Crowdfunding und Spendenaktion gegen COVID-19!

Die Corona Virus-Pandemie ist eine Prüfung für uns alle, für die Wirtschaft und die Unternehmen. Trotz aller Schwierigkeiten und Einschränkungen, bietet COVID-19 auch einige Chancen. Schließlich kann man von jeder Krise profitieren oder sie zumindest mit minimalen Verlusten überleben. Gerade aus diesem Grund sollten Sie keine Angst haben, in dieser Zeit eine Crowdfunding-Kampagne und Spendenaktion zu starten. Schonen Sie Ihre Rücklagen für die Zeit nach Corona.
Sie haben die Möglichkeit, die Pandemie, mithilfe der Finanzierungs-Plattform, Platin Hero, bis zum Ende des Lockdowns durch zu halten.
Wie funktioniert Platin Hero?
Platin Hero ist eine Finanzierungsplattform, die auf Spendenbasis funktioniert. Blockchain, Minting und Smartcontracts sind die Basis. Spender/Unterstützer, erhalten nach Ablauf des Smartcontracts, Laufzeit 6-12 Monate, ihren Einsatz wieder zurück. Bei erfolgreichem Abschluss wird die Unterstützung mit 10% honoriert. Projektausschüttung beträgt 20%.

Eine Gelegenheit, den Ruf Ihres Unternehmens zu verbessern.
Starten Sie eine Spendenaktion, nicht für Ihr eigenes Projekt, sondern für Menschen, welche aufgrund von COVID-19 in Schwierigkeiten geraten sind. Sie können auch einen Teil der gesammelten Mittel an Wohltätigkeitsorganisationen zu überweisen. Schließlich ist das Corona Virus das Unglück, welches Menschen zusammenbringt.
Während einer Pandemie anderen zu helfen,
ist wahrhaft eine edle Geste, welche Ihren Ruf stärkt und von anderen Menschen mit Dankbarkeit begrüßt wird. Schließlich ist das Corona Virus ein gemeinsames Unglück. Und so wie Sie anderen helfen, können auch Sponsoren Ihnen helfen.
Wie können Sie COVID-19 Betroffenen mit Crowdfunding helfen?
• Fundraising für Einzelpersonen für ihre Grundbedürfnisse. Sie können als Ziel des Projekts eine Deckung der Lebenshaltungskosten, der Nebenkosten, der medizinischen Versorgung, des Kaufs von Nahrungsmitteln und Medikamenten angeben (das gilt insbesondere für diejenigen, die aufgrund der Pandemie arbeitslos wurden).
• Eine Sammelaktion zur Unterstützung kleiner Unternehmen. Sie können eine Spendenaktion für ein anderes Unternehmen genauso wie für sich selbst starten. Zum Beispiel für die Unterstützung Ihres Lieblingsrestaurants, in welchem Ihr Team speist. Laut Statistik ist es am besten, solche Unternehmen auf Facebook oder Twitter zu bewerben, wo es am einfachsten ist, die Aufmerksamkeit gewöhnlicher Menschen, mithilfe von Hashtags, auf diese zu lenken.
• Sie können damit auf der GoFundMe-Plattform mit Crowdfunding unterstützen. Hier werden Spenden gesammelt, um Menschen medizinisch zu versorgen. Zum Beispiel für die Bezahlung dringender Operationen oder Medikamente. Dabei können Sie, mit Hilfe von GoFundMe, sowohl gemeinnützige Organisationen als auch Einzelpersonen, unterstützen.
• Erstellung eines „Hilfspakets“. Diese Pakete können Medikamente, Hygieneprodukte, Lebensmittel, Mobilitätshilfen (z. B. Spazierstöcke für Menschen mit Behinderungen) usw. enthalten. Eine ähnliche Strategie wurde von Freiwilligen in Chicago gewählt
Nur ein umfassender Ansatz zur Lösung von Problemen und eine Gegenhilfe können einem Unternehmen in dieser schwierigen Zeit helfen. Denken Sie daran, dass jede Krise auch versteckte Chancen mit sich bringt. Interagieren Sie mit Sponsoren und anderen Start-ups und kommen Sie den Menschen entgegen – auf diese Weise werden Sie die COVID-19-Krise nicht nur überleben, sondern auch als Sieger daraus hervorgehen möchten!

Veröffentlicht von:

Crowdfunding 4.0

Hubhof 1
77960 Seelbach
DE
Telefon: +49 160 977 18292
Homepage: https://www.platin-hero.online

Ansprechpartner(in):
Karl-Heinz Schmidt
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Unternehmen für Projektfinanzierung auf Spendenbasis

21 Besucher, davon 1 Aufrufe heute