“Katrin aus dem Schrank” Neuerscheinung

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 208Wörter
  • 82Leser

Ein Kinderbuch mit Illustrationen von Sigrun Schlodowitzki
Nach einer Erzählung von Rüdiger Heins

Das Kinderbuch erzählt die Geschichte von einer
Katze namens Katrin, dem Berner Sennenhund Michel
und dem Paar Lisa und Jupp.
Lisa und Jupp leben mit ihrem Hund Michel in einem
kleinen Häuschen in einem Dorf an der Nahe. Die
beiden sind Aussteiger. Sie gehen keiner geregelten
Arbeit nach und genießen das einfache Leben mit
ihrem Hund. Lisa hat einen kleinen Garten gepachtet
und einmal in der Woche verkauft sie auf dem Markt
Gemüse und eingemachtes Obst. Außerdem hat sie
eine Putzstelle in einer Arztfamilie. Jupp arbeitet
gelegentlich bei einem Bauern auf dem Feld und im
Stall.
Sie sind zufrieden mit sich und ihrem Leben und sie
wünschten sich, dass es immer so weiter gehen würde.
An einem Samstagmorgen im Sommer aber nimmt ihr
Leben doch eine unerwartete Wende.
 
Rüdiger Heins, freischaffender Schriftsteller mit
Lebensmittelpunkt in Bingen am Rhein. Er ist
Mitherausgeber der eXperimenta.
 
Sigrun Schlodowitzki, geb. Frick. Studium der Freien
Kunst 1994 – 2000 bei Prof. Erich Reiling an der
Kunsthochschule in Mainz. Freischaffende Künstlerin
mit Atelier in Grolsheim.
 
edition maya — ISBN: 978-3-930758-56-2 — 12,00 €
Im Buchhandel erhältlich oder gegen Rechnung bestellen:
info@inkas-institut.de

Veröffentlicht von:

INKAS INstitut für KreAtives Schreiben

Dr. Siegliz Str. 49
55411 Bingen
Deutschland
Telefon: 06721 - 921060
Homepage: http://www.inkas-institut.de

Avatar Ansprechpartner(in): Rüdiger Heins
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das INKAS Institut fördert Autoren/innen unterschiedlichen Alters in Seminaren, im Studiengang „Creative Writing“, bei Lesungen und durch Publikationen. Im viersemestrigen Studiengang werden in Wochenendseminaren Grundlagen und literarisches Handwerkszeug, in Zusammenarbeit mit dem Studienleiter Rüdiger Heins, vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen. Dem Institut angeschlossen ist das Online-Magazin eXperimenta.

Adresse: INKAS Institut für KreAtives Schreiben, Dr. Sieglitz Str. 49, 55411 Bingen,fon: 06721 - 921060, info@inkas-id.de, www.inkas-id.de

Informationen sind erhältlich bei:

INKAS INstitut für KreAtives Schreiben
Rüdiger Heins
Dr. Sieglitz Str. 49
55411 Bingen

Zuletzt veröffentlicht:

Creative Writing – Sommersemester 2023 - 27.03.2023

eXperimanta sympathisch - 26.03.2023

Auf Ghostwriters Spuren - 18.03.2023

Der umtriebige Stille aus Bingen - 08.03.2023

TrotzAllem - 20.04.2022

20 Jahre eXperimenta - 02.02.2022

Literatur und Kunst in Zeiten von Corona - 27.01.2022

Crowdfunding eXperimenta - 08.01.2022

eXperimenta - 02.11.2021

Die Kunst des Erzählens - 01.11.2021