AquaSoft Stages 12: Videos gestalten, schneiden, animieren

  • Aktualisiert vor1 Jahr 
  • 5Minuten Lesezeit
  • 1020Wörter
  • 330Leser

Mit Version 12 der Videosoftware für Kreative, Profis und anspruchsvolle Nutzer werden Bild, Video und Ton dank umfangreicher 3D-Funktionen zum echten filmischen Erlebnis

Potsdam, im März 2021 – AquaSoft Stages 12 erobert mit einem kompletten 3D-Editor und hunderten weiteren neuen Funktionen die dritte Dimension. Farbmanagement und Colorgrading mit LUTs sind bei der Software für Videoproduktion, Präsentation und Animation ebenso an Bord wie die noch natürlicher wirkende Videoausgabe mit Bewegungsunschärfe. Der einfachere Abgleich verschiedener Audioquellen und die optimierte Darstellung der Wellenform sowie die neue Livevorschau helfen beim Videoschnitt. Viele neue Tools wie der Export von Videos mit transparentem Hintergrund oder die Ausgabe eines hochauflösenden Standbildes für Video-Thumbnails von einer beliebigen Stelle des Projekts unterstützen den Workflow Videoschaffender. Bei der Gestaltung helfen neue Pfadwerkzeuge für Bézier-Kurven, hunderte neue Designelemente in der Toolbox sowie dynamische Vorlagen für animierte Layouts und 3D-Animationen.

„AquaSoft Stages 12 ist die optimale Software zur Erstellung hochwertiger Videos und Präsentationen für alle, die eine professionelle Lösung suchen – ob YouTuber, Fotografen, Werbetreibende, Gamer oder ambitionierte Anwender, die einfach das beste Produkt wollen. Mit der neuen Version bieten wir ihnen noch mehr Tools, um ihre Kreativität in die eigene Hand zu nehmen“, sagt der Geschäftsführer der AquaSoft GmbH, Steffen Binas.

3D-Editor und 3D-Animationen

Das hervorstechendste neue Feature ist die Möglichkeit, alle Elemente im 3D-Raum anzuordnen, zu drehen und zu animieren. Bilder, Texte und Videos schweben so im Raum und können dank der Flexi-Collage oder des 3D-Szene-Objekts verschachtelt und hierarchisch animiert werden. Werden Elemente im neuen 3D-Szene-Objekt platziert, öffnet sich der 3D-Editor, in dem die 3D-Welt aus jedem Winkel betrachtet und gestaltet werden kann. So erstellte Szenen werden mit korrekter Tiefenverdeckung dargestellt und animiert. Für den besonders einfachen Einstieg gibt es in der Toolbox vordefinierte animierte 3D-Vorlagen, wie einen Würfel, einen 3D-Streifen oder intelligente Vorlagen für komplett animierte Präsentationen in 3D.

Transparente Videos und weitere Exportmöglichkeiten

AquaSoft Stages 12 kann jetzt nicht nur Videos mit transparentem Hintergrund abspielen und mit anderem Material überlagern, sondern transparente Videos neu erstellen. Der Video-Export im WebM-Format kann mit Alphakanal erfolgen. Ebenso ist es möglich, PNG-Einzelbildsequenzen mit korrekter Transparenz auszugeben. YouTuber, die ein Bild für den Video-Thumbnail benötigen, können jederzeit von einer beliebigen Stelle des Projekts ein hochauflösendes Standbild exportieren, auf Wunsch auch mit Bewegungsunschärfe und transparentem Hintergrund. Ebenso lassen sich z. B. für eine Vorschau einzelne Projektteile als Video ausgeben.

Bewegungsunschärfe

Perfekt scharfe Animationen wirken für den Betrachter unnatürlich und ruckelig, da unser Auge Bewegungen in der Realität anders wahrnimmt. Werden schnelle Bewegungen unscharf, entspricht das unserer natürlichen Erwartung und lässt uns selbst Animationen mit niedrigerer Framerate als weich empfinden. Nebenbei reduziert es Moiré-Effekte bei sanften Bildbewegungen. AquaSoft Stages 12 ermöglicht die finale Videoausgabe mit wählbarer „Motion Blur“-Stärke und erlaubt es, einzelne Objekte davon auszunehmen, diese also auf Wunsch immer scharf darzustellen.

Farbmanagement, Colorgrading mit LUTs und Farbverläufe

Für AquaSoft Stages 12 wurde das Farbmanagement verbessert: In Bildern enthaltene Farbprofile werden nun beim Laden angewendet. Mithilfe von LUTs kann Videos, Bildern, dem ganzen Projekt oder Teilen davon ein, neuer Look verliehen werden. Die Software bringt bereits viele LUTs mit, die sofort eingesetzt werden können. Externe LUTs können geladen (.cube, .png und .icc) werden. Über die integrierte Bildbearbeitung lassen sich eigene LUTs erstellen und ebenso wie externe innerhalb von dynamischen Bildeffekten einsetzen.

Für die Arbeit mit Farben ist auch das neue dynamische Farbverlaufs-Objekt hinzugekommen, mit dem sich die Farbstimmung beeinflussen lässt. Hochwertige Verläufe in verschiedenen Formen, die auch animierbar sind, können generiert werden. Diese eignen sich auch als Masken, Vignetten, Hintergründe u. v. m. Auch in Bild-Effekten können nun Farbverläufe eingesetzt werden, die nicht nur auf Bilder, sondern auch Texte angewendet werden können.

Kurven, Keyframes und Kantentypen

In AquaSoft Stages 12 lassen sich Bewegungen und Effekte über Keyframespuren und Kurven animieren. Kurven und Bewegungspfade, wozu auch Kameraschwenks gehören, können nun mithilfe von Beziér-Kurven bearbeitet werden. Neu ist auch der „Sprung“-Punkt, mit dem harte Bewegungen z. B. für Jump-Cuts in Kameraschwenks möglich sind.

Weitere Neuerungen im Überblick

-Layout- und Unterlayout-Objekte zum automatischen Anordnen von Elementen, inkl. 22 fertiger Layoutvorlagen
-Audio-Lautstärke in relativen Dezibel-Angaben einstellbar sowie in absoluten Angaben, bezogen auf eine automatische Normalisierung
-Bilder (z. B. Screenshots) direkt aus der Zwischenablage einfügen
-Über 400 Deko-Elemente, 95 Emojis, 22 neue Hintergründe, über 60 neue Bildeffekte, 15 neue Überblendungen
-5 neue Intelligente Vorlagen, inkl. einer 3D-Vorlage
-Optimierter Karten-Assistent mit 6 zusätzlichen Kartenstilen
-Bessere Darstellung der „laufenden Linien“ für Routenanimation und Bild-Effekte auf Pfad und Fahrzeuggrafiken anwendbar
-16-Bit-Präzision (pro Kanal) bei der Bildberechnung
-Unterstützung der neuen Bildformate HEIC/HEIF und RAW-Formate sowie M4A für Audio
-Flexi-Collagen können mit freiem Seitenverhältnis gestaltet werden
-Optimierte Benutzeroberfläche
-Zahlreiche bestehende Effekte wurden mit weiteren Optionen ausgestattet
-„Echo“-Option für viele Überblendungen
-Verschieben innerhalb der Timeline mit gedrückter Alt-Taste erhält den Abstand zum Nachfolger (gilt für Objekte und Keyframe-Marken)

Verfügbarkeit und Preise

AquaSoft Stages 12 ist ab sofort für 247,- Euro inkl. MwSt. oder im Abo für 14,90 Euro im Monat erhältlich.

Weiterführende Informationen unter: https://www.aquasoft.de/stages

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 2021_03_AquaSoft_Stages12

Bildmaterial steht hier zur Verfügung: https://profil-marketing.cloud/index.php/s/STHYe4S8Agtayzk

###

Über AquaSoft
Die Kernkompetenz der AquaSoft GmbH liegt in Tools zur Bearbeitung und Komposition digitaler Fotos. Kernprodukt ist die Präsentationssoftware DiaShow. In den Versionen Premium für Einsteiger und Ultimate für Fortgeschrittene ermöglicht DiaShow PC-Anwendern effektvolle Bilder- und Videokreationen. Die Profi-Version Stages wendet sich an Fotografen und Medienschaffende. Mit der YouDesign-Produktlinie von AquaSoft lassen sich eigene Buchlayouts und Kalender erstellen. Am Unternehmenssitz in Potsdam beschäftigen sich die Mitarbeiter mit der Programmierung von DiaShow-Erweiterungen, -Updates, -Upgrades sowie neuen Software-Produkten rund um die Fotowelt und leisten persönlich Kundensupport. Mehr Informationen auf www.aquasoft.de

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG

Jan Lauer
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 18
Fax: +49-531-387 33 44
E-Mail: j.lauer@profil-marketing.com