OfG Design Award 2021: Change

Die Welt ist gerade einem gewaltigen Wandel unterworfen, unser Leben, unser Alltag, unsere Art des Miteinanders – alles befindet sich in einer tiefgreifenden Transformation. Aber: In jedem Wandel steckt auch eine Chance. „Change“ heißt daher auch die diesjährige Aufgabenstellung zum OfG Design Award, bei dem sich Kreative messen, um eine der begehrten Auszeichnungen zu gewinnen.

Auch wenn sich aktuell vieles ändert, so ist auf eines Verlass: Auch in diesem Jahr ruft die renommierte OfG / Online-Schule für Gestaltung – ihres Zeichens Marktführer für staatlich zugelassene Onlinekurse im Kreativbereich – wieder zum OfG Design Award auf. Damit möchte sie erneut allen DesignerInnen, FotografInnen und IllustratorInnen kostenfrei die Möglichkeit geben, sich in den vier Kategorien „Grafikdesign“, „Fotografie“, „Illustration“ und „Motiondesign“ mit der Creative Community zu messen. Die Aufgabe für den Award 2021: Eine gestalterische Arbeit zum Thema „Change“. Die kann grafisch, abstrahiert, realistisch, fotografisch, typografisch, gezeichnet, gemalt, reduziert, über Metaphern dargestellt, in eine Story eingebunden oder als Animation etc. umgesetzt werden – dem Einfallsreichtum und der Kreativität der TeilnehmerInnen sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Einzige Bedingung: Das Wort "Change" muss dabei in irgendeiner Form integriert sein. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2021.

Die Arbeiten werden anschließend von einer fachkundige Jury geprüft, die diese hinsichtlich Originalität, Kreativität und gestalterische Qualität bewertet. Die Gewinner der jeweils ersten drei Plätze erhalten eine hochwertige internationale Urkunde, die besten Einsendungen werden außerdem in einer Online-Galerie der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Besonders herausragende Entwürfe werden überdies mit einer ganzseitigen Anzeige im angesehenen PAGE-Magazin gefeatured.

Im letzten Jahr hatten sich hunderte Kreative der Herausforderung gestellt; sogar aus Taiwan kamen Einsendungen. Der ausgefallenste Beitrag: Ein Teilnehmer hatte sich das letztjährige Motto „Get creative!“ eintätowieren lassen!

Seien Sie dabei – zeigen Sie uns Ihre künstlerische Interpretation des „Change“. Weitere Infos und die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier:
https://ofg-studium.de/ofg-design-award/

Über die OfG

2010 gegründet, gehört die OfG / Online-Schule für Gestaltung schon längst zu den renommiertesten unabhängigen E-Learning-Ausbildungsinstituten der Design- und Kreativbranche. Die staatlich zugelassenen und mehrfach ausgezeichneten Onlinekurse eröffnen neue berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten: Viele OfG-Absolventinnen arbeiten heute weltweit in der Wirtschaft und Industrie, in Werbeagenturen, Verlagen oder selbstständig in eigenen Design-Studios. Zahlreiche marktführende Unternehmen wie SAP, BMW, Hugo Boss, Red Bull, aber auch das Ministère de l‘ Éducation Luxemburg, öffentliche Einrichtungen, Versicherungen und Behörden sowie zahlreiche Privatteilnehmer aus der ganzen Welt gehören zu ihren erfolgreichen Kunden.

In den Kursen, die je nach Umfang in unterschiedlich viele Module unterteilt sind, können Einsteiger ihre Fähigkeiten verbessern, aber auch fortgeschrittene Medienschaffende örtlich unabhängig und berufsbegleitend zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Medienproduktion erwerben. Die mehrfach ausgezeichnete OfG (unter anderem 7x mit dem „Top Fernschule Award“ und 6x mit der Prämierung „Exzellenter Anbieter“) ist ein Fachbereich der Audiocation GmbH, die als Ausbildungsinstitut in Deutschland offiziell registriert und nach der internationalen DIN ISO 9001:2015 und der AZAV zertifiziert ist. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern alle OfG-Kurse: Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal bis 500 Euro.
Weitere Infos auf ofg-studium.de

PresseKontakt / Agentur:
Matthias Steinwachs
+ 49 (0) 2941 66096-10
steinwachs(at)ofg-studium.de
Online-Schule für Gestaltung (OfG)
Lippertor 2
D-59555 Lippstadt

Veröffentlicht von:

Online-Schule für Gestaltung (OfG)

Lippertor 2
59555 Lippstadt
DE
Telefon: +4929416609610
Homepage: https://ofg-studium.de/

Ansprechpartner(in):
Matthias Steinwachs
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

2010 gegründet, gehört die Online-Schule für Gestaltung (OfG) schon längst zu den renommiertesten unabhängigen E-Learning-Ausbildungsinstituten der Design- und Kreativbranche.  Mehr als 12.000 Absolventinnen und Absolventen haben bereits nebenberuflich die staatlich zugelassenen und mehrfach ausgezeichneten Onlinekurse abgeschlossen und arbeiten weltweit in der Wirtschaft und Industrie, in Werbeagenturen, Verlagen oder selbstständig in eigenen Design-Studios. Zahlreiche marktführende Unternehmen wie SAP, BMW, Hugo Boss, Red Bull, aber auch das Ministère de l‘ Éducation Luxemburg, öffentliche Einrichtungen, Versicherungen und Behörden sowie zahlreiche Privatteilnehmer aus der ganzen Welt gehören zu ihren erfolgreichen Kunden.

In drei bis zwölfmonatigen Kursen können Einsteiger ihre Fähigkeiten verbessern, aber auch fortgeschrittene Medienschaffende örtlich unabhängig und berufsbegleitend  zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Medienproduktion erwerben. Die mehrfach ausgezeichnete OfG (unter anderem 5x mit dem „Top Fernschule Award“ und 4x mit der Prämierung „Exzellenter Anbieter“) ist ein Fachbereich der Audiocation GmbH, die als Ausbildungsinstitut in Deutschland offiziell registriert und nach der internationalen DIN ISO 9001:2015 und der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungs-verordnung Arbeitsförderung) zertifiziert ist. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäische Sozialfond fördern alle OfG-Kurse: Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung, maximal bis 500 Euro. 

Informationen sind erhältlich bei:

Matthias Steinwachs
+ 49 (0) 2941 66096-10
steinwachs(at)ofg-studium.de
Online-Schule für Gestaltung (OfG)
Lippertor 2
D-59555 Lippstadt

9 Besucher, davon 1 Aufrufe heute