Risiken und Nebenwirkungen der Pandemiebekämpfung – Kritische Gedanken zu den Corona-Maßnahmen

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 351Wörter
  • 4Leser (ab 16.6.22)

Dr. med Ulrich Kübler will die Leser mit "Risiken und Nebenwirkungen der Pandemiebekämpfung" dazu anregen, sich ihre eigenen Gedanken über die aktuelle Situation zu machen.

In der Zeit der aktuellen Krise, in der viele Menschen von Angst und Ohnmacht geplagt werden, ihre Existenz verlieren oder gar Menschenwürde, muss laut Dr. med Ulrich Kübler gefragt werden, ob alles so ist, wie es eigentlich sein muss. Er fragt zudem: Ist es das Resultat der Aufklärung und des technologischen Fortschrittes oder sind die Gesellschaften das Ergebnis von Zufällen des Kampfes diverser Kräfte um Macht und Einfluss im ewigen Wechsel von Krieg und Frieden, Aufstieg, Fortschritt, Dekadenz und Niedergang? Er sucht in seinem neusten Buch nach Antworten auf kritische Fragen wie: Wohin werden die Menschen in digitalen Zeiten gleiten? Zu neuen transhumanen Möglichkeiten oder in die totale Kontrolle? Der Totalitarismus selbst ist in den Augen des Autors schlimmer als alle Übel, die zu bekämpfen er vorgibt.

Der Text "Risiken und Nebenwirkungen der Pandemiebekämpfung" von Dr. med Ulrich Kübler enthält Informationen zu politischen Machenschaften und biotechnologischen Maßnahmen, die bei manchen Lesern Angst oder Empörung auslösen können, denn das, was der Autor hier schreibt, liegt laut ihm außerhalb der Komfortzone vieler Menschen. Er schreibt nicht für alle, sondern für diejenigen, die nach Erklärungen für die Abgründe suchen, die sich derzeit auftun. Er schreibt für jene, die bereit sind, Prämissen infrage zu stellen und sich ihre eigenen Gedanken zu machen.

"Risiken und Nebenwirkungen der Pandemiebekämpfung" von Dr. med Ulrich Kübler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-24044-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in): Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx