Bundesweit Halteverbotszonen für Gewerbe und Privat

Es gibt immer wieder Situationen, in denen es dazu kommen kann, dass eine behördlich genehmigte Halteverbotszone und natürlich auch die dazugehörigen Verkehrsschilder notwendig sind, z. B. bei einem Umzug oder für Sperrmüllabfuhr oder Containerabsicherung gem. RSA oder wenn bei Baumaßnahme umfangreicher Lieferverkehr erwartet wird. Possehl Beschilderung bietet nun die Dienstleistung an, Genehmigungen für Halteverbotszonen bundesweit zu beantragen und diese auch einzurichten.

In der heutigen Zeit ist es kaum noch möglich auf öffentlichen Straßen einen Platz zu finden, an dem man ein- oder ausladen kann, ohne dafür eine genehmigte Halteverbotszone zu haben. Früher war es einfach, man stellte einfach Stühle oder Kisten auf die Straße vor der Hausnummer, bei der man ein-oder ausladen muss. Das ist inzwischen verboten, da schreitet die Polizei sofort ein. Es kann sogar zu einer Strafanzeige führen (unerlaubter Eingriff in den Straßenverkehr). Für alle Schäden, die solche Gegenstände anrichten können, muss derjenige, der diese dort hingestellt hat, selbstverständlich haften. Die Gegenstände kann auch jeder, der dort sein Auto abstellen will, wegräumen. Und dagegen können Sie nichts machen.

Manfred Possehl ist seit 1994 der Partner für gewerbliche und private Kunden bundesweit tätig, wenn es um die Einrichtung von Halteverbotszonen geht. Der sicherste Weg ist, eine von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde genehmigte Halteverbotszone rechtzeitig mit Verkehrszeichen einrichten zu lassen.

Beim Aufstellen der Verkehrszeichen werden ein Aufstellprotokoll, eine Kfz- Liste/Negativliste geführt und wenn möglich auch Beweisfotos gefertigt. Mit derartigen Dokumenten kann nachgewiesen werden, wann die Verkehrszeichen aufgestellt wurden, wer die aufgestellt hat, und welche Fahrzeuge sich zum Zeitpunkt der Aufstellung in der zukünftigen Halteverbotszone befanden. Diese Dokumente sind Beweismittel, die auch vor Gericht als Beweis anerkannt werden.

Sollten diese Halteverbotszone bei Ankunft von unbefugten Verkehrsteilnehmern belegt oder zugeparkt worden sein, dann rufen Sie die Polizei an und diese wird nach Halterfeststellung die widerrechtlich abgestellten Kfz. abschleppen lassen.

Eine der wichtigsten Aufgaben von Possehl Beschilderung ist es, die angeordneten Verkehrszeichen für die Halteverbotszone fristgerecht aufzustellen oder aufstellen zu lassen. Wird Possehl Beschilderung beauftragt, auch die notwendigen Genehmigungen zu beantragen, achtet die Firma darauf, dass die Genehmigungen rechtzeitig vorliegen, damit die Verkehrszeichen fristgerecht aufgestellt werden können.

Der von Possehl Beschilderung angebotene Weg, bereits die Beantragung der notwendigen Genehmigungen in deren Hand zu geben, ist der sicherste Weg, dass alles fristgerecht erledigt wird und die Halteverbotszone rechtssicher ist.

Der Service von Possehl Beschilderung kann sowohl von einer Privatperson als auch für Gewerbebetriebe in Anspruch nehmen. Der Preis für eine Halteverbotszone, sei es für einen Umzug oder die Absicherung eines Containers, wiegt die Kosten auf, die entstehen können, wenn die Belade- oder Entladestelle mit längeren Abtragewege = Zeit verbunden ist.

Ob eine Halteverbotszone für z.B. einen Umzug, eine Baustelle im öffentlichen Straßenverkehr oder auch eine Halteverbotszone für die Aufstellung von Container, alle müssen verkehrsrechtlich abgesichert sein oder Bauzäune angeliefert werden. Possehl Beschilderung beantragt bundesweit die notwendigen Genehmigungen für den Auftraggeber und lässt die angeordneten, notwendigen Verkehrszeichen oder Bauzäune anliefern.

Vor Jahren wurden die Halteverbotszonen für Film- und TV Produktionen, wie z.B. die Serie "Das Großstadtrevier" und „Der König von St. Pauli“, welches die bisher größte TV Produktion im Raum Hamburg war, u.a. auch von Manfred Possehl mit erledigt.

Auch bei der verkehrstechnischen Absicherung des 1. Schlager-Move in Hamburg war er aktiv mit dabei. Ebenso beim jährlichen Stadtfest Ahrensburg und beim Fest der Fuhlsbüttler Str., in Hamburg war Manfred Possehl für die verkehrstechnische Absicherung einige Jahre lang verantwortlich.

Weitere größere Absicherungen sind in letzter Zeit von Possehl Beschilderung eingerichtet worden
Baustellen: Düsseldorf Heinrich-Heine-Allee, Duisburg Beekstraße, Potsdam Am Kanal, Hannover Minister Strüvestraße
Container: Hamburg Rosenstraße, Minden Königstraße, Frankfurt-Main Brückenstraße, Brandenburg an der Havel

Possehl Beschilderung hat seinen Sitz in Hamburg – Neugraben-Fischbek und arbeitet bundesweit für das Einrichten von Halteverbotszonen mit ausgesuchten, zertifizierten Fachfirmen für Verkehrssicherheit zusammen.

Zuverlässigkeit ist das oberste Gebot von Possehl Beschilderung. Angefangen hat es einmal ganz klein. Manfred Possehl hätte sich damals nicht träumen lassen, mit dem bundesweiten Einrichten von Halteverbotszonen für Umzug und Container so erfolgreich werden zu können. Aber er war von Anfang an mit Leib und Seele dabei, denn dieses Unternehmen ist sein „Baby“
Der Slogan von Manfred Possehl ist „Ein Mann – ein Wort“

Hier nur zwei von vielen Bewertungen:
5 Punkte von toolatf4 – 01.01.2021
Ich wünsche mir, dass mehr Unternehmen so einen exzellenten und versierten Service leisten wie Herr Possehl. Die Auftragsabwicklung erfolgte unkompliziert, schnell und zuverlässig. Man hat nicht nur das Gefühl, dass man sich in gute Hände begibt, sondern es ist auch so. Vielen Dank, Herr Possehl!
5 Punkte von katrin6b – 19.11.2020
Ich habe jetzt bereits für den den dritten Umzug Herrn Possehl für das Einrichten der in Hamburg notwendigen Halteverbotszonen beauftragt und war jedes Mal sehr zufrieden. Ich würde und habe „Possehl Beschilderung jederzeit empfehlen. Sehr schnelle, zuverlässige und unkomplizierte Abwicklung. Zudem ist Herr Possehl sehr freundlich und man kann sich gut direkt über Wünsche bzgl. Standort der Schilder austauschen. Vielen Dank für den tollen Service!

Über die Homepage von Possehl Beschilderung www.a-z-hamburg.com kann ganz bequem und einfach sowohl eine Anfrage gestartet werden, wie auch ein Auftrag erteilt werden, auch sind dort alle erforderlichen Formulare für die Beauftragung vorhanden.

Kontaktdaten:
Possehl Beschilderung – Manfred K.H. Possehl
Im Mullsen 33a, 21149 Hamburg
www.a-z-hamburg.com
service@a-z-hamburg.com
Tel.: 040-35773460

Veröffentlicht von:

aufseite1beigoogle

Postbox 520667
11516 Berlin
DE
Homepage: http://www.aufseite1beigoogle.de

Ansprechpartner(in):
Eberhard Kiersch
Pressefach öffnen

35 Besucher, davon 1 Aufrufe heute