren. Lange Zinsbindungszeiten werden gerne als Produkt verkauft.“

Auch in 2021 wird Ralf Schütt Seminare zum Thema Hauskauf, Finanzierung und Geld verdienen mit Immobilien anbieten. Online und sobald die Situation es wieder zuläßt als Präsenzseminar in seinem eigenen Studio.
Interessierte können zum Thema Bankprodukte hier schauen:

Seminarinteressierte können Termine erfragen unter dieser Emailadresse: team@hippp.de

Veröffentlicht von:

HIPPP Immoblien- und Honorarberatung

Hagener Allee 48
22926 Ahrensburg
DE
Telefon: 0404118980
Homepage: https://www.hippp.de

Ansprechpartner(in):
Ralf Schütt
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

unabhängige Immobilienberatung, Finanzierungsstrategie, Betreuung von Ihren Immobilienprojekten

21 Besucher, davon 1 Aufrufe heute