Gewinner Kompos – EMPHASERs Monolith Lautsprecher im Test

Nach Verstärkern und fahrzeugspezifischen Lautsprechern erneuert die Traditionsmarke EMPHASER jetzt auch ihr Sortiment universell einsetzbarer Komposysteme mit den Modellen ECP-M4 (10 cm), ECP-M5 (13 cm) und ECP-M6 (16,5 cm). Die Fachzeitschrift Car & HiFi (Ausgabe 02/21) hat die drei neuen Speaker aus der Monolithreihe genauer unter die Lupe genommen und ist begeistert: "Was EMPHASER hier in der Klasse bis 250 Euro vorlegt, ist nahe dran am maximal Möglichen. Top Verarbeitungsqualität, sorgfältige Entwicklung, super Messwerte und ein überzeugender Sound – was will man mehr?"

ÜBERZEUGENDE OPTIK, TECHNISCHE FINESSEN
Die neuen Systeme sind laut Car & HiFi echte "Gewinner Kompos", bei denen bereits die Optik beeindruckt: "Die Lautsprecher kommen optisch sehr ansprechend gemacht daher. Von der Verpackung über das Tooling bis hin zum Weichenlayout hat man hier niemals den Eindruck, dass an irgendwas gespart werden musste."
Auch die Liebe zum Detail und die zahlreichen Finessen der Komponenten Systeme können überzeugen: "Der Hochtöner kommt in einem sehr edlen, CNC-gefrästen Alugehäuse. (…) Jedem Set liegen vier Weichengehäuse bei, denn die Zweige für Hoch- und Tieftöner sind getrennt aufgebaut und können so einzeln verbaut werden." Dass EMPHASER bei diesen Komponenten an keiner Stelle gespart und in Qualität investiert hat, untermauert auch die Tatsache, "dass alle drei Tiefmitteltöner einen individuell entwickelten Antrieb spendiert bekamen, um jeweils für optimale Antriebsparameter zu sorgen."

DER KLANG ZÄHLT
"Vor dem Messmikrofon machen die drei Kompos dann einen hervorragenden Eindruck", berichten die Fachjournalisten weiter. So läuft der Hochtöner, eine 25 mm Gewebekalotte, laut Car & HiFi "einwandfrei", die Tiefmitteltöner sind "eine Wucht": "Dank der sorgfältigen Beschaltung produzieren sie eine sehr schöne Frequenzantwort, dazu sind sie extrem verzerrungsarm. Die beiden größeren Tiefmitteltöner aus M5 und M6 zeichnen sich zusätzlich durch enorme Pegelfestigkeit aus. Viel besser geht es nicht."
Auch klanglich überzeugen die Monolith Komponenten Systeme "von der ersten Note an", so die renommierten Tester. "Die Kombination aus Aluminiummembran im Tiefton und Gewebekalotte ergibt ein knackiges, feinzeichnendes Klangbild. Die Mittenwiedergabe gerät lebendig (…). Dazu kommt ein toller knallharter Bass, der Bassdrums sehr schön präzise darstellt."

FAZIT
"Top in jeder Hinsicht", urteilt Car & HiFi abschließend über die "edel gemachten" ECP-M4, ECP-M5 und ECP-M6 und zeichnet jedes der Systeme mit dem Prädikat "Best Product" in der Oberklasse aus.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Focal im Vertrieb der ACR

Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Deutschland
Telefon: 0041-56-2696447
Homepage: http://www.focal.com

Ansprechpartner(in):
Denny Krauledat
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Informationen sind erhältlich bei:

punctum, Lechner und Peter GbR
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
micha@punctum-berlin.de
030-61403817
www.punctum-berlin.de
8 Besucher, davon 1 Aufrufe heute