Nachhaltigkeit im Garten: Staketenzäune aus Kastanienholz

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 342Wörter
  • 4Leser (ab 06/2022)

Im März sehen wir die ersten Krokusse sprießen und freuen uns auf die bevorstehende Gartensaison. Die ersten Sonnenstrahlen scheinen auf unsere Haut und der letzte Frost verabschiedet sich. Mit Vorfreude haben wir uns schon nach den ersten Frühblühern Ausschau gehalten und können es kaum erwarten, unseren Garten auf Vordermann zu bringen.

In den letzten Jahren ist das Thema Nachhaltigkeit in den Blickpunkt vieler Hausbesitzer mit Garten gerückt. Denn wer einen Garten gestalten möchte, der wählt mit Bedacht Pflanzen und Gartenmöbel aus. An den Gartenzaun denken viele erst, nachdem sie sich Gedanken um eine schöne Sitzecke, einen kleinen Kräutergarten und vielleicht sogar einen kleinen Obstbaum gemacht haben.

Holzzäune liegen weiterhin im Trend und passen sehr gut zu einem natürlich gestalteten Garten. Besonders in Bauerngärten sind Holzzäune beliebt. Doch Vorsicht ist geboten, wenn man Wert auf Nachhaltigkeit legt: Denn nicht alle Holzzäune sind auch umweltfreundlich, langlebig und nachhaltig. Viele Holzzäune sind mit Chemikalien behandelt, damit sie vor der Witterung geschützt sind. Nur wenige Holzzäune kommen ganz ohne Holzschutzmittel aus.

Eine ganz besondere Art von Holzzäunen sind Staketenzäune aus Kastanienholz. Kastanienholz, genauer gesagt das Holz der Edelkastanie enthält von Natur aus sehr viel Gerbsäure. Diese Gerbsäure schützt das Holz vor Witterungseinflüssen und Schimmel. Daher muss Edelkastanienholz nicht zusätzlich mit Chemikalien behandelt werden. So hält ein Staketenzaun aus Kastanienholz 15-20 Jahre ohne jemals mit Holzschutzmitteln behandelt werden zu müssen.

Zudem kommt das Holz der Edelkastanie fast immer aus Frankreich und hat daher einen guten ökologischen Fußabdruck. In Frankreich achtet man auf die nachhaltige Forstwirtschaft. Man weiß ganz genau, woher das Holz seines Staketenzauns stammt.

Ein Hersteller für Staketenzäune aus Kastanienholz ist die Firma Adéquat aus den Niederlanden. Sie liefern die Staketenzäune überall in Deutschland aus und bauen den Zaun auf Wunsch auch direkt bei Ihnen im Garten auf.

Hier geht’s zu den Staketenzäunen von Adéquat Kastanienholz: https://adequat.eu/de/

Veröffentlicht von:

Adéquat

Goedentijd 66 B
5131 Alphen
Niederlande
Telefon: +31 (0)13-508 2536
Homepage: https://adequat.eu/de/

Ansprechpartner(in): Sarah Adéquat
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Naturzäune aus Kastanienholz sind unsere Leidenschaft.

Wir brennen für das, was wir tun: Nachhaltige Holzzäune herstellen und passende Tore dazu fertigen. Aus langlebigem, widerstandsfähigem Holz. Wir arbeiten mit dem Holz der Edelkastanie sowie Robinienholz. Beide Holzarten sind perfekt für den Außenbereich geeignet, da sie viel langlebiger sind als die meisten anderen europäischen Holzarten.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern. 

Ihr Team von Adéquat Kastanienholz
Staketenzäune, Naturzäune und Holztore