Frühlings-Sale bei Princess Cruises

München – Bis 31. März buchen, Geld sparen und sich auf eine Hochseereise im kommenden Jahr freuen. Mit dem Frühlings-Sale bietet die amerikanische First-Class-Reederei Princess Cruises (www.princesscruises.de) ihren Kunden eine gute Gelegenheit, die nächste Kreuzfahrt zu Sonderkonditionen zu reservieren.

Kräftig reduziert präsentieren sich vor allem die Preise für Reisen durch europäische Gewässer. Dort setzt Princess 2022 gleich fünf Schiffe ein, darunter mit der Enchanted Princess auch den jüngsten Flottenneubau, der erst im Oktober des vergangenen Jahres übernommen wurde.

Das Flaggschiff wird von Kopenhagen aus in zwölf Tagen weitere skandinavische Häfen sowie das russische St. Petersburg anlaufen (ab 1.353 €). In wärmeren Regionen ist die Regal Princess unterwegs. Ab Rom, Athen und Barcelona geht es auf verschiedenen Routen durchs Mittelmeer (z.B. acht Tage ab 795 €).

Crown und Sky Princess starten vom englischen Southampton aus zu Fahrten durch die britische Inselwelt und das Mittelmeer sowie nach Nordeuropa. Eine achttägige Kreuzfahrt ist hier bereits ab 860 € zu haben.

Die Sonderraten gelten aber nicht nur für Europa. Auch Kreuzfahrten in anderen Regionen dieser Welt werden im Zuge der Aktion zu vergünstigten Konditionen angeboten.

Gegen Aufpreis können die Frühlings-Sales auch inklusive des Princess Plus Pakets gebucht werden, das neben Getränke- und Internetpaket auch Trinkgelder für die Crew enthält.

Weitere Informationen und Buchung auf www.princesscruises.de sowie in den Reisebüros.

Informationen zu den seitens der Reederei geplanten Sicherheitsmaßnahmen an Bord finden sich unter www.princesscruises.de/de/gesundheit-auf-kreuzfahrt-de.

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

*******************************

Über Princess Cruises

Princess Cruises, ein Unternehmen der Carnival Corporation & plc., bietet mit 14 First-Class-Schiffen (zzgl. der in Bau befindlichen Discovery Princess) Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt (2019) zwei Millionen Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte steuert auf über 170 unterschiedlichen Routen 380 Häfen auf sieben Kontinenten an.

Im Oktober 2020 erfolgte die Übernahme der Enchanted Princess, der demnächst mit der Discovery Princess der letzte Neubau der Royal Class folgen soll. Drüber hinaus gibt es Verträge über zwei Einheiten, die auf einer neuen Plattform basieren, rund 4.300 Passagieren Platz bieten und über mit Flüssiggas betriebene (LNG) Motoren verfügen. Ihre Indienststellung ist für 2023 bzw. 2025 vorgesehen.

Seit 2017 bietet Princess Cruises ihren Passagieren mit dem „Ocean Medallion“ eine der innovativsten Technologien der Kreuzfahrtindustrie. Der im Reisepreis inkludierte interaktive Service ermöglicht den Gästen unkomplizierten Zugriff auf eine Vielzahl personalisierter Dienstleistungen sowohl vor Antritt der Reise wie auch an Bord.

Veröffentlicht von:

INEX Communications GmbH

Domitianstrasse 20
61130 Nidderau
DE
Telefon: 06187-900780
Homepage: https://www.inexcom.de

Ansprechpartner(in):
Rolf Nieländer
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

INEX Communications ist eine auf die Reise- und Verkehrsbranche fokussierende Kommunikationsagentur. Das Unternehmen betreut Destinationen, Reedereien sowie Reiseveranstalter in deren Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Informationen sind erhältlich bei:

INEX Communications, Rolf Nielaender, info@inexcom.de

34 Besucher, davon 1 Aufrufe heute