Wie bekämpft unser Immunsystem Covid-19? // Spruch des Tages 19.2.2021

Wie reagiert unser Immunsystem auf Bakterien und Viren, z.B. Covid-19 und wie bekämpft es sie?
Studien legen nahe, dass das Immunsystem eine ähnliche Reaktion auf das neue Coronavirus startet wie auf Influenza, die saisonale Grippe. Das Immunsystem antwortet, sobald das Virus die Zellen infiziert hat. Ein starkes Immunsystem schafft es die Viren zu bändigen.

Das Coronavirus ist wie alle Viren nur eine Hülle um genetisches Material und ein paar Proteine. Will es sich vermehren, benötigt es einen Wirt in Form einer lebendigen Zelle. Sobald es drin ist, entführen sie die Maschinerie der Zelle, replizieren und vermehren sich und infizieren benachbarte Zellen.

Durch das Erkennen dieser Proteine ​​ fängt daraufhin unser Immunsystem gleich an zu arbeiten und die Produktion von Antikörpern wird in Gang gesetzt. Fresszellen und Killerzellen werden in Gang gesetzt, um das Virus zu bekämpfen. Zahlreiche Plasmaproteine unterstützen diese Killerzellen dabei, indem sie sich an der Zerstörung des Virus‘ beteiligen und als Botenstoffe dienen. Daraufhin könnten sich bei uns Erkältungssymptome wie Fieber, Husten, Niesen, Halsschmerzen etc. bemerkbar machen. Diese zeigen uns an, dass unser Immunsystem aktiv arbeitet. Manche Körper zeigen null Symptome.

Manchmal reicht bereits diese erste Aktivität von dem Immunsystem aus, um Covid-19 und Bakterien zu bekämpfen.
Der Menschenkörper ist in der Lage diese Infektion zu beseitigen, und der Körper entwickelt einige starke Immunantworten: Sowohl T-Zellen-Antworten (T-Zellen gehören zur Zellgruppe der Lymphozyten. Sie spielen eine wichtige Rolle im menschlichen Immunsystem. Das „T“ in T-Zelle steht für Thymus) als auch eventuell Antikörper-Antworten. “

Man hat herausgefunden, dass eine Untergruppe der Signalproteine, die im Normalfall von infizierten Zellen ausgeschieden werden, die Interferone sind. Es ist naheliegend, dass das für die SARS-Epidemie 2003 verantwortliche SARS-CoV-1 die Produktion eines dieser Interferone unterdrückt und auf diese Weise das Anlocken von Immunzellen zumindest verzögert hat. Es ist jedoch nicht sicher, ob dies auch bei SARS-CoV-2 der Fall ist. Bekannt ist jedenfalls, dass die Interferone die körpereigene Immunabwehr schützen und man hat sie in klinischen Studien bereits als Therapie erprobt.

Es kann passieren, dass die Wirtsantwort ab einem gewissen Punkt zu stark ist und dies kann sich ebenfalls kontraproduktiv auf die Bekämpfung des Virus‘ auswirken. Dies kann der Fall sein, wenn zahlreiche Immunzellen in unsere Lunge einströmen und dazu führen, dass die Brücke über die normalerweise der Sauerstoff aus der Luft ins Blut übergeht, sich verdickt. Dies führt dazu, dass der Gasaustausch eingeschränkt wird und im schlimmsten Fall ist eine Beatmung notwendig.

Manchmal kann die Reaktion sogar überschießen und sich gegen gesunde Zellen richten. Aus diesem Grund kommen Medikamente gegen Covid-19 zum Einsatz, die eine überschießende Immunreaktion unterdrücken und die man aus der Behandlung von Autoimmunerkrankungen kennt. Im Kampf gegen Covid-19 muss man das Gleichgewicht zwischen schützenden und zu aggressiven Immunprozessen finden. Dies stellt derzeit eine sehr große Herausforderung dar.

Willst Du Dich schützen und Covid-19 aus eigenen Kraft bekämpfen? Dann lies das Buch von Bestseller Dantse Dantse!

GUT GERÜSTET GEGEN COVID-19! Das Immunsystem kann sich erfolgreich natürlich wehren mit diesen Power-Küchenkräutern und Gewürzen ohne Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel – wie in Afrika – So schützt du dich vor Coronavirus, vor Reinfektionen und vermeidest schwere Symptomen
Hier findest du das Buch:
https://indayi.de/buechermarkt/ratgeber-und-sachbuecher/gut-geruestet-gegen-covid-19-das-immunsystem-kann-sich-erfolgreich-natuerlich-wehren-mit-diesen-power-kuechenkraeutern-und-gewuerzen-ohne-medikamente-und-nahrungsergaenzungsmittel-wie-in-afrika/

Hier gibt es noch weitere Beiträge zum Thema Covid-19 und Gesundheit:
https://indayi.de/blog/themen/gesundheit/

Besuche uns auch auf unserer Startseite:
https://indayi.de/

Veröffentlicht von:

indayi edition

Diltheyweg 5
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://www.indayi.de

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Diltheyweg 5
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de

24 Besucher, davon 1 Aufrufe heute