WAS IST .NET?

Für diejenigen, die sich mit .NET beschäftigen, ist es eine kostenlose Open-Source- und plattformübergreifende Möglichkeit für Entwickler, verschiedene Arten von Webanwendungen zu erstellen. Es wurde 2002 von Microsoft eingeführt und lief hauptsächlich unter Microsoft Windows. Von damals bis heute bleibt es eines der erfolgreichsten Entwicklungsframeworks von Microsoft.

Der Hauptgrund für den großartigen Erfolg der Plattform ist, dass sie durch die Bereitstellung mehrerer Sprachen, Editoren und Bibliotheken zur Steigerung der Produktivität bei der Anwendungsentwicklung beiträgt. All dies bietet bedeutende .NET-Vorteile, die Entwicklern helfen, unterschiedliche Programmieranforderungen wie Web- und Anwendungsentwicklung, Datenbankverbindung, Datenzugriff und Netzwerk zu erfüllen.

Architektur von .NET Framework

Microsoft .NET Framework enthält Framework Class Library (FCL) und Common Language Runtime (CLR) als Hauptbestandteile. Es unterstützt auch viele Sprachen wie C #, F #, VB.NET, APL, COBOL, J #, VC ++, JScript.NET, Pascal, Eiffel, Perl, Oberon, ML, Smalltalk, Cobra, Ada, Python usw. Dies .Net Entwicklern mit der Freiheit, eine zu wählen, an der sie bequem für die Entwicklung von Anwendungen arbeiten können.

Die Plattform unterstützt derzeit die Softwareanwendungen für Windows, Android, Microsoft Azure und XML Web Services. Außerdem werden die verschiedenen Anwendungen, die im Dot NET-Framework erstellt werden können, in Winform, ASP.NET und ADO.NET klassifiziert. Diese werden wie folgt diskutiert –
Winform – Winform ist eine Open-Source-Klassenbibliothek für Grafiken als eine der wesentlichen Komponenten des Microsoft .NET Framework . Damit können Entwickler formularbasierte Anwendungen für Desktops, Laptops, Tablets und PCs erstellen.
ASP.NET – ASP.NET ist ein Open-Source-Webframework von Microsoft, das eine wichtige Rolle bei der Entwicklung webbasierter Anwendungen spielt. Benutzer können solche Anwendungen in mehreren Browsern wie Chrome, Firefox und Internet Explorer ausführen.
ADO.NET – ADO.NET ist eine Datenzugriffstechnologie, die die Kommunikation mit Datenquellen wie Datenbanken und XML-Dateien ermöglichen soll. Am wichtigsten ist, dass damit die Lücke zwischen Front-End-Steuerelementen und Back-End-Datenbanken geschlossen wird.

Veröffentlicht von:

Chudovo

Am Förderturm 1
44575 Castrop-Rauxel
DE
Homepage: https://chudovo.de/

Ansprechpartner(in):
Victoria Krysko
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Chudovo - internationales Softwareentwicklungsunternehmen, das an den Standorten Kyjiw, Köln, New York, Tallinn und London vertreten ist. Es wurde 2006 gegründet. Das Unternehmen hat eine Fachkompetenz in den folgenden Bereichen: Videosicherheit, Logistik, Medizin, Finanzen und Telekommunikation. Chudovo hat hunderte Personenjahre Erfahrung in der Entwicklung der thematisierten Software. Das Unternehmen hat Büros in Deutschland, der Ukraine, den USA, Estland und Vereinigtem Königreich.

Zuletzt veröffentlicht:

Was sind Microservices? - 07.05.2021

Was ist Angular? - 07.05.2021

Welche Software soll man 2021 wählen? - 06.05.2021

Was ist JavaScript? - 06.05.2021

Zeitleiste für die Webentwicklung - 31.03.2021

WAS IST .NET? - 31.03.2021

Magento-Entwickler - 26.03.2021

Upgrade von Magento auf Magento 2 - 22.03.2021

Was ist neu in .NET 6 Preview 1 - 16.03.2021

Magento Developer - 09.03.2021

25 Besucher, davon 1 Aufrufe heute