Die Liebe des Schankwirts von Helmut Tack jetzt verfügbar

Dem Autor Helmut Tack ist mit seinem Buch "Die Liebe des Schankwirts" ein neuer Wurf gelungen. Dabei handelt es sich um eine vollständige Überarbeitung der ersten Auflage.
Die Besonderheit liegt darin, dass er es seinen Töchtern Adina und Ilka gewidmet hat.
Der Klappentext:
Der Wirt Horst betreibt mit seiner Frau Friedel einen Gasthof. Im Laufe der Jahre haben sie sich emotional voneinander entfernt. Als die drei Wanderer Hannibal, Siegfried und Oliver versuchen, in deren Gasthaus die Zeche zu prellen, bieten sie dem Wirt an, mit Geschichten zu bezahlen. Als der Wirt darauf eingeht, bewirken die Geschichten bei dem Wirt eine Wandlung. Er erkennt, dass die abgekühlte Liebe zu seiner Frau eine Chance verdient und ergreift sie. Die in eine durchgehende Rahmenhandlung eingebundenen mystischen Geschichten erzählen von Liebe, Glaube und Hoffnung. Sie weisen den Wirtsleuten den Weg zurück in eine liebevolle Beziehung.

Die Rezensionen überschlagen sich mit Lob:
"Fantasievolle Geschichten mit realem Kern …"
" Bewegende und nachdenkliche Kurzgeschichten …"
" Sie haben alle etwas mit dem richtigen Leben zu tun …"
" Kurzweilig und zum Nachdenken anregend …"

Erhältlich in Ihrer Buchhandlung oder bei den bekannten Onlinehändlern.

Veröffentlicht von:

Helmut Tack

Tilsiter Weg 21
41564 Kaarst
DE
Telefon: +49 (02131) 7726315
Homepage: https://leseproben.info

Ansprechpartner(in):
Helmut Tack
Pressefach öffnen


            

Informationen sind erhältlich bei:

Helmut Tack
Tilsiter Weg 21
41564 Kaarst

25 Besucher, davon 1 Aufrufe heute