Die Augen der Geier – Ein Reisebericht der besonderen Art

Anna B. Fischer verbrachte in "Die Augen der Geier" aus einem etwas ungewöhnlicheren Grund zwei Jahre in Südindien.

Die Autorin dieses etwas anderen Reiseberichts erhielt von ihrem Doktorvater die Aufgabe die Sehschärfe von Geiern experimentell zu erkunden – und sie hatte die Wahl, dies in Indien zu tun. Sie entschied sich für den angebotenen Platz in Mysore, in Südindien. Neben Geiern und anderen Vögeln lernte sie dort auch Studenten, Dozenten, Entwicklungshelfer, postkoloniale Engländer und Familienmitglieder des Maharadschas kennen. Sie lernte nicht nur mehr über Geier, sondern erlebte auch spektakuläre Feste. Nahe der Stadt beeindruckte sie der Kaveri-Fluss mit Bauernland und unberührten Landschaften, einer reichen Vogelwelt und alten Tempeln. In den Westghats besuchte sie Kaffeeplantagen und Nationalparks. Natürlich kommt bei all dem Reisen und Staunen auch die Arbeit mit den Vögeln nicht zu kurz.

Den Abschluss der Abenteuer, die in "Die Augen der Geier" von Anna B. Fischer beschrieben werden, bildete eine Reise zu wichtigen Kulturdenkmälern, vom Kap Kormorin bis nach Kaschmir. Dieser erste Indienaufenthalt der Autorin hat ihr Leben deutlich geprägt, und das Land hat sie bis heute nicht losgelassen. In diesem Buch teilt sie, was während ihren zwei Jahren in Mysore so alles geschehen ist und gibt den Lesern damit einen interessanten Einblick in das Leben in Südindien, aber auch in das Leben von Geiern.

"Die Augen der Geier" von Anna B. Fischer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-19404-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
18 Besucher, davon 1 Aufrufe heute