Schnell noch ein tolles Buch und ein Überraschungsgeschenk sichern

Wenn Sie bis Ostern direkt über den Karina-Verlag bestellen, hüpft noch eine Überraschung mit ins Osternest. Was es ist, wird natürlich nicht verraten! Und nicht zu vergessen, die Versandkosten übernimmt der Verlag auch.
Mehr Infos unter: https://www.karinaverlag.at/

CARA DER SCHLAMMFISCH
Cara ist mir nachts in einer Vision erschienen. Ich ging am Strand spazieren, hörte das Rauschen des Meeres und roch dessen Duft von Salzwasser.
Ich spürte den weichen Sand unter meinen nackten Füßen und hörte das Kreischen der Möwen, als ich hinter mir eine zarte, helle Stimme wahrnahm. Ich drehte mich um und entdeckte unter einer Muschel ein kleines rotes Wesen welches mir mit seinen winzigen Flossen zuwinkte.
Ich hob es vom Boden auf und stellte fest dass es sich weich und warm anfühlte. Es war kaum größer als ein Gummibärchen und es sprach zu mir: "Ich bin Prinzessin Cara von Blubbdiwupp der Schlammfisch…"
Wir gingen zusammen am Strand spazieren. Mit jedem Schritt wuchs Cara ein Stück bis sie mich um einige Meter überragte, dann öffnete sie ihren Brustkorb: ich sah das Universum und trat ein…
Man sollte auch dem Schlammfisch eine Stimme geben. Da er nicht schreiben kann (zu dicke Flossen) habe ich diese Aufgabe übernommen.
Eure Ariane Bordone
Das Buch ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Es befinden sich tolle Illustrationen zum Mitleben darin.

DER KLEINE STERN MARLOU UND SEINE FREUNDE
Der kleine Stern Marlou und seine Freunde unterhalten sich in siebzehn berührenden Kurzgeschichten mit farbenfrohen Illustrationen über das Leben, die Menschen, die Tiere und die Umwelt.
In diesen modernen Umweltmärchen will der Kleine stets vom Großen wissen, weshalb bestimmte Dinge auf der Welt passieren.
Warum versteht es der Mensch nicht, mit Bedacht mit seiner Umwelt umzugehen?
Irina Weingartner spricht mit ihren Geschichten große und kleine Menschen an. Sie will sie spielerisch wachrütteln, zum Nachdenken animieren und das Bewusstsein im Umgang mit der Umwelt schärfen. Der Mensch trägt für seinen Planeten, unseren Lebensraum, die Verantwortung. Er muss wieder lernen zu beobachten, wahrzunehmen, zu sehen, zu hören und zu fühlen, um den Tieren und Pflanzen die nötige Achtsamkeit entgegenzubringen. Aus dieser Zuwendung heraus entsteht Freude. Denn der Einsatz für andere – ganz gleich, ob Mensch, Tier oder die Natur – bereitet nicht nur Freude, sondern wird überlebensnotwendig für unseren Planeten.

DIE REISE DER BÜCHER
Drei wundersame Geschichten über Bücher, die uns in eine Welt der Phantasie tragen. In "Unzufriedene Bücher" unterhalten sich Bewohner einer Bibliothek mit den Helden der Bücher über deren Zukunft. Ein einsames Buch findet ein neues Zuhause in "Mein Leben als Buch" und ein kleines Lexikon macht sich "Auf dem Weg des Regenbogens", um Kindern zu helfen.
Dieses Buch unterstützt die Gewaltopferhilfe der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser.
Geeignete Altersgruppe: 5 – 12 Jahre
Illustriert von Karin Pfolz

Lilly das Elfenkind
Lilly ist ein Elfenkind. Sie bekommt einen besonderen Auftrag. Kann sie ihn nicht erfüllen, bleibt das Elfenreich für immer verschlossen.
Auf ihrer Reise trifft sie Potzemockel, einen Tannenzapfen, der ihr ein guter Freund wird. Anna, ein Menschenmädchen, lernt durch Potzemockel ihre eigenen Fähigkeiten kennen und es scheint, dass
sich alles zum Guten wendet.
Doch was tun, wenn Potzemockel plötzlich verschwunden ist und die bösartigen Moosfeen Lilly gefangennehmen? Gibt es Rettung für das Reich der Elfen?
Empfohlenes Lesealter: Für Kinder ab 8 Jahren

MIT NEPOMUCK AUF WELTREISE
Wie funktioniert eigentlich ein Heißluftballon, und wie leben die Eskimos heute? Was passiert, wenn ein norwegischer Kobold auf einen irischen Leprechaun trifft, und was kann man im Karina-Verlag so alles anstellen? Begleitet den lustigen Kobold Nepomuck auf seinen Reisen durch Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien, lernt Menschen, Tiere und verschiedene Kulturen hautnah kennen.
Folgt ihm auf den Spuren der Hobbits, und werft mit ihm seinen ersten Bumerang.
Die tollsten Abenteuer warten auf euch, denn wo Nepomuck sein Unwesen treibt, da wird es nie langweilig!

ZAC UND DER GEHEIME AUFTRAG
Zac gehört zur untersten Schicht, zu den Ärmsten der Ärmsten. Schon sehr früh muss er erleben, was es heißt, zum Arbeiten und Dienen geboren zu sein.
Eines Nachts wird er von einer unbekannten Stimme mit den Worten ´Zac, du bist eines Besseren bestimmt. Folge deiner Mission! Du wirst gebraucht` geweckt. Hat seine Fantasie ihm nur einen Streich gespielt oder war es eine Botschaft? Als sein Herr ihn eines Tages wieder schlecht behandelt, läuft er einfach weg und somit beginnt das Abenteuer seines Lebens. Böse Mächte wollen die Menschheit vernichten. Kann Zac das verhindern?
„Zac und der geheime Auftrag“ handelt von Freundschaft, Mitgefühl, dem positiven Miteinander, Zusammenhalt, Mut und Liebe. Dinge, die im heutigen Leben so wichtig sind und leider oft in Vergessenheit geraten.
Mit Illustrationen von Ulrike Hölker.

Der Staub der Elefanten
Dies ist die Geschichte eines Elefantenjungen, der als seelisch verletztes Waisenkind ohne Familie aufwachsen muss, wobei Ben für unzählige kleine Elefanten steht, die sein Schicksal teilen.
Möglichst viele Menschen sollen Ben durch sein Leben begleiten, um ihn und seine Artgenossen zu verstehen. Denn nur wer versteht, kann etwas ändern auf dieser Welt!
Hubert Michelis gelingt es mit großem Einfühlungsvermögen,
sich in das Leben der Elefanten hineinzuversetzen und ihr grausames
Schicksal zur Sprache zu bringen: Wilderer bedrohen den kleinen
Elefanten Ben und seine Familie. Die Elefanten müssen fliehen.
Der Beginn eines verzweifelten Wettlaufs mit der Zeit, bei dem es
um Leben und Tod geht …
Es ist eine spannende und zugleich innovative Fabel aus der
Perspektive der Tiere. Die Geschichte zieht den Leser unweigerlich
in ihren Sog und lässt ihn mit den Elefanten bangen und hoffen.
Sie löst Betroffenheit und Mitgefühl aus. Genau das will und muss
sie tun, denn ohne unsere Empathie könnte es diese herrlichen Tiere
schon bald nicht mehr geben!
(T.-S. Ho)
Eine herzanrührende Geschichte über einen
kleinen Elefanten und seine in ihrem Fortbestand
bedrohten Verwandten in den Savannen Afrikas.
Für kleine und große Leute.
(Dr. Hella Jäger-Mertin, Literaturwissenschaftlerin)

©byChristine Erdic

Firmeninformation
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
Mehr Infos unter Meine Bücher- und Koboldecke
https://christineerdic.jimdofree.com/
https://literatur-reisetipps.blogspot.com/

Veröffentlicht von:

Frau Christine Erdiç

115 sok no 30
35050 Izmir
TR
Homepage: https://christineerdic.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Christine Erdic
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei. 
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab 
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen. 

Informationen sind erhältlich bei:

Christine Erdic
35050  Izmir 
Tel:0000/000000  
info.christineerdic@yahoo.de
christineerdic.jimdo.com 

34 Besucher, davon 1 Aufrufe heute