Excellon Resources schreibt wieder schwarze Zahlen!

Nach geringfügigen Verlusten im Zuge der COVID-19 Pandemie ist Excellon Resources nun die Wende hin zur Profitabilität gelungen.

Excellon Resources (TSX EXN / NYSE EXN / FWB E4X2) hat das vierte Quartal 2020 mit einem Gewinn von 1,6 Mio. USD abgeschlossen. Im Vorjahr stand im gleichen Zeitraum noch ein geringfügiger Verlust von 0,6 Mio. USD zu Buche! Nach einem COVID-bedingt schwachen ersten Halbjahr ist Excellon damit eine deutliche Wende zur Profitabilität gelungen. Das geht aus dem soeben veröffentlichten Geschäftsbericht für das vierte Quartal und den Zwölfmonatszeitraum zum 31. Dezember 2020 hervor.

Das vierte Quartal 2020 übertrifft das Vorjahresquartal in wichtigen Kennzahlen deutlich: In Q4 2020 (im Vergleich zu Q4 2019) stieg der Umsatz um 41% auf 9,0 Mio. USD (Q4 2019 – 6,4 Mio. USD). Die Silberproduktion legte um 37% auf 355.581 oz (Q4 2019 – 259.282 oz) zu und übertraf damit sogar das dritte Quartal 2020 als das stärkste Quartal der Silberproduktion seit dem zweiten Quartal 2014! Die All-In Sustaining Cost (AISC) pro zahlbarer Silberunze sanken hingegen um 21% auf 21,19 USD (Q4 2019 – 26,76 USD) – ein extrem wichtiger Faktor.

Mit Blick auf das gesamte Geschäftsjahr 2020 konnte Excellon den Umsatz trotz der COVID-19-bedingten Einschränkungen bei der Produktion fast konstant halten. Er lag im zurückliegenden Jahr bei 26,2 Mio. USD gegenüber 26,5 Mio. USD im Jahr 2019. Als Hauptgrund hierfür nennt Excellon signifikante Verbesserungen der Produktivität und des Kostenprofils im zweiten Halbjahr 2020 gegenüber H2 2019. Der Abbau erreichte im zweiten Halbjahr eine neue Höchstmarke von 43.332 Tonnen gegenüber 37.789 Tonnen im Vorjahreszeitraum. Die Silberäquivalent ("AgEq")-Produktion stieg in H2 um 20% auf 1.080.644 oz (H2 2019 – 896.838 AgEq oz). Die Produktionskosten pro Tonne sanken hingegen um 23 % auf 239 USD pro Tonne (H2 2019 – 311 USD pro Tonne).

Zu den besonderen Highlights im Jahr 2020 gehörte die Akquisition von Otis Gold Corp. mit zwei hochwertigen Gold-Assets in Idaho (USA) und dem Aufbau eines Teams für die nächsten Phasen der Projektentwicklung. Excellon plant in diesem Jahr erstmals Bohrungen auf dem Kilgore-Goldprojekt, das Geologen als Analogon zum berühmten Vorbild Round Mountain (Kinross) in Nevada interpretieren. Auch börsentechnisch hat sich Excellon entwickelt. Das Unternehmen ist inzwischen an der NYSE notiert.

Brendan Cahill, President und Chief Executive Officer kommentierte im Rückblick auf das Jahr 2020: "Unser größter Erfolg im Jahr 2020 war die Sicherstellung der Gesundheit unserer Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie. Unser Team in Mexiko hat unter schwierigen Umständen eine außergewöhnliche Arbeit geleistet und gleichzeitig den laufenden Betrieb unseres Unternehmens im Gleichgewicht gehalten. Nach dem Ende des Lock-Downs im 2. Quartal 2020 haben wir den Betrieb neu gestartet, die Produktivität verbessert und die Kosten gesenkt – obwohl die Kosten für die Aufbereitung hoch blieben und den Cashflow belasteten. Aber 2020 hat die Weichen für ein neues Jahr voller Ressourcenwachstum und Entdeckungen gestellt, da wir die Bohrprogramme auf fast allen unseren Projekten vorantreiben und beginnen werden."

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Excellon Resources schreibt wieder schwarze Zahlen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise. Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Excellon Resources halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Excellon Resources beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Excellon Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Excellon Resources die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Excellon Resources entlohnt.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

GOLDINVEST Consulting GmbH

Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland
Telefon: +491719965380
Homepage: http://www.goldinvest.de

Ansprechpartner(in):
Björn Junker
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Informationen sind erhältlich bei:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de
3 Besucher, davon 1 Aufrufe heute