Ist Eigentum ein Menschenrecht?

Ralf Schütt liefert mit seiner Firma HIPPP eine unabhängige ImmobilienBeratung, welche für und mit seinen Klienten ein langfristiges Konzept erstellt, wie sie mit Immobilien wirklich Geld verdienen resp. sich eine zusätzliche Altersvorsorge aufbauen können.
Aber es ist eigentlich viel mehr als das. Oft kommen die Klienten erst einmal zu Ralf Schütt, weil sie sich ein eigenes Haus kaufen möchten und dabei beraten und begleitet werden möchten. Dabei entsteht fast immer solch ein enges Vertrauensverhältnis, daß hinterher ein fertiges Konzept für eine vermietete Wohnung entstanden ist. Nicht wenige seiner Klienten haben daher hinterher beides: ein eigenes Haus und vermietetes Eigentum. Eigentlich ist er ein Mentor für seine Leute. Er hinterfragt genau die Motive und Zielsetzungen, die Probleme, die Gegenbetrachtungen, analysiert und baut neu zusammen. Der Experte prüft genau, was machbar ist, was zu seinem Klienten / seiner Klientin passt und womit er / sie sich wohlfühlt. Die Arbeit von Ralf Schütt mit seinen Klienten basiert auf einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit und vor allem auf Ausbildung. „Es ist wichtig für mich, daß meine Klienten alle Zusammenhänge verstehen. Dazu gehört nicht nur die Immobilie an sich, vielmehr ist es außerordentlich wichtig zu verstehen wie Inflation funktioniert, warum es sie gibt, wie man ihr mit Immobilien entgegenwirken kann. Vor allem ist es enorm wichtig, seinen Rentenbescheid richtig lesen zu können und zu schauen, was wirklich später übrig bleibt. Denn Renten werden später besteuert werden und es bleibt noch weniger übrig. Wenn diese Daten verstanden sind, entscheiden sich viele aus eigenem Antrieb heraus für eine Immobilie und dann wird sie auch funktionieren.“ Viele seiner Mandanten betreut der Berater seit zehn, 15 und teilweise seit mehr als 25 Jahren und ebenso viele haben Schütt durch seine Seminare kennengelernt. Auf eines ist der Berater dabei besonders stolz: " Zuerst kamen meine Klienten wirklich mit jeder Frage zu mir und bekamen Rundumbetreuung und volle Ausbildung. Mittlerweile sind sie so cool und selbstständig in allem, daß wir uns meistens nur noch einmal pro Jahr zusammensetzen, um die weitere Strategie und den Markt zu besprechen.“ Gerade jetzt hat er wieder einen Eigenheimkunden zu einem Vermieter transformiert. „Im August hatten wir die Idee, wir haben eine Strategie ausgearbeitet, drei Monate die passende Wohnung gesucht und dann gefunden. Wir haben die passende Finanzierung auf die Beine gestellt, und er hat die Wohnung gekauft. Wie haben eine Vermietungsstrategie verfolgt und neu vermietet, und morgen ist die Übergabe an die Mieter.“ Seine Kunden sind hierbei keine Großverdiener oder Investoren, die ganze Mehrfamilienhäuser besitzen, sondern „normale“ Leute (Angestellte, Beamte, Architekten, GmbH Geschäftsführer*innen, Lufthansa Kapitäne), die verstanden haben, daß Immobilien eine gute Möglichkeit sind, Vermögen aufzubauen, um später so leben zu können wie man sich es erträumt hat. „Es macht wirklich Spaß zusammen im Team ein Konzept zu erarbeiten und umzusetzen, was wirklich funktioniert. Warum Immobilien so viel Chancen bieten? „Ganz einfach“, erzählt der Experte, „Immobilien bieten vor allem eins: Inflationsschutz. Der Hauptgegner eines jeden Sparers.“

Veröffentlicht von:

HIPPP Immoblien- und Honorarberatung

Hagener Allee 48
22926 Ahrensburg
DE
Telefon: 0404118980
Homepage: https://www.hippp.de

Ansprechpartner(in):
Ralf Schütt
Pressefach öffnen


   

Firmenprofil:

unabhängige Immobilienberatung, Finanzierungsstrategie, Betreuung von Ihren Immobilienprojekten

4 Besucher, davon 1 Aufrufe heute