Seminare jetzt auch mit Coaching

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 256Wörter
  • 440Leser

Wer sich beruflich weiterbildet, muss das Erlernte zumeist in seinen beruflichen Alltag integrieren. Doch die Umsetzung in die Praxis ist anfänglich noch mit Schwierigkeiten verbunden, weil Seminarinhalte noch nicht verinnerlicht sind. Hier könnte ein Coaching helfen, um die “Neulinge” bei ihrem Weg in die Praxis zu begleiten.

Beim Institut Wupperfeld aus dem rheinischen Langenfeld wird ein solches Modell ab März angeboten. In der “Digitalen Beratungsstunde” wird Mitarbeitern und Selbständigen eine Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung ihrer kaufmännischen Angelegenheiten gegeben. Zudem können auch Auszubildende bzw. Teilnehmer von Aufstiegsfortbildungen wie Meisterschüler oder Technische Betriebswirte sich hier coachen lassen, die Probleme mit kaufmännischen Zusammenhängen haben und dies verinnerlichen möchten.

Die “Digitale Beratungsstunde” zu den Themen Buchführung und Kalkulation wird ab März 2021 wöchentlich angeboten, zum Thema Investition und Finanzierung sind wöchentliche Veranstaltungen für angehende Prüflinge zeitweise geplant.

Außerdem können Unternehmen sich einen Rat in der Veranstaltung “Frag’ die BGM-Experten” holen, die ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) errichten bzw. ausbauen wollen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Boris Pohlen bietet das Institut Wupperfeld hier ebenfalls eine Online-Beratung an, die einmal im Monat stattfindet.

Ab März 2021 ist die “Digitale Beratungsstunde” beim Institut Wupperfeld Bestandteil eines Seminars, denn die Teilnehmer können dieses Coaching bis zu 12 Monate ab Seminarbeginn kostenlos nutzen. Doch auch andere Personen, die bislang noch kein Seminar gebucht haben, können an dieser Online-Beratung teilnehmen.

Mehr Informationen zur “Digitalen Beratungsstunde” gibt es im Online-Shop des Instituts Wupperfeld unter: https://shop.iw-beratung.de/de/digitalberatung.

Veröffentlicht von:

Institut Wupperfeld e.K.

Grünewaldstraße 39a
40764 Langenfeld
Deutschland
Telefon: 02173/17520
Homepage: http://www.iw-beratung.de

Ingo Wupperfeld Ansprechpartner(in): Ingo Wupperfeld
Herausgeber-Profil öffnen


            

Firmenprofil:

Seit 2008 bin ich Trainer für Betriebswirtschaftslehre (BWL) und habe mich auf Rechnungswesen spezialisiert.

In dieser Zeit habe ich nicht nur zahlreiche Seminare zu diesen Themen gehalten, sondern ich konnte mir auf diese Art und Weise auch jede Menge geistiges Kapital aufbauen, was die Grundlage für mein Leistungsangebot ist.

So habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Existenzgründern eine langfristige Perspektive zu geben, indem ich sie in der ersten Phase ihrer neu gegründeten Existenz kaufmännisch begleite und sie so an die Materie heranführe. Zudem kann dies durch meine Funktion als BAFA-Berater auch staatlich gefördert werden.

Außerdem gehört die Weiterbildung zu meinem Portfolio. In diesem Zusammenhang werden zahlreiche Seminare aus dem Bereich Rechnungswesen von mir angeboten, sei es als Auffrischungskurs oder als Prüfungsvorbereitung von IHK-Lehrgängen. Meine Computeraffinität hat maßgeblich dazu beigetragen, dass dieses Angebot in digital Form zur Verfügung stehen kann.

Informationen sind erhältlich bei:

Ingo Wupperfeld