Midland M-88: Hightech-CB-Funkgerät mit Farbdisplay für alle europäischen Länder

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 4Minuten Lesezeit
  • 861Wörter
  • 329Leser

Zukunftssicher dank VOX und mit Digital Squelch störungsfrei unterwegs sein

Dreieich / Trittau, im März 2021 – M-88 heißt das vierte Modell der aktuellen M-Serie von Midland und ist ein echtes Hightech-CB-Funkgerät, wenn es um Ausstattung und Design geht. Das kompakte Multifunktions-Funkgerät in DIN-Größe hat ein extra großes TFT-Farbdisplay sowie eine sehr geringe Tiefe und kann daher alternativ per mitgelieferter Saugnapfhalterung direkt an der Windschutzscheibe befestigt werden. Umfangreiche Funktionen zur Rauschunterdrückung sorgen für beste Sprachübertragung, sodass die Verständlichkeit während des Gesprächs nicht durch störendes Brummen beeinträchtigt wird. Zusätzlich gibt es noch einen SWR-Schutz, genauer gesagt eine Schutzschaltung gegen das Senden bei schlechter Stehwelle. Die VOX-Freisprechfunktion ist ein Garant für mehr Sicherheit für eine freihändige Kommunikation im Fahrzeug. Somit kann das CB-Funkgerät gemäß der neuesten Straßenverkehrsordnung § 23 (1a) StVO in Fahrzeugen verwendet werden. Erhältlich ist das neue CB-Funkgerät Midland M-88 ist ab sofort im Fachhandel zum UVP von 189 Euro inklusive umfangreichem Zubehörpaket.

Das neue Multifunktions-CB-Funkgerät M-88 von Midland entspricht nicht nur dem neuesten Stand der Technik, es bietet außerdem noch verschiedene Optionen zum Einbau in das Führerhaus. Ganz klassisch im DIN-Schacht oder mittels einer mitgelieferten Saugnapfhalterung an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs beides ist möglich. Für klares Ablesen zu jeder Tageszeit verfügt das Gerät über eine Display-Hintergrundbeleuchtung, welche ebenfalls das Tastenfeld bei Dunkelheit ausleuchtet. Da das M-88 sowohl an 12 Volt als auch direkt an 24 Volt angeschlossen werden kann, erübrigt sich ein 24 V/12 V-Spannungswandler. Für eine kräftige und klare Sprachausgabe sorgt der leistungsstarke 4-Watt-Frontlautsprecher, der einen Zusatzlautsprecher überflüssig macht. Ist dieser dennoch gewünscht, steht auch ein 3,5 mm Klinken-Anschluss für externe Lautsprecher bereit.

Freisprechfunktion und umfangreiche Rauschunterdrückungs-Features

Für klare und störungsfreie Sprachübertragung hat Midland zahlreiche digitale Features in das CB-Funkgerät integriert. Beispielsweise gewährleistet das Feature DS (Digital Squelch) stets einen sauberen Empfang, ohne störende Nebengeräusche. Diese Rauschsperre ist dabei in verschiedenen Stufen einstellbar. Neu hinzugekommen ist der sogenannte SWR (standing wave ratio = Stehwellenverhältnis) -Schutz, eine Form der Schutzschaltung, sodass bei schlechter Stehwelle die Sendeleistung gedrosselt oder der Sender ganz abgeschaltet wird. Die Feldstärke kann dabei jederzeit im Display am digitalen S-Meter abgelesen werden und per Knopfdruck ist auch eine RF-Dämpfung möglich, um bei sehr starken Signalen die RX-Empfindlichkeit zu steuern und gegebenenfalls zu reduzieren. Weitere Features: Das Störaustaster-System und die HIC-Filter ermöglichen die Verminderung von Sendebeeinträchtigungen, welche über die Antenne empfangen werden. Und besonders wichtig für die Verabschiedung der neuesten StVO: Die VOX-Freisprechfunktion ermöglicht die Kommunikation im Fahrzeug, ohne das Mikrofon in die Hand nehmen zu müssen. Das Funkgerät erkennt dabei, wenn der Fahrer spricht und startet automatisch die Funkübertragung.

Notruffunktionen inklusive

Weitere Features per Knopfdruck sind eine Zweikanalüberwachung, die das gleichzeitige Beobachten von zwei Kanälen ermöglicht sowie eine PA-Funktion, die den Einsatz des Midland M-88 als Audioverstärker ermöglicht. Ferner verfügt es über eine Notruffunktion, welche bei Aktivierung im Menü eine Audionachricht ohne Drücken der Taste PTT am Mikrofon sendet. Eine schnelle Anwahl der Notfallkanäle 9/19 bei Pannen oder Unfällen sind ebenfalls fester Bestandteil des Funkgeräts.

Verfügbarkeit und Preis

Das neue Midland M-88 ist ab sofort im stationären Fachhandel und Online zum UVP von 189 Euro erhältlich. Zum umfangreichen Lieferumfang gehören der M-88 Transceiver mit Stromkabel, Mikrofon, Montagehalterung, Schrauben für die Halterung und zum Befestigen des Funkgeräts an der Halterung, Schutzsicherung, Mikrofonhalter, Saugnapfbefestigung sowie eine DIN-Halterung mit Montage-/Demontage-Kit. Die Abmessungen liegen bei 188 x 77 x 57 mm (L/B/H) und das Gewicht bei knapp 677 g.

Weitere Informationen unter www.albrecht-midland.de.

###

Start Download Pressemeldung als Word-Dokument: 2103_Midland_M88_final

Zur Ansicht und zum Download von Bildmaterial geht es diesen Link

###

Über Midland & Alan Electronics:

Midland ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Trittau bei Hamburg. Bei Midland gehört die Funktechnik mit PMR 446, CB-Funk sowie Marine- und Amateurfunkgeräten zum Kernsortiment und wird ergänzt durch moderne Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit verschiedenstem Zubehör. Das umfangreiche Portfolio wird mit leistungsstarken Powerbanks und Audiozubehör abgerundet. Die Marke Midland ist mit seinen Produkten vor allem in Europa und USA bereits seit über 40 Jahren bekannt.

Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen Firmengruppe Midland Europe S.r.l. mit Sitz in Italien. Sie umfasst derzeit 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht, Albrecht Audio (Digital- und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland (Funktechnik mit PMR 446, CB-Marine- und Amateurfunkgeräten, Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit Zubehör, Power-Banks und Audiozubehör).

Weitere Informationen unter www.albrecht-midland.de

Bildmaterial zur Ansicht und zum Download unter folgendem Link

Pressekontakte:

Alan Electronics GmbH
Christine Albrecht / Larissa Roeske
Tel.: +49 (0) 4154 / 849 144
E-Mail: presse@albrecht-midland.de