Otto Murr auf Kreta – Ein brandaktueller politischer Kriminalroman

In "Otto Murr auf Kreta" von Bernhard Nette ermittelt ein deutscher Journalist in einem packenden Mordfall auf Kreta. Was nach einem einzelnen Verbrechen aussieht, zieht schnell weite Kreise.

Der Schauplatz des Romans befindet sich auf Kreta in den Jahren 1944 und 2013. Der Münchner Journalist Otto Murr ist auf die griechische Insel gekommen, um dort seinen Sommerurlaub zu verbringen. Mit dabei ist seine Partnerin Maria Blumendanck, eine Geschäftsfrau aus Hamburg. Als ein Toter in einer antiken Kaverne gefunden wird und es zu diversen Entführungen kommt, werden die beiden Urlauber in ein Verbrechen verwickelt, das seinen Ursprung bereits im Jahr 1944 hat. Im Hintergrund agieren sowohl der britische als auch der deutsche Geheimdienst und bevormunden die kretische Polizei. Als Murr seine Recherchen aufnimmt, ahnt er nicht, dass er gemeinsam mit seiner Partnerin in große Gefahr gerät. Dann überschlagen sich die Ereignisse, so dass der Journalist die Ergebnisse seiner Recherchen niemals veröffentlichen darf.

Der Autor Bernhard Nette, Jahrgang 1946, wohnt noch immer in seiner Heimatstadt Hamburg, wo er viele Jahre lang als Lehrer tätig war. Zudem war er Mitglied des Landesvorstands der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hamburg, Vorsitzender des Personalrats für die Gesamtschulen sowie Chefredakteur der Zeitschrift der GEW Hamburg. Zudem hat er bereits zahlreiche Texte und Bücher zur Verfolgung der Juden durch die Nationalsozialisten und der Rolle der Lehrer im Dritten Reich veröffentlicht.

"Otto Murr auf Kreta" von Bernhard Nette ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-19142-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
6 Besucher, davon 1 Aufrufe heute