VIAVI Solutions “The State of 5G”-Studie: Anzahl städtischer 5G-Netze 2020 mehr als verdreifacht

Neuer Mobilfunkstandard nun in 1.336 Städten und 61 Ländern weltweit verfügbar

Eningen, 09.03.2021 – Die Zahl städtischer 5G-Netze hat sich 2020 mehr als verdreifacht. Das ist das Ergebnis der fünften "The State of 5G"-Studie des Netzwerkspezialisten VIAVI Solutions (VIAVI) (NASDAQ: VIAV). Weltweit ist der neue Mobilfunkstandard damit nun in 1.336 Städten verfügbar. Die Zahl der Länder mit kommerziellen 5G-Netzen liegt mittlerweile bei 61, was einer Zunahme von 80 Prozent seit Januar 2020 entspricht.

Zudem zeigt die Studie, in welchen Ländern die meisten Städte mit 5G-Netzen zu finden sind: Vorne liegen China mit 341, die Vereinigten Staaten mit 279 und Südkorea mit 85 Städten. Allein in China und den USA ist die städtische 5G-Abdeckung damit innerhalb eines Jahres um das Sechs- bzw. Fünffache gestiegen. Auf Rang vier und fünf folgen Großbritannien mit 54 und Spanien mit 53 Städten mit 5G. Ebenfalls noch unter den Top Ten befinden sich Kanada mit 49 sowie Thailand und Frankreich mit jeweils 24 Städten, obwohl in diesen Ländern erst im vergangenen Jahr mit der 5G-Implementierung begonnen wurde. Insgesamt liegt Asien damit laut der Studie im globalen Vergleich mit 528 Städten mit verfügbaren 5G-Netzen in Führung, gefolgt von EMEA mit 459 und Amerika mit 349 Städten.

"Remote-Arbeit, Homeschooling und Video-Chats mit Familie und Freunden sind im Jahr 2020 weltweit zur neuen Normalität geworden und haben uns die Unverzichtbarkeit einer zuverlässigen Netzwerkverbindung deutlich vor Augen geführt", so Sameh Yamany, Chief Technology Officer bei VIAVI. "Durch die überwältigende Nachfrage nach immer schnelleren Geschwindigkeiten und größeren Bandbreiten investieren Serviceprovider zunehmend in 5G. Ihr Erfolg hängt jedoch letztlich davon ab, ob sie die bestmögliche Netzwerkleistung und Servicequalität bereitstellen können – dazu braucht es zuverlässige Testlösungen zur Sicherung und Überwachung der immer komplexeren 5G-Architekturen."

Über die Studie
Die Daten wurden aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt und dienen VIAVI zur Trendanalyse bei der Entwicklung moderner Technologien für die Überwachung von 5G-Netzen. Eine Infografik zur "The State of 5G"-Studie ist hier verfügbar.

VIAVI auf dem MWC 2021 in Shanghai
VIAVI hat auch in diesem Jahr wieder am Mobile World Congress (MWC) in Shanghai teilgenommen, der vom 23. bis 25. Februar 2021 im Shanghai International Expo Centre stattfand. Der Netzwerkspezialist präsentierte am Stand #N1B137 unter anderem sein Lab-to-Field-Testportfolio für 5G-Netzwerkmessungen sowie seine Test Suite für O-RAN-Spezifikationen.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Viavi Solutions Deutschland GmbH

Arbachtalstrasse 5
72800 Eningen u.A.
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7121 86-1571
Homepage: http://www.viavisolutions.de

Ansprechpartner(in):
Johann Tutsch
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Viavi (NASDAQ: VIAV) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-, Monitoring- und Assurance-Lösungen für Kommunikationsdienstleister, Unternehmen und deren Ökosysteme. Lösungen von Viavi liefern durchgängig Transparenz über physische, virtuelle und hybride Netzwerke, so dass Kunden die Konnektivität, die Qualität und die Rentabilität ihrer Netze optimieren können. Die Mess- und Testlösungen von Viavi unterstützen Service-Provider und IT-Unternehmen bei der Optimierung und Wartung der größten und komplexesten Netzwerke der Welt. Viavi liefert zu diesem Zweck ein umfassendes Portfolio innovativer Geräte, Systeme, Software und Dienstleistungen, die ein Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Netzwerkes hinweg unterstützen. Viavi arbeitet mit Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten, mit Betreibern von IT-Unternehmensnetzen und Rechenzentren sowie mit Cloud-Anbietern und Herstellern von Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Das Kerngeschäft der Unternehmenssparte Optical Specialty Products (OSP) besteht aus der Entwicklung und Herstellung optischer Beschichtungen, etwa für Banknoten. Weitere Informationen zu Viavi unter www.viavisolutions.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Riba:BusinessTalk GmbH
Herr Harald Engelhardt
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar / Koblenz

fon ..: +49 (0) 261-96 37 57-13
web ..: www.riba.eu
email : hengelhardt@riba.eu
28 Besucher, davon 1 Aufrufe heute