data4doc – die sichere Verordnungssoftware für niedergelassene Ärzte

Langen, 01.04.2021. Mit data4doc hat Vidal MMI Germany GmbH (Vidal MMI) eine neue Software für niedergelassene Ärzte entwickelt. Mit Fokus auf einer schnellen Verordnung von Medikamenten und Erstellung von Medikationsplänen bietet data4doc die optimale Lösung für Arztpraxen und MVZs an.

Die Software wurde entwickelt, um die Anforderungen der verordnenden Ärzte genau wie die der KBV und des Gesetzgebers bestmöglich zu adressieren. Mit einer intelligenten Suche und Filtermöglichkeiten findet der Arzt schnell das passende Präparat und erstellt mit wenigen Klicks ein Rezept und nebenbei gleich noch den Bundeseinheitlichen Medikationsplan.

Arzneimitteltherapiesicherheit in data4doc – Medizinprodukt

Jede Verordnung wird automatisch im Hintergrund einer Wechselwirkungsprüfung unterzogen und erhöht so die Sicherheit für die Patienten. Die dort verwendeten Arzneimitteltherapiesicherheit- (AMTS)-Daten setzt VIDAL MMI nicht nur in Arztpraxen ein, sondern auch in hunderten Kliniken. Die Daten werden Online über OntoDrug AMTS bereitgestellt. Dieser Service ist ein Medizinprodukt der Klasse I (nach 93/42/EWG).

Der Einsatz eines Medizinproduktes für die AMTS-Prüfungen in einer Verordnungssoftware ist, im Gegensatz zum Klinikbereich, im niedergelassenen Bereich eine Neuheit. data4doc ermöglicht den Ärzten und den Softwarepartnern eine sichere Lösung, die schon heute auf die Entwicklungen der nächsten Jahre vorbereitet ist.

In data4doc werden über einen VIDAL MMI Online-Dienst in Echtzeit wichtige Informationen zu Arzneimitteln eingespielt und direkt im Verordnungsprozess angezeigt. Diese umfasst pharmazeutische Änderungen, Rote-Hand-Briefe, Blaue-Hand-Briefe, EMA/PRAC-Änderungen, Lieferengpässe. Rückrufe und redaktionelle Meldungen.

Kostenfreie Nutzung zur Recherche

Die Verordnungssoftware data4doc kann kostenfrei geladen werden. Für Ärzte, die nur ein Recherchetool benötigen, reicht eine Registrierung aus, um die Software zu nutzen. Für den Einsatz zur Rezept- und Medikationsplanerstellung kann in der Software direkt die notwendige Lizenz erworben werden.

Mit data4doc bietet Vidal MMI eine moderne Verordnungssoftware, die die für alle Systeme verpflichtende Verordnungssoftware-Schnittstelle auf FHIR-Basis der gematik unterstützt. So kann jede Arztpraxis mit einem zertifizierten System data4doc nutzen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Medizinische Medien Informations GmbH

Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Telefon: 06102-502251
Homepage: http://www.mmi.de

Ansprechpartner(in):
Lydia Schneiderheinze
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.

Medizinische Medien Informations GmbH - mit Sitz in Neu-Isenburg - wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.

MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -informationssysteme mit Sitz in Paris. Die Vidal Group verfügt über lokale Gesellschaften (Präsenzen) in zahlreichen europäischen Ländern. Die Muttergesellschaft AXIO Data Group ist mit medizinischen Fachpublikationen und Informationssystemen in über 25 Ländern der Welt vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

Medizinische Medien Informations GmbH
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
l.schneiderheinze@mmi.de
06102-502251
www.mmi.de
19 Besucher, davon 1 Aufrufe heute